Jump to content

hpk

Mitglied
  • Content Count

    101
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

191 Excellent

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja, ich habe die Skin auf dem 200-600 drauf und bin sehr zufrieden damit. FĂŒhlt sich gut an und das Objektiv ist draussen an der Sonne weniger auffĂ€llig. Die Montage ist recht einfach, war aber froh, dass meine Frau geholfen hat. Vier HĂ€nde sind fĂŒr das prĂ€zise anbringen der Folie besser als zwei ...
  2. Hier mal eine Nachtaufnahme vom letzten Freitag, also bei 'fast Vollmond' aufgenommen. 18mm - 1s - f4 - ISO 6400 - 2.5° 😁
  3. Die Firmware 2.0 fĂŒr die α7SIII wurde heute veröffentlicht. Wichtigste Neuerungen: Vorteile und Verbesserungen FĂŒgt die Bildprofil-Voreinstellung P11:S-Cinetone hinzu Hinweis: S-Cinetone ist ein neuer Video-Look, dessen Farbmatrix vor allem fĂŒr die feinen Abstufungen der Hauttöne geschĂ€tzt wird. Ermöglicht es, die Einstellung Steady Shot auf Active (Aktiv) bei Videoaufnahmen mit S&Q Frame Rate (S&Q-Bildwechselfrequenz) zu setzen Hinweis: Die Einstellung Active (Aktiv) kann nicht ausgewĂ€hlt werden, wenn S&Q Frame Rate (S&Q-Bildwechselfrequenz) auf 120fps/1
  4. Hier noch ein Bild, das die Rolling Shutter QualitÀten der α1 aufzeigt: 600mm - 1/500s - F6.3 - ISO 100
  5. Wurde gerade auf mein 'da' angeschrieben. 'Da' bezieht sich natĂŒrlich auf die α1 nicht die 7RIII
  6. Keine detaillierte Bearbeitung, nur JPGs in Lightroom etwas optimiert (Höhen, Tiefen, Belichtung, Beschnitt). Ging mir erst mal um den ersten Eindruck. Da geht noch viel, sobald man mal die RAW bearbeiten kann. Die letzten beiden wurden im Schatten beim zurĂŒckgehen aufgenommen, ISO 4000. Da mĂŒsste man schon noch was tun. Ich bin einfach erstaunt, dass die SchĂ€rfe einigermassen stimmt. Hab wirklich nur die Kamera hochgerissen und abgedrĂŒckt ... Sowas ist mir mit der RIII nie gelungen, das war regelmĂ€ssig Ausschuss ...
  7. Ein Bisschen Action gab's dann doch noch, auf einmal rauschte eine Ente heran. Konnte nur schnell die Kamera ausrichten und abdrĂŒcken, das Auge ist scharf ...
  8. Hier ein mal die ersten Bilder mit der α1. War am Wohlensee, viel Action gab's nicht, aber immerhin. Und ich kann nur mit der α7RIII vergleichen und da ist die Geschwindigkeit und die Genauigkeit des AF (bei 600mm bzw. 840mm mit dem TC 1.4) um Welten besser ...
  9. Das Sichten und Ordnen wird auf jeden Fall aufwĂ€ndiger. War nur ein Bisschen testen ... hat grad 1'400 Bilder gegeben. 4s Dauerfeuer gibt 120 Bilder, also die 30B/s die stimmen 😛
  10. auf sony.ch geht's noch nicht ... wird schon kommen, es juflet nid 🙂
  11. Nö, vorher konfiguriert, dann Peak Design Slide montiert und ein paar Probefotos gemacht 😃
  12. Meine konnte ich heute auch abholen. Mittlerweile ist 'theoretisch' alles eingestellt, jetzt geht's an den Schwanensee ... Und erste kleine Überraschung: Den Verschluss beim Wechseln des Objektivs schliessen lassen geht nicht, wenn die Kamera auf Lautlos eingestellt ist ... Zweite kleine Überraschung: Registrieren kann man sie noch nicht, Sony kennt keine ILCE-1. Die CEA-G160T ĂŒbrigens auch noch nicht, nur die CFexpress Typ B Karten lassen sich zur Zeit registrieren.
  13. Schleiereulen sitzen hier leider nicht rum, dafĂŒr kommt ab und zu ein Turmfalke zu Besuch ...
  14. Das kann ich nachvollziehen. Bei mir war's da eben so, dass ich die α7RIII hatte und die α7RIV fĂŒr mich zu wenig Mehrwert brachte. Bei NeuankĂŒndigungen frage ich mich, kann ich mit der neuen Kamera bessere Fotos machen? Habe ich mehr Spass? Wurde etwas korrigiert, das mich beim aktuellen Modell Ă€rgert? Und da gab's bei der α7RIV und auch allen folgenden Kameras keinen Grund fĂŒr mich, zu wechseln. Bei der α1 sieht's nun aber anders aus: Ich werde bei Wildlife bestimmt weniger Ausschuss produzieren, sie wird Spass machen und bringt auch alle Funktionen mit, die Sony seit der α7RIII gebr
×
×
  • Create New...