Jump to content

Lichtstarkes Reisezoom: Tamron 35-150mm F/2-2.8 Di III VXD


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Tamron kündigt heute mit dem Tamron 35-150mm F/2-2.8 Di III VXD ein sehr lichtstarkes Reisezoom an.

Es soll noch dieses Jahr auf den Markt kommen, ein konkreter Preis ist noch nicht bekannt.

/applications/core/interface/js/spacer.png">

Die Pressemitteilung:

Tamron kündigt weltweit erstes Zoom-Objektiv mit Blende F2 für spiegellose Systemkameras an

Lichtstarkes Reisezoom mit großem Brennweitenbereich vom 35-mm-Weitwinkel bis zum 150-mm-Tele

35-150mm F/2-2.8 Di III VXD (Modell A058)

Köln, 5. August 2021 – Der japanische Objektivhersteller Tamron, führend in der Herstellung von hochwertigen optischen Produkten, kündigt die Entwicklung des lichtstarken Telezoom-Objektivs 35150mm F/2-2.8 Di III VXD (Modell A058) für spiegellose Vollformatkameras mit Sony E-Mount an.

Wesentliche Merkmale des 35-150mm F/2-2.8 Di III VXD (Modell A058)

Das 35-150mm F/2-2.8 ist das weltweit erste1 Zoom-Objektiv mit Lichtstärke F/2 für Vollformatkameras mit Sony E-Mount. Mit einer variablen Brennweite vom 35-mm-Weitwinkel bis zum 150-mm-Tele deckt es den am häufigsten genutzten Zoombereich ab und bietet vielfältige Möglichkeiten zur Bildkomposition vom jeweiligen Standort aus. Das Objektiv eignet sich für beeindruckende Panorama- und Architekturaufnahmen bei 35 mm ebenso wie für dynamische Nahaufnahmen bei 150 mm.

Das neue Zoom-Objektiv ist ideal für Reise und Urlaub, wobei es sich mit seiner hohen Abbildungsleistung besonders auch für die ambitionierte Reisefotografie eignet. Die hohe Lichtstärke ermöglicht atemberaubende Bilder von Sonnenauf- und -untergängen sowie stimmungsvolle Aufnahmen von Innenräumen und Nachtszenen.

Der VXD-Autofokus (Voice-coil eXtreme-torque Drive) mit Linearmotor sorgt in jeder Situation für eine außergewöhnlich schnelle und präzise Fokussierung. Das fortschrittliche ergonomische Design des Gehäuses ist auf eine optimale Handhabung des Objektivs ausgerichtet.

„TAMRON Lens Utility“ für benutzerdefinierte Funktionen

Das Objektiv ist kompatibel mit der neuen Software „TAMRON Lens Utility“, die von Tamron speziell zur Konfiguration der eigenen Objektive entwickelt wurde. Nach der Installation des Programms auf einem Computer lässt sich das 35-150mm F/2-2.8 über ein Anschlusskabel3 mit dem Rechner verbinden, um verschiedene Funktionen des Objektivs individuell anpassen oder die Objektiv-Firmware aktualisieren zu können. Mithilfe der persönlichen Konfiguration lässt sich das Objektiv optimal an die jeweilige Aufnahmesituation, zum Beispiel Foto oder Video, anpassen.

Funktionen von TAMRON Lens Utility:

  • Einstelloptionen der Fokussiertaste („Focus Set Button“)

    • A-B Fokus: Die Scharfstellung wechselt automatisch zwischen zwei vorab definierten Fokuspositionen (A und B)
    • Fokus-Voreinstellung: Der Fokus stellt auf eine vorab definierte Entfernung scharf
    • Wechsel der Fokusring-Funktion (Fokus/Blende): Der Fokusring kann wechselweise zur Scharfstellung oder zur Blendeneinstellung genutzt werden
    • Aktivierung einer Kamera-Funktion: Die Fokussiertaste lässt sich mit einer Kamerafunktion belegen

