Jump to content

wasabi65

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    111
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

53 Excellent

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Ich verstehe nicht wieso du verzweifelst. Dein Objekitv scheint ganz ok zu sein. Dass manchmal der Fokuspunkt nicht optimal liegt, kann immer passieren. Wenn ein Foto besonders wichtig ist, kannst du in Zukunft einfach speziell sorgfältig sein. Verzweiflung ist da wohl fehl am Platz
  2. Auch hier scheint die Fokusebene eher beim Kinn und Kragen zu liegen als beim Auge.
  3. Ja, deine Wand scheint scharf zu sein bei allen Blenden (auch wenn du mit der ISO raufgehst). Ich sehe keine Schwöche bei 2.8. Das Foto mit dem 85er ist schön auf die Brauen fokussiert und sehr scharf. Das Auge selbst wäre wohl schon wieder etwas unscharf.
  4. Eine ebene fein strukturierte Oberfläche mit Stativ bei elektronischen Verschluss und Blende 2.8 vs Blende 5.6-8. Am besten eine waagrechte Fläche wie eine Stoffoberfläche (Sofa, Tischtuch...) schräg von der Seite weil dann immer ein Bereich im Fokus ist. Oder eine Wand mit Rauhputz und feiner Struktur.
  5. Ich finde auch dass dein Vorgehen etwas „unsystematisch“ ist. Wenn deine Vermutung ist,dass dein Objektiv Probleme mit der Abbildungsqualität hat, dann versuche doch andere Parameter auszuschliessen. Bisher hast du nur den Beweis erbracht, du und deine Kamera hin und wieder ungenau den Fokuspunkt setzt. Mangelnde Abbildungsschärfe sieht man nicht nur and den Augsbrauen deiner Frau.
  6. Korrekt, mit AFC geht verschwenken nicht. Mit AFs solala je nach Brennweite, Sensorgrösse, Motivabstand und Blende.
  7. Habe mich ungenau ausgedrückt, bei meiner A7m3 ist meist Flexible Spot S oder Expand flexible Spot beide je mit Augen AF eingestellt.
  8. Schlecht zu sehen in Forenauflösung und am iPad. Könnte sein, dass die Fokusebene auf der Höhe des hellen Flecks an der Vorderkante des Schals liegt weil es dort schärfer aussieht als um die Augen.
  9. Ich komme von Olympus und habe dort nie mehr als default von 40 geschärft. Auch bei der Sony A7m3 mache ich das bis jetzt noch nie. Bei Fotos die Bewegungsunschärfe oder Verwacklung haben, versuche ich mit TopazSharpenAI zu retten. Ich finde bei LR die Texture und Clarity Einstellungen viel wichtiger um den Schärfeeindruck zu steuern. Und @WIzard‘s Bemerkung mit den Masken ist wichtig.
  10. Ist immer noch bedeutend mehr als im SKF drüben...trotzdem ist das beste um gute Qualität anzubieten zu einem externen Hoster zu verlinken. Da sind gute Previews verfügbar, sowie auch höhere Auflösungen für die es interessiert.
  11. Ich benutze Fokusfeld klein erweiterbar(AFC), drücke aber erst ab wenn der AugenAF ein Auge grün bestätigt.
  12. Wenn du adaptieren willst/kannst, dann versuche möglichst günstig eine A7m3 zu bekommen. Wenn dies mit Adapter nicht im budget liegt, dann halt eine A7m2.
  13. Ja, genau so scharf wie der Rest der in der Fokusebene liegt... 😎 Kannst du bitte die Bilder aus dem Zitat entfernen? Ich werde sie später ebenso aus meinem Post enfernen. Ich stelle generell ungern Familienmitglieder ins Netz...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung