Jump to content

Sony 16-35 f4 vs Tamron 17-28


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Hallo 🙂

Ich bin mal wieder am hin und her überlegen. Ich "bräuchte" eigentlich noch ein Ultraweitwinkel. Und zu Anfang hatte ich immer das Sony 16-35 f4 im Kopf. Aber es gibt ja auch noch das Tamron 17-28 f/2.8.
Preislich sind sie zumindest wenn man den jetzigen Sommercashback und den "Welcome-to-Alpha" Bonus (sofern die Codes denn hoffentlich mal irgendwann bei mir ankommen...) mit einrechnet, auf gleicher höhe. Teilweise ist das Sony sogar um die 50€ günstiger. Neu versteht sich.

An und für sich benötige ich es nur für Landschaftsaufnahmen. Sprich meist Blende 8-11. 
Blende 2.8 benötige ich eigentlich nicht. Aber vielleicht wären damit Sternenaufnahmen möglich? Oder doch lieber da ein Lichtstärkeres Weitwinkel nehmen? Wobei diese Art von Fotografie für mich eigentlich eher unrelevant ist.

Ob ich die 35mm benötige? Naja ein längeres Objektiv ist schon nicht schlecht, dann muss ich nicht so oft wechseln. Der Bildstabi im Objektiv vom Sony ist sicher auch besser als der IBIS der A7R III?

Wie ist die Bildqualität in Kombi mit der genannten A7R III? Was ich bisher sehen konnte, soll das Tamron besser sein?! Vor allem in den Ecken. Andere Vergleiche sagen wieder das Sony sei besser.

Schade ist, dass bei beiden Modellen kein Schalter für den AF / MF (Bildstabi) dran ist.

Die Frage ist: Welches nimmt man jetzt? 😄

 

EDIT: Ich finde Sony baut mal ein 16-35 f/4 G Objektiv...

EDIT 2: Wie schaut es mit den Blendensternen aus? Die scheinen bei dem Sony besser zu sein?

Es gibt sicher Umsteiger vom Sony, weshalb seid ihr umgestiegen? Oder auch umgekehrt, vom Tamron zum Sony?!

EDIT 3: Habe jetzt auch vermehrt von Fokusproblemen beim Tamron gelesen. Besteht dieses Problem noch?

Edited by GurkiHDx
Link to post
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb leicanik:

Ich finde das Sony halt deutlich vielseitiger

Kommt auch auf die Sensorauflösung an, mit den R kann man noch etwas cropen, auf der anderen Seite sieht man auch Bildfehler wie unscharfe Ecken mehr.

Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe soll das lange Ende beim 16-35 auch nicht berühmt sein.

An 36 MP: https://www.opticallimits.com/sonyalphaff/897-zeiss1635f4oss?start=1

An 42 MP: https://www.opticallimits.com/sonyalphaff/1105-tamron1728f28e?start=1

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Also ich hab das SEL-1635 nun schon seit 4 Jahren im Einsatz und es ist nach wie vor das Zoom Objektiv mit dem ich übergreifend am zufriedensten bin. Kontrast, Gegenlichtverhalten (mal abgesehen von der Spiegelung die im inneren auftreten kann), Flareresistenz, Sonnenstern und Farben finde ich sehr harmonisch.

Ich nutze es allerdings nur an 24mpx, daher kenne ich weder Probleme am Rand noch die immer wieder genannte schwäche bei 35mm die es haben soll.. 🤷‍♂️

Eine Neuauflage als G (Knöppe und so) wäre sicher schön, denke früher oder später kommt da was.

Aufgrund des Brennweitenbereichs würde ich es dem Tamron auch heute noch vorziehen.

vor 32 Minuten schrieb leicanik:

Aber das Schwächeln bei 35mm ist genau der Grund, warum ich es bisher nicht gekauft habe.

Ich habe allgemein das Gefühl das Du seit Jahren in einer "welches UWW kaufen" Dauerschleife hängst und nicht aus dem Forenschatten herauskommst um die betreffenden Objektive selbst einfach mal zu testen.. just do it.. 😇

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb PFM:

das Gefühl das Du seit Jahren in einer "welches UWW kaufen" Dauerschleife hängst

Da hast du sicher recht (naja, seit Jahren vielleicht nicht, aber schon länger) 🙂 Im Augenblick ist ja erst mal das 1.8/20 noch relativ neu bei mir. Eigentlich dachte ich, das reicht. Merke aber doch manchmal, dass halt in dem Brennweitenbereich ein Zoom schon sehr praktisch wäre. Gut Ding will Weile haben, das Geld sitzt auch nicht immer so locker … 😉 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Am 11.6.2021 um 16:57 schrieb PFM:

Eine Neuauflage als G (Knöppe und so) wäre sicher schön, denke früher oder später kommt da was.

