Jump to content

Der Sony A6700 Praxis- Erfahrungs- Review- Diskussionsthread.


Empfohlene Beiträge

Ich hab sie für meine (erwachsene) Tochter, die beruflich viel auf Reisen ist, als Geburtstagsgeschenk bestellt (als Ersatz für ihre a6000), sie ist gestern gemeinsam mit dem zusätzlich bestellten 10-20/4 angekommen und sicher darf ich auch ein wenig damit rumspielen. Montag wird sie ausgepackt, bin schon gespannt. 🙂

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Lodos61:

Wenn ich mich recht erinnere, müsste jemand die Kamera ja schon erhalten haben. Gibt es schon Erfahrungen? 

Meine kam gestern an. Das Wetter ist aber sehr bescheiden hier, Regen, schwere Wolken. Das einzige was ich bisher testen konnte war den Tier/Vogel-AF mit den Tauben auf dem Hausdach gegenüber. Das funktioniert super :D. 
Laut Wetterbericht soll es im Laufe des Tages mal aufhören zu regnen und die Wolken etwas weniger dicht sein, dann werde ich auf die Felder ziehen.

Weiterhin aufgefallen ist mir bisher nur, dass Lightroom natürlich die RAWs noch nicht öffnen kann. Ich schätze, der Umweg über Imaging Edge -> Raw und TIFF-Export -> Lightroom sollte klappen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Moin,

ich komme von der 6400, welche ja eine wirklich gute Kamera ist.

Aber für mich ist die 6700 ein großer Fortschritt:

  • Der AF-C mit Motiv(Tier) Erkennung ist deutlich besser
  • Das Moduswahlrad und die unterschiedlichen Einstellungen für Bild und Film, z.B. die Picture Profiles
  • Die h.265 10Bit Videoformate HLG usw
  • Die HEIF Formate und HLG-Standbild. Das finde ich total spannend, bin aber noch ziemlich ahnungslos was die Bearbeitung betrifft
  • Die Konnektivität: Z.B. Endlich gleichzeitige Verbindung zum iPhone und zum BT Fernauslöser
  • Ach ja, der IBIS

Ich vermisse den umschaltbaren AF/AEL Button mit der Möglichkeit der individuellen Belegung. Da werde ich mich dran gewöhnen müssen.

Unseren Hund auf dem Foto hätte die A6400 garantiert nicht so dermaßen fix fokussiert...

Das sind gerade meine spontanen Eindrücke .-)

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von Pommesrot
  • Like 11
  • Thanks 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich war ein bischen im Chemnitzer Tierpark Unterwegs und habe den Tier und Vogel Augen Focus getestet

 

Und auch den Video Modus in 4K 50p 8bit

 

Mein erstes Fazit:

Mir gefällt die Kamera und ich kann die teilweise sehr schlechten Kritiken der Youtuber überhaupt nicht verstehen 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratuliere zum Kauf ! Ja und das 70-350 ist ein ganz feines Teil !

Da ich das 70-350 auch habe ist mir der Fokus wichtig. Um mit der 6300 wirklich scharf abzubilden und den Fokus dort zu haben wo ich Ihn gern möchte, ist manuelles Fokussieren angesagt.
Erkennt die 6700 die Augen bei Tier und Mensch mit 70-350 schnell bei unbewegten Motiven ?
Und gerne, wie packt der Fokus bei fliegenden Vögeln ?

Lass dir Zeit und geniesse. Liebe Grüsse
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

habe gerade die A6700 abgeholt 😀 Dazu liegen hier noch ein Sigma 16mm, ein Sigma 18-50 und ein Sony 70-350. Der Akku hat aus der Packung nur 5 Minuten gehalten, lädt jetzt erstmal 😕

So habe ich Zeit, mir ein paar Gedanken zum Displayschutz zu machen. Welche Displayschutzfolie dürfte passen? Der Verkäufer im Kameraladen gerade hatte nur eine Folie da, die zu klein war. Von den Specs her ist das Display von der A7IV identisch. Sind es die Displays auch? Dann bestell eine Folie für die A7IV online.

Viele Grüße

Simon

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So.
Das Wetter hat überraschenderweise mitgespielt und für 2,5h war kein Regen da - sogar die Sonne kam durch. Bin also die letzten zwei Stunden über die Felder gezogen und konnte unter anderem an Bussarden, Rotmilanen und Falken testen.

Fotos werden nachgereicht, bin gerade am sortieren.

Tracking hatte ich auf Tier/Vogel - war aber überrascht das die Kamera trotzdem Menschen und ein Flugzeug halb hinter den Wolken auch erfolgreich getrackt hat.

"AF-Verfolg.empf." habe ich auf 1. Mit dem Tracking von Vögeln bin ich mehr als nur zufrieden. Wo die 6400 Probleme hatte oder den Fokus komplett verloren hat, bleibt die 6700 einfach dran...