* Die Funktion der Fokussiertaste lässt sich zurücksetzen

  • Fokusring mit verschiedenen Einstelloptionen

    • MF-Ringrotation: Wechsel der Drehrichtung des Fokusrings (rechts- oder linksdrehend)
    • MF-Methode: Wahl der Fokusmethode bei Verwendung des Fokusrings
    • Firmware-Update

Produkt-Highlights

  1. Weltweit erstes1 Zoom-Objektiv mit Lichtstärke F/2-2.8 für spiegellose Systemkameras
  2. Vielseitiger Brennweitenbereich vom 35-mm-Weitwinkel bis zum 150-mm-Tele
  3. Herausragende Abbildungsleistung über den gesamten Zoombereich
  4. Schneller und lautloser VXD-Autofokus für eine präzise Scharfstellung
  5. Beispiellose Nahaufnahmen mit kürzester Einstellentfernung von 33 cm bei Anfangsbrennweite 35 mm
  6. Handliches und kompaktes lichtstarkes Zoom-Objektiv
  7. Fortschrittliches Design mit verbesserter Ergonomie und hohem Bedienkomfort

* Technische Spezifikationen, Design und Funktionalität vorbehaltlich Änderungen.

  1. Im Vergleich mit Wechselobjektiven für spiegellose Systemkameras mit Kleinbildsensor und Sony E-Mount-Anschluss.
  2. Voraussichtlicher Zeitraum der Markteinführung. Abhängig von den weltweit getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie kann es zu Terminverschiebungen kommen.
  3. TAMRON Connection Cable − Anschlusskabel (USB-Typ-A auf USB-Typ-C) separat erhältlich
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Mein Geldbeutel hat gerade einen verzweifelten Klagelaut von sich gegeben. Aber es könnte sein, dass Widerstand zwecklos ist 😄. Mal abwarten, welches Gewicht und welche optische Qualität sich herausstellen, aber es sieht sehr verlockend aus. Klasse, was Tamron da seit einiger Zeit alles raushaut.

  • Like 3
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Bin auch mal gespannt, ob das jetzt einen neuen Trend gibt, mit den immer weitgehender konfugierbaren Tasten und Ringen am Objektiv. Sony mit seinem Focus-Button, dann Samyang mit dem 24er, jetzt das hier. Tolle Sache ...

Edited by leicanik
Link to post
Share on other sites

Habe neulich erst davon geträumt. Nun ist es da. 

Mal schauen wie gross, schwer und teuer es sein wird. An hochauflösender Kamera gar 225mm Tele in apsc modus. Plus weitere crop Möglichkeit. Summa summarum 35 bis 250mm und das bei f2 bzw. 2.8. Im apsc modus dann 4.2. Top. Mal schauen ob es unter 2k € kosten wird. 

PS: Hoffentlich ist das Bokeh Top und der Unschärfeverlauf in allen Brennweiten ala Sony rx1. 😎🍻

Edited by nick.bln
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich hätte jetzt eher gedacht, dass sie es bei den Eckdaten als Portraitzoom oder so vermarkten, das Herausstellen von Panorama und Architektur erhöht jedenfalls die Ansprüche an die Bildqualität, die hoffentlich eingehalten werden können. Zum Objektiv selbst habe ich hier ja schon einiges geschrieben: 

 

 

Mal schauen, was Tamron sonst noch nachlegen wird. Ein gutes 18-50 mm f/2-2,8 wäre eine tolle Ergänzung 😉

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Ich wette dass es bei Weitem keine 1kg auf die Waage bringt, sondern eher in der Liga des G 4/24-105mm spielt!

Ein 2,8/150mm ist nicht wesentlich größer als ein 2,8/135mm (z.B. Batis) und ein 2,0/35er ist auch nicht groß. Das 24-105er ist auch nur so groß und schwer weil man den Spagat zwischen extrem weit und Tele machen wollte.