 

Es würde mal in einen Beitrag erwähnt bei SAR ( https://www.sonyalpharumors.com/wild-rumors-roundup-a9iii-a9s-a7rv-and-lenses/ ), aber wann es kommt... dann hole ich es mir 😄Habe das Tamron 17-28mm F2.8 und bin zufrieden an sich. Nur fehlt mir manchmal das untenrum etwas mehr sowie obenrum mehr.  An sich für diesen Preis ist es echt ein guter Kompromiss. Seit ich das letzte Makroobjektiv von Sigma habe, finde ich die Haptik nicht mehr so gut und es fehlt mir an Knöpfen^^ Es muss man am besten selbst austesten ob es einen passt mit der Kunststoff Haptik, sowie nur Zoom und Fokusring.

Link to post
Share on other sites

Am 11.6.2021 um 15:57 schrieb wuschler:

Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe soll das lange Ende beim 16-35 auch nicht berühmt sein.

Kann ich bei meinem Exemplar nur bestätigen, 35mm schwach, auch bei 24MP. Bis 28mm ist es allerdings gut. Wer untenrum auf den einen mm verzichten kann, sollte wohl das Tamron nehmen.

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb michael57:

Nein, tut es nicht

Komisch, irgendwo hatte ich darüber gelesen ...

... ach, hier zum Beispiel: Philipp Reeve schreibt "When moving to the long end the corner sharpness is not as great anymore. This is partly due to field curvature but also coma and astigmatism play their role here."

Und Opticallimits schreibt: "Considering its ultra-wide character, it's pretty sharp where it counts the most - the wider settings. The center quality is great and the borders/corners also on a comparatively high level between 17mm and 21mm. Many ultra-wide zoom lenses struggle a bit at their "long" end and the Tamron is no exception in this respect. While the results are good from f/5.6, the outer image field could be better at larger aperture settings here."

Man sieht es auch bei den MTF Messergebnissen: https://www.opticallimits.com/sonyalphaff/1105-tamron1728f28e?start=1

Link to post
Share on other sites

Das wäre also einmal auszuprobieren. Die bisherigen Aussagen sind doch sehr qualitativ gehalten. Ist „could be better“ das gleiche wie „poor“? Mir ist bisher nur ein echter Vergleich von Peter Lindgren bekannt, der aber seinen Fokus sehr stark auf Video und Vlogging legt und daher sein Lieblingsobjektiv 16-35mm  weiterhin nutzen will. Für Fotografie würde er wohl das Tamron empfehlen. Letztendlich kommt es auf die persönlichen Präferenzen an. Wie will ich den Brennweitenbereich ausnutzen? Brauche ich f2.8? Wie wichtig ist mir der Wetterschutz? Oder brauche ich in dem Bereich eine Stabilisierung im Objektiv?

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb RalfTTMan:

Ist „could be better“ das gleiche wie „poor“?

Vermutlich nicht. Und natürlich ist auch die Frage, ob es denn überhaupt eine Alternative gibt, die es „better“ kann … (außer Festbrennweiten natürlich).
Es geht mir auch nicht darum, ob es grundsätzlich ein gutes Objektiv ist, sondern dass man das Schwächerwerden am oberen Ende in seine Kaufüberlegungen mit einbezieht. Interessant fände ich in dem Zusammenhang zum Beispiel mal einen direkten Vergleich des 16-35/4 mit dem 17-28 bei 28mm und Blende 4.

Edited by leicanik
Link to post
Share on other sites

Der Nahbereich bei 28mm ist schon der schwächste Bereich des Tamrons, aber nicht so schwach, dass es mir außerhalb der 100% Ansicht aufgefallen wäre. Anders bei einigen neueren Sigma Objektiven, bei denen die Naheinstellgrenze nur eingeschränkt nutzbar ist, z.B. dem 35mm f2. 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

  • 2 months later...

Es ist übrigens das Sony 16-35 F4 geworden. Ich hab es günstig bei Media Markt in der Fundgrube (neu) bekommen und dazu noch den Welcome to Alpha Cashback. Insofern ein Schnapper. So viel hatte ich damit aber noch nicht fotografiert um mir ein wirkliches Urteil bilden zu können. Am meisten nutze ich dann doch das 24-105 f4, da es einfach flexibler ist 😄
 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...