Jump to content

MaTiHH

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    259
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

MaTiHH hat zuletzt am 13. Februar gewonnen

MaTiHH hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

714 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über MaTiHH

  • Geburtstag 30.11.1967

Letzte Besucher des Profils

293 Profilaufrufe
  1. Ich habe hier der Einfachheit halber die Bezeichnung des jetzigen Rechteinhabers übernommen. Aber das Unterscheiden wird in der Tat schwierig. Wenn der Hersteller es allerdings geschafft hat, die Schwächen bzgl Kontrast und Schärfe in den Griff zu bekommen (und vielleicht etwas weniger „Glow“?), dann wäre es eine schöne Weiterentwicklung. Deine Sammlung ist schon schwer beeindruckend!!
  2. Peaking müsste man manuell aktivieren, dann würde es aber ebenso wie die Lupe normal funktionieren. Ich hatte aus der ersten Serie das 95 Trimagon und das war durchaus interessant.
  3. Manuell und ohne Kontakte. Also wie Laowa, 7Artisans,...
  4. Ich erhielt gerade die folgende Mail: Hier: https://www.meyer-optik-goerlitz.com/de/objektive/trioplan-100-f2.8-ii wird man es für 999€ erhalten können. Ich bin gespannt...
  5. 280/4 kann in der Sporthalle den Unterschied machen gegenüber 280/5 beim 100-400. das wäre aber der einzige Fall, der mir einfällt und bei mir auch schon zum Einsatz kam.
  6. Der 1.4 ist sowohl mit 100-400 als auch mit 70-200 eine gute Lösung und ist dem jeweiligen Crop und auch der APS-C Variante überlegen. Mit 2x an dem 70-200 hatte ich nicht wirklich Freude, am 100-400 ist er besser, aber nicht so gut wie der 1.4x.
  7. Na dann viel Spaß mit dem neuen...
  8. Dafür ist die optische Qualität des Konverters tatsächlich außergewöhnlich gut.
  9. Meine Regel ist so ähnlich: Bei mir kommen immer höchsten drei Taschen mit Objektiven mit... 😇
  10. Bastian Kratzke hatte hier: https://phillipreeve.net/blog/review-7artisans-28mm-1-4-fe-plus/#Bokeh ein Review dieses für Sony E optimierten M-Mount Objektivs geschrieben, das mir keine Ruhe gelesen hat. Nachdem mir das Sony 28/2 nicht ausgeglichen und nicht schnell genug war und das Sigma 28/1.4 mir viel zu schwer wäre, habe ich mich entschlossen, das Objektiv einmal zu probieren. Und ich kann Bastians Ergebnisse nach ersten Versuchen vollkommen bestätigen: Die Verarbeitung fühlt sich sehr wertig an, das Handling macht Spaß. Mit dem VM-E Adapter ist due Naheinstellgrenze attraktiv und die ersten Bilder sind vielversprechend. Ich werde bei Gelegenheit weitere Bilder ergänzen, für jetzt musste erst einmal das grandiose 50mm Lanthar als "Modell" herhalten:
  11. Dafür hat das Batis den besseren Mindestabstand. Ich persönlich würde auch das 40er ergänzen statt des 35er. Und es ist nur ⅓ Blende "langsamer". In jedem Fall aber stimme ich Octane zu: Das 24er ist klasse, kann aber ein Objektiv in der Klasse 35/40 nicht ersetzen. Insofern: Natürlich "musst" du eines kaufen. Das beste kompakte 35er im System bleibt übrigens das Zeiss 35/2 an der Rx1R2.
  12. Zur Steigerung der Vorfreude: F2, ISO 100, 1/200s
  13. Bemerkenswert wenige Bilder für dieses tolle Objektiv. 3.2s bei F11 und ISO100.
  14. Das 65er ist optisch schon noch ein Stück besser, insbesondere die APO-Fähigkeit. Es ist optisch ein Traum, aber es ist halt deutlich schwerer und größer. Ich hatte es (habe es nicht mehr, deshalb kein direkter Vergleich der beiden) und vermisse es manchmal. Verkauft habe ich es, weil es wegen des Gewichts zu selten in der Tasche war.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung