Jump to content

WIzard

Mitglied
  • Content Count

    2,160
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    18

WIzard last won the day on September 16 2020

WIzard had the most liked content!

Community Reputation

3,041 Excellent

2 Followers

About WIzard

  • Birthday 04/02/1967

Recent Profile Visitors

1,809 profile views
  1. Ich finde es auch gewagt, mit einem neuen System auf 2 Shootings zu gehen. Die Variante einen Body rechtzeitig vorher zu besorgen, sich damit einzuarbeiten gefällt mir. Eventuell wäre ja auch die 7C eine Option, die hat nochmals einen verbesserten AF
  2. Ich hab so ein kleines Klappsesselchen, das ich manchmal hinten noch dranhänge, einen Walkstool wirst du vielleicht sogar in eine der beiden Aussentaschen unter- anbringen können
  3. Ich muss beim 45er Gitzo immer wieder aufpassen, dass ich ihn nicht überlade (nicht für den Rucksack, sondern für mich ...), hatte ihn schon mal mit 15kg vollgestopft... Er ist aber optimal f das 600 plus montiertem Body. Da kommen dann noch ein oder zwei FB, falls die Pieper nicht "beissen"), Stativkopf dazu, hinten drauf dann das Stativ, in die Seitentasche noch Trinkflasche und in den Rolli oben ein Leibchen zum Wechseln und vielleicht noch eine Regenjacke
  4. ob du das auf eine Taste legen kannst, habe ich nicht ausprobiert, aber es müsste gehen, dass du die Einstellung in "Mein Menü" gibst, oder gleich die Kameraeinstellung abspeicherst und zB über das Wahlrad abrufst
  5. nein, habe ich noch nicht - hätte es hier vermeldet. Es ist ja nicht so, dass ich KEINEN Rucksack oder KEINE Tasche habe, dadurch ist der Leidensdruck nicht so gross. Meistens überkommt es mich dann NACH der Tour, dass die Tragelösung nicht optimal war, und dann fangen die Hirnrädchen wieder zu rattern an....
  6. soviel ich weiss, kann man den bis jetzt nur vorbestellen - allerdings zum 2.5 fachen Preis vom "normalen" V ...
  7. Ich habe auch eher auf die Action Modelle geschaut. Und da sind 400 Euro f den Starter Kit schon eine Ansage (im Vergleich bekomme ich den Gitzo 30 jetzt bei Foto Erhart um unter 180) Wenn die Verarbeitung des 30ers auf dem Niveau des 45ers ist, gibt es da auch nichts zu meckern. Und optional könnte ich ja auch eine Small core unit zum Gitzo dazunehmen, die sollten sich nicht beissen....
  8. Guten Morgen Norbert, klar, der war/ist auch auf meiner Shortlist, da ich mit dem grösseren Bruder auch sehr zufrieden bin. Was mir an Shimoda gefallen hat, war dieser modulare Aufbau und der damit verbundenen Flexibilität den Rucksack "normal" zu verwenden. Wenn ich mir allerdings die Preisgestaltung von Shimoda ansehe in Kombination mit der schwierigen Verfügbarkeit tendiere ich mittlerweile schon wieder zum 30er Gitzo. Den bekomme ich prompt um ca 200 Euro (inkl dem Fotoeinsatz) und Rolltop ist auch vorhanden
  9. Wie siehts eigentlich mit den Small Units aus. Passt in so eine Small Unit ein Body mit montiertem 100400 ? Wenn ich dann optional eine 2. Small Unit nehme, bleibt sogar im 30er genug Platz f die "normalen" Rucksacksachen
  10. Frage an die Schwarmintelligenz Ich suche (unterhalb der Grösse von meinem 45er Gitzo) eine Rucksack der für (Halb)Tagestouren geeignet ist. Fotomässig eine VF Body das 100400GM und vielleicht 1-2 FBs ala 35er oder 24 GM. Auf der "normalen" Seite sollten 2 Regenjacken, Ersatz T-shirt, 2 Flaschen und ein wenig Proviant hineinpassen. Ist f Outdoor gedacht, also darf ruhig "adventure"-mässig aussehen. Sorry wenn ich den 32 Seiten schon so ein Rucksack vorkommt, ich habe es für effizienter gehalten, die Frage direkt zu stellen. Danke !
  11. Ich hab den Sony Leser, da kenn ich das nicht
  12. Nur um es im richtigen Kontext zu sehen. Ich hatte so ein "fehlerhaftes" Objektiv - das war optisch tadellos und lt Schuhmann Linz haben sie nur die Zierblende vorne am Objektiv getauscht, da es in der Produktion ein Problem mit dem Kleber gegeben hat. In meinem Fall saß die Blende bombenfest, ich habe es trotzdem eingeschickt, einfach just in case, dass dieses Klebeproblem sich über Zeit zeigt.
  13. Ich habe auch das 35/1.8 ggn das GM eingetauscht und es bis jetzt nicht bereut - muss immer nur aufpassen, dass ich es nicht mit dem 24er verwechsel... Allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass auf der 7C das 35/1.8 weiterhin eine sehr gute Figur machen kann - vor allem viel kleiner und auch leichter kommt auf der C sicher gut
  14. Das 28200 ist keine schlechte Wahl - du musst nur beim Bokeh aufpassen, das ist nicht immer "gefällig" (für MICH !!!) . Ausserdem war beim erstes Exemplar etwas stärker dezentriert und ging zurück (noch mit der RIV ausgetestet), das 2. ist ok
×
×
  • Create New...