Jump to content

Ultra-Tele....


Recommended Posts

Kommt drauf an, was du fotografieren willst. Eine Meise aus einem getarnten Ansitz geht auch mit 400 mm Bildfüllend. Ein Tier ohne Tarnung auf etwas grössere Distanz verlangt halt nach so viel BW wie nir irgendwie möglich. Oder man macht halt Landschaftsfotos mit Tier drin.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Wenn du in die Tierfotografie reinschnuppern willst, nimm auf jeden Fall das 200-600. Günstiger, von der Schärfe her so gut wie das 100-400 und die 200mm Brennweite machen eine Menge aus. Egal, ob Vögel im Garten oder im Flug, Wild im Wald oder Wasservögel: Brennweite ist durch nichts zu ersetzen.

Nachteil: Du musst mehr schleppen, wenn du also einen Allrounder willst, dann 100-400, da gibt's ja auch mittlerweile das Sigma als preiswertere und gute Alternative.

Edited by Alexander K.
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Johann_56:

.... was macht mehr Sinn 100-400 oder 200-600.

Kann man so nicht beantworten, wenn man nicht weiss, was du fotografieren willst.

Ich habe das 100-400 behalten, nachdem ich das 200-600 gekauft habe. Das 100-400 hat nur 98cm Naheinstellgrenze. Für Vögel und dergleichen ist es zu kurz.

vor 4 Minuten schrieb Alexander K.:

dann 100-400, da gibt's ja auch mittlerweile das Sigma als preiswertere und gute Alternative.

Zum Sigma gibt es jedoch keinen Telekonverter.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Das Sony 100-400 GM ist etwas Lichtstärker und wesentlich kompakter, und wie oben schon geschrieben, ist man durch die geringe Naheinstellgrenze super flexibel, die Bildqualität ist hervorragend und die Brennweite lässt sich durch den 1.4fach Konverter, wenn es benötigt wird, sinnvoll verlängern, das mehr an Lichstärke kann gerade bei der Fokussierung hilfreich sein, nicht nur um die ISO geringer zu halten 

Link to post
Share on other sites

Das 100400 ist sicher das universeller einsetzbar Objektiv, auch deutlich leichter und kompakter, allerdings auch ein Eck teurer....

Ich hab beide, und sie ergänzen sich recht gut anstatt sich zu ersetzen. Und nein, die Objektive werden nicht nur am langen Ende betrieben, zB in einem Tierpark.

Es hängt sehr stark davon ab, was du fotografieren willst und wieviel du ausgeben willst 💸

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Bezeichnet ihr das 100400GM nicht öfter als Pseudo-Makro? Welche Kamera hat Johann, ich meine die A7 III!? Das 200-600 scheint besonders in Kombi mit der A7R IV öfter Probleme zu machen. Zumindest habe ich davon schon einiges gelesen nach dem die User dann die komplett Kombi nach Linz zu Schumann geschickt haben, damit es Herr Mayr richtet. Wie gesagt, nur gelesen, aber sehr oft, sogar mal hier, ich meine Eric war einer der User, bei ihm und seinen Bildern und Ergebnissen halte ich das auch für ziemlich korrekt, weil er weiß was er tut. Im Nachbarforum behaupten es bei der Kombi allerdings noch viel mehr User, wo ich mir bei einigen nicht sicher bin , ob sie die Kamera überhaupt richtig bedienen können. Aber dort ist ja auch nahezu jedes Objektiv total dezentriert, das bekommt dann schon mal tragisch-komische Züge wie bei Hypochondern 😁

Also wenn ich mich entscheiden müsste würde ich eher das 100400GM nehmen und später wenn Bedarf besteht den TK1.4 dazu. Aber ich muss ja nicht, (noch) nicht meine bevorzugten Brennweiten. 

 

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Es kommt halt immer auf das Motiv an. Ich nutze das leichte 70-300 mm und seltener das 200-600 mm. Als Pseudomakro könnte ich ein 100 mm STF aus dem Köcher ziehen, aber jetzt wird der Thread unübersichtlich mit der Gefahr, im "ich will alles" Rausch zu enden.

Edited by Gernot
Link to post
Share on other sites

Für Wildtiere das 200-600. 

selbst an APS-C im Zoo hatte ich nie das Gefühl zu lang zu sein. 
 

100-400 sehe ich eher als Allrounder von Sport bis Wildlife und durch die gutes Naheinstellgrenze sogar als PseudoMakro. 
 

ich nutze an der a6500 das 70-300G und das 200-600G. 

Edited by Absalom
  • Like 3
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Absalom:

Für Wildtiere das 200-600. 

selbst an APS-C im Zoo hatte ich nie das Gefühl zu lang zu sein. 
 

100-400 sehe ich eher als Allrounder von Sport bis Wildlife und durch die gutes Naheinstellgrenze sogar als PseudoMakro. 
 

ich nutze an der a6500 das 70-300G und das 200-600G. 

Warst schneller mit den Tasten 😂

Ich schließe mich hier an. 

Das 200-600mm schreckt vom Gewicht her ab. Aber dem ist nicht so. Für Sport Wildlife das 200-600mm und für Makro Wildlife Sport Landschaftsfotografie das 100-400mm. 

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb WIzard:

Das 100400 ist sicher das universeller einsetzbar Objektiv, auch deutlich leichter und kompakter, allerdings auch ein Eck teurer....

Ich hab beide, und sie ergänzen sich recht gut anstatt sich zu ersetzen. Und nein, die Objektive werden nicht nur am langen Ende betrieben, zB in einem Tierpark.

Es hängt sehr stark davon ab, was du fotografieren willst und wieviel du ausgeben willst 💸

Ich habe auch beide. das 200-600er wird zu schätzungeweise 90% am langen Ende verwendet, das 100-400er oft eher am kurzen Ende (.B. für Landschaften).

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb Alux:

das 100-400er oft eher am kurzen Ende (.B. für Landschaften).

Wobei ich dafür eher mein 24-105 nehmen würde. Will sagen, natürlich kann man auch ein 100-400 für Landschaften benutzen. Aber deswegen würde ich es mir nicht kaufen, ausser ich hätte um 100mm kein Objektiv. 

Link to post
Share on other sites

Wenn ich nur mit dem 24-105er dabei habe, dann nehme ich es natürlich auch für 100mm Landschaftsaufnahmen her.

Wenn ich aber beide dabei habe, weil ich eben voraussichtlich auch mal mehr als 105mm brauchen werde, dann nehme ich immer das 100-400er, weil es einfach besser ist!

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...