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Alux:

Ich wette dass es bei Weitem keine 1kg auf die Waage bringt, sondern eher in der Liga des G 4/24-105mm spielt!

Du meinst also das 35-150 f2-2.8 wird deutlich leichter als das dslr 35-150 f2.8-4..  da würde ich ja glatt dagegen halten..  😉

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Ich tippe mal auf 1,2 kg 😬. Und als Reisezoom würde ich das nicht bezeichnen. Scheint mir aber äusserst geeignet zu sein für Events aller Art.  Zusammen mit einem 16-35 oder ähnlichem deckt man alles ab mit zwei Bodys und zwei Objektiven.

Edited by Octane
  • Like 5
Link to post
Share on other sites

Gerade eben schrieb Octane:

Das sagt Sony.  Es wiegt 1676 Gramm inkl. Deckeln, Geli und Stativfuss.

Das tamron 150500 muss auch ohne stativschelle gewogen werden 😄 

Bin aber gespannt wo es dann liegt. 
So interessant das Objektiv ist, Gewicht und Größe wäre mir auf Reise ein 28200 Tamron doch lieber

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Octane:

Und als Reisezoom würde ich das nicht bezeichnen. Scheint mir aber äusserst geeignet zu sein für Events aller Art. 

Veranstaltungen, Hochzeiten, alles rund um Portrait mit wechselnden Abständen, Personenzahlen, usw. Ich verstehe auch nicht ganz, warum das nicht mehr in den Vordergrund gerückt wird. Auf Reisereportagen trifft das natürlich auch zu, aber das dann wirklich auf einem ambitionierten oder professionellem Niveau. Als typisches Urlaubsobjektiv würde ich das eher nicht sehen, und ein "Reisezoom" ist für mein Verständnis eher ein Urlaubs- denn Reportageobjektiv, mit einem möglichst großen Brennweitenbereich und einer großen Abdeckung vieler Aufnahmesituationen. Insofern ist das schon ein merkwürdiges Marketing, umgekehrt aber letztlich auch irrelevant. Ich gehe schließlich nicht davon aus, dass sowas wirklich von einem unbedarften Nutzer beschafft wird, zumal die in dem Segment ja eh weniger werden.

Amüsanterweise würde ich es tatsächlich auch auf Reisen nutzen, was widersprüchlich klingt, aber da ich häufiger nicht zur Zielgruppe der Hersteller gehöre, passt die Argumentation wieder. 😄

  • Like 3
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb Helios:

Veranstaltungen, Hochzeiten, alles rund um Portrait mit wechselnden Abständen, Personenzahlen, usw. Ich verstehe auch nicht ganz, warum das nicht mehr in den Vordergrund gerückt wird. Auf Reisereportagen trifft das natürlich auch zu, aber das dann wirklich auf einem ambitionierten oder professionellem Niveau. Als typisches Urlaubsobjektiv würde ich das eher nicht sehen, und ein "Reisezoom" ist für mein Verständnis eher ein Urlaubs- denn Reportageobjektiv, mit einem möglichst großen Brennweitenbereich und einer großen Abdeckung vieler Aufnahmesituationen. Insofern ist das schon ein merkwürdiges Marketing, umgekehrt aber letztlich auch irrelevant.

Genau. Gibt es den so viele "Reisefotografen"? - wusste nicht, dass es dieses Genre gibt. Die Brennweite ist für Portraits viel interessanter. Da macht es auch nichts aus, dass es nur bis 150mm geht im Vergleich zum 70-200. Da ist der Bereich untenrum viel wichtiger. Für Outdoorportraits ist es der Hammer. Da würde dies als einziges Objektiv ausreichen.

Link to post
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb fotostimmung:

Die Brennweite ist für Portraits viel interessanter.

Im Prinzip ist die Linse für alle (viele) interessant, die gerne im Bereich 35 bis 150mm arbeiten.

Ich mache bspw. viele Landschaftsfotos in dem Brennweitenbereich... oft auf Reisen 😄

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...