  • Like 2
  • Thanks 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb Simsel81:

So habe ich Zeit, mir ein paar Gedanken zum Displayschutz zu machen. Welche Displayschutzfolie dürfte passen?

 

Ich habe mir heute morgen bei Amazon eine "ULBTER Displayschutzfolie Schutzfolie für Sony Alpha A6700 6700/ ZV-E1 ZVE1 " bestellt. Werde am Montag sehen, ob sie passt. Ansonsten wird es wohl noch dauern, bis passende Gläser/Folien/L-Winkel etc verfügbar sind...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 35 Minuten schrieb der_hunter:

Ich habe mir heute morgen bei Amazon eine "ULBTER Displayschutzfolie Schutzfolie für Sony Alpha A6700 6700/ ZV-E1 ZVE1 " bestellt. Werde am Montag sehen, ob sie passt. Ansonsten wird es wohl noch dauern, bis passende Gläser/Folien/L-Winkel etc verfügbar sind...

schau mal hier gibt es sie auch.

Gruß
Heinrich

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade mal versucht, ein paar RAWs in Lightroom Classic zu importieren; geht bei mir noch nicht (Lightroom Classic Version aktuell.) Wie lange muss man da gewöhnlich auf neue Profile warten? In der Windows-Explorer Vorschau kann ich mir die Fotos ansehen.

Viele Grüße

Simon

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ein paar Fotos.

Hier fand ich es sehr spannend, dass der AF aufs Auge geht, trotz Fliegenmaske (unbearbeiteter Screenshot aus Imaging Edge):

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Alle Bilder in Topaz entrauscht. RAWs in Imaging Edge bearbeitet, Topaz, Photoshop zum verkleinern. Ungewohnter Workflow 😄.

a6700, 200-600, 600mm, f/6.3, ISO 200, 1/2000s:

 

a6700, 200-600, 600mm, f/6.3, ISO 500, 1/3200s: 

 

a6700, 200-600, 600mm, f/6.3, ISO 500, 1/3200s:

 

 

 

  • Like 14
  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

a6700, 200-600, 600mm, f/6.3, ISO 1250, 1/3200s:

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Beispiel fürs Tracking durch Bäume im Vordergrund.
a6700, 200-600, 600mm, f/6.3, ISO 1000, 1/3200s:

 

Hier hatte der AF ordentlich Probleme, den Vogel scharf zustellen. Tracking mit erw. flexibler Spot, ca 70 % sind irgendwo im Matsch fokussiert.
a6700, 200-600, 600mm, f/6.3, ISO 1250, 1/2500s:

 

a6700, 200-600, 600mm, f/6.3, ISO 800, 1/2500s:

  • Like 26
  • Thanks 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Simsel81:

Gerade mal versucht, ein paar RAWs in Lightroom Classic zu importieren; geht bei mir noch nicht (Lightroom Classic Version aktuell.) Wie lange muss man da gewöhnlich auf neue Profile warten? In der Windows-Explorer Vorschau kann ich mir die Fotos ansehen.

Im Sonyuserforum hat hilde0407 folgende temporäre Lösung vorgestellt:

Zitat

Da es mich sehr gestört hat, dass ich die Raw Files der Sony A6700 noch nicht in Lightroom oder Photoshop bearbeiten kann, habe ich mich mal mit ExifTool beschäftigt. Ich habe mir gedacht, dass die Sony FX30 ja das selbe Raw Format haben müsste, da sie den selben Sensor, wie die Sony A6700 besitzt. Siehe da, es hat funktioniert! Die Befehlszeile trägt die FX30 als ModelID in die Exif Daten des Raw Files ein. Anschließend kann man das Raw File mit Lightroom oder Photoshop öffnen und bearbeiten! Wer das so verwenden möchte, bitte vorher Sicherungskopien der Raw Dateien erstellen!
ExifTool kann man hier downloaden: https://exiftool.org/
Der ExifTool Befehl lautet:

Code:

exiftool -sonymodelid="ILME-FX30" -ext ARW -r /Pfad_zu_den_Raw_Files

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns regntet es in strömen....

mit 70-350 bei 350 Augenfokus packt sofort zu, trotz Mütze und Kabel im Vordergrund.
meine gewagte Behauptung nach 15 Minuten Spielzeit versus R5 tracking: Die 6700 kanns genau gleich möglicherweise sogar noch etwas besser.
Wie man oben beim Vorredner sieht BIF geht auch. Bei kleinen Vögeln hatt die R5 auch so seine Probleme. Morgen weiss ich mehr.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Simsel81:

Wie lange muss man da gewöhnlich auf neue Profile warten?

Etwa 1-2 Wochen nachdem die ersten Kameras in USA ausgeliefert wurden. Die Auslieferung in USA soll Mitte/Ende nächster Woche beginnen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...