Jump to content

MaTiHH

Mitglied
  • Content Count

    732
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

MaTiHH last won the day on January 27

MaTiHH had the most liked content!

Community Reputation

2,221 Excellent

2 Followers

About MaTiHH

  • Birthday 11/30/1967

Recent Profile Visitors

1,067 profile views
  1. So ein Wettkampf dauert drei Stunden. Die Kamera bleibt an. In der Regel mit Display/EVF Auto. Und fĂĽr den Batterieverbrauch ist es gleich, ob ich dabei 5 oder 5.000 Aufnahmen mache.
  2. Aus der Halle komme ich mit 4-5.000 Aufnahmen und der Akku ist noch halb voll. Es ist nun einmal nur noch die Einschaltzeit relevant, nicht mehr die Shots.
  3. Das kann man natürlich nicht ausschließen Im Fuji Forum wurde ich noch darauf aufmerksam gemacht, dass ISO 100 natürlich je nach Hersteller einen gewissen Interpretationsspielraum hat. Darauf bin ich auch sehr gespannt Mein Händler hat mich vorhin informiert, dass ich das kommende Woche ausprobieren kann - sie wird geliefert!!
  4. Hier das zweite Bilderpaar: Die Sony mit dem 24mm GM, F5.6, ISO 100, 6s Und die Fuji mit dem 30mm, F8, ISO 100, 12s. Ich musste die Belichtung der Sony Aufnahme um 1EV senken um ungefähr die gleiche Helligkeit zu erhalten. Hier noch ein 200% crop:
  5. Vorweg: Der Titel sagt es schon: Das folgende ist kein wissenschaftlicher Versuch, sondern ein erster Vergleich. Er leidet darunter, dass es naturgemäß unterschiedliche Objektive sind an den beiden Kameras, dass ich möglicherweise den Fokus nicht exakt gleich gesetzt habe,... Aber es ist trotzdem interessant zu sehen, deshalb wollte ich es euch nicht vorenthalten. Ich mache bestimmt bei Gelegenheit noch mehr, dann hoffentlich mit meiner eigenen Fuji. Also: Ich war vergangenen Dienstag Abend in Karlsruhe unterwegs. Wie John Wayne, mit Doppelgurt und zwei Waffen an der Hüfte (der Sony a1 un
  6. Einen richtigen Vergleich kann man ja im Moment noch nicht so richtig machen, weil die a1 immer noch nicht in LR entwickelt werden kann. Aber ich habe mal eine halbwegs vergleichbare Aufnahme der beiden Kameras (Architektur bei Nacht, LZB) für die Fuji in LR und für die a1 in Luminar entwickelt. Nach meinem ersten Eindruck gewinnt die Fuji das ziemlich spielend bzgl. Auflösung, Kontrast, Dynamik,... Bin gespannt darauf, ob sich das mit LR näher angleicht. EDIT: Ich hab es mal mittels eines TIFF halbwegs vergleichbar gemacht und poste da heute mal was im Smalltalk Bereich.
  7. Ja! Und es ist ein bisschen zu scharf manchmal. Das kann sich wegen des Kontrasts auch mal im nicht ganz so tollen Bokeh spiegeln. Aber für seinen Preis und seine Größe ist es echt klasse.
  8. Ja, ich muss mich mal wieder ums Posten kümmern. Aber so schöne Tageslichtaufnahmen wie du habe ich nicht, ich bin meist nur auf Konferenzen dort und mache dann mein Lieblingsmetier „Architektur bei Nacht“. Dort gibt es übrigens noch ein paar Aufnahmen aus London. Aber ich schaue mal durch, was eher hier her passt. Und die A1 hoffe ich, heut Abend ausführen zu können. Endlich.
Ă—
Ă—
  • Create New...