Jump to content

Autofokus, Gesichtstracking, Augen AF Sony A7rIV VS A1 Erfahrungen


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ein Freund von mir möchte sein GFX System abstoßen und wegen dem besseren AF zu Sony wechseln. Da er eher im Bereich Street und Portrait unterwegs ist, würde er die Sportfähigkeiten der A1 nicht benötigen. Auch der Blackoutfreie Sucher und das schnelle Auslesen des Sensors sind unwichtig. Der Af sollte allerdings top sein, und hier die Frage: Beim Thema Gesichtstracking und Augen AF: ist die A1 da wirklich signifikant besser als die A7RIV ? Andere Vorschläge wie die A9 oder A7(ohne R) wurden bereits geprüft und abgelehnt, wegen der Auflösung. Er ist 100MP Files gewohnt, und will schon mindestens 50MP nutzen.

Edited by konsol
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

  • konsol changed the title to Autofokus, Gesichtstracking, Augen AF Sony A7rIV VS A1 Erfahrungen

zum direkten Vergleich der beiden Kameras kann ich leider nicht sagen. Mir fällt nur immer wieder auf, wie gut und schnell die A1 Gesichter erkennt, obwohl ich die Funktion nicht so oft gezielt nutze. Ich war am Wochenende Cyclocross fotografieren. Selbst sehr weit entfernte Personen wurden oft sehr schnell von der Gesichtserkennung erfasst.

Link to post
Share on other sites

Im Vergleich zur GFX ist die A7R4 jedenfalls schon ein Rennpferd, aber bei den Qualitäten (und Summen) wäre es wohl das beste, wenn er einfach die A7R4 zur A1 in seiner Motivwelt vergleicht und dann entscheidet, ob er die Mehrleistung der A1 benötigt oder nicht (dass diese signifikant besser ist behaupte ich nicht, weil ich das nie verglichen habe, gehe aber davon aus).

Link to post
Share on other sites

Ich konnte die beiden nie direkt vergleichen, da ich meine RIV verkauft hatte, bevor die 1er zu mir kam. Street mache ich nicht, aber bei Porträt sitzt der AF bei der A1 schon gefühlt schneller und auch sicherer. Ob das den Mehrpreis (er könnte sich praktisch 2 RIV für den Preis der 1er kaufen) wert ist, kann ich nicht entscheiden.

Wenn möglich sollte er sich beide mal ausborgen und sich selbst ein Urteil bilden.

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb konsol:

Er ist 100MP Files gewohnt, und will schon mindestens 50MP nutzen.

Ich vermute, dass er deshalb und auch auf Grund dessen was Du beschreibst, was er nicht braucht, durchaus mit der A7RIV zufrieden sein wird. Ich habe mir die A1 ein Wochenende ausgeliehen und getestet, ob ich von der A7RIV umsteigen soll. Da ich ähnliche Präferenzen wie Dein Freund habe, bin ich nicht auf die A1 umgestiegen, obwohl der AF schneller ist als der der A7RIV. Die höhere Auflösung der A7RIV gab bei mir den Ausschlag. Am besten testet er es selbst, wie schon mehrfach empfohlen.

Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb konsol:

Er ist 100MP Files gewohnt, und will schon mindestens 50MP nutzen.

Ist auch absolut richtig und da würde ich auch auf gar keinen Fall darunter gehen. Ich hab die RIV von Day One an wie man so schön sagt und der Autofokus hat mich wirklich noch nie im Stich gelassen. Ein paar Hochzeiten wurden damit auch schon erfolgreich gemeistert. Die letzte sogar komplett ohne Blitz und auch mit den neueren GM Objektiven - einfach ein Traum damit zu arbeiten. Vielleicht hier noch ein kleines Video von Mark Smith. Wenn der Realtime-Tracking-AF nicht ausreichen sollte, liegt der Fehler meist hinter der Kamera. 😉

 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Wenn ich mich nicht irre hat @MaTiHH die Alpha 7R IV und die Alpha 1 und hatte auch eine GFX100S. Er kann sicher am besten vergleichen.  Ich kann nur zur Alpha 1 und der 7IV  ohne R etwas sagen. Die R hatte ich nie.

vor 10 Stunden schrieb der_molch:

Angeblich soll demnächst die kommende A7RV mit 100MPix kommen,

Da gibts allerdings nur vage Gerüchte. Und "nächstens" heisst vermutlich frühestens in einem halben Jahr.

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb konsol:

Ich bin noch am sammeln, vielleicht hat ja noch jemand anderes beide Kameras besessen.

Ja, ich habe beide Kameras im Einsatz.

So wie Du den Einsatzbereich Deines Freundes schilderst würde ich meinen, dass die RIV völlig ausreicht.

Klar ist der AF der A1 deutlich besser und schneller, aber ich setze meine Kameras primär in der Wildlifefotografie ein (z.B.: fliegende Vögel). Der AF der RIV reicht aber für Augen AF bei Menschen völlig aus. Ich würde sogar bezweifeln, ob er bei solch "langsamen" Objekten überhaupt einen signifikanten Unterschied bemerken würde.

Würde Dein Freund z.B.: Vögel fotografieren, würde ich ihm ohne nachzudenken die A1 dringendst empfehlen - für seinen Einsatzzweck empfehle ich ihm aber genauso bedenkenlos die RIV.

Ich greife für Landschaftsfotografie immer gerne zur RIV und sobald es sich um sich schnell bewegende Tiere handelt lieber zur A1 - mit Streetfotografie kann ich aber leider mangels wirklicher Erfahrung nicht dienen.

Ich hoffe ich konnte Dir un dvor allem Deinem Freund ein bisschen weiter helfen...

Edited by felix181
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Am 10.1.2022 um 21:21 schrieb Octane:

Wenn ich mich nicht irre hat @MaTiHH die Alpha 7R IV und die Alpha 1 und hatte auch eine GFX100S. Er kann sicher am besten vergleichen.  Ich kann nur zur Alpha 1 und der 7IV  ohne R etwas sagen. Die R hatte ich nie.

Ja, danke dir für die Erwähnung, ich hätte sonst das Thema bestimmt übersehen. 

Den generellen Wunsch deines Kollegen @konsolkann Ochsenbrust gut nachvollziehen. Für mich war die 100s insbesondere für Street nicht alltagstauglich, für Portrait ist ausgerechnet das interessanteste Objektiv (das 80er) ein Graus bzgl AF. Da muss das Modell schon still stehen.

Die R4 und die a1 unterscheiden sich für die genannten Anwendungen nicht. Beide sind mindestens gleich schnell, gleich griffig,… bzgl des AF. Die a1 spielt ihre Vorzüge erst bei komplizierteren Situationen, insbesondere schnelle eratische Bewegungen, aus. Da hat dann die R ebenso wie bzgl der Serienbildrate das Nachsehen und das rechtfertigt in meinen Einsätzen (viel Turnhalle) dann eben die a1. Aber selbst in diesen Umgebungen nutze ich die R4 als Zweitkamera mit anderen Brennweiten und habe immer noch eine hohe Trefferquote, wenn auch natürlich nicht die fast 100% der a1.

Also klare Empfehlung: Die r4 nehmen. Die hat den gleichen Pixelpitch,… der Fuji, ist mehr oder weniger der gleiche Sensor, nur halt kleiner.

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Am 10.1.2022 um 21:21 schrieb Octane:

......

Da gibts allerdings nur vage Gerüchte. Und "nächstens" heisst vermutlich frühestens in einem halben Jahr.

Deswegen meine Nachfrage, wie schnell er wechseln möchte ( was du ja aus meinem Post weggelassen hast ).

Ist ja nicht so, dass er aktuell nichts zum Fotografieren hat ( Fuji 100MPix Kamera ). Wo ist da jetzt ein Problem ohne Antwort vom TO ?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...