Jump to content

Sigma 100-400 F5-6.3 DG DN OS AF Probleme


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

ich habe wieder mal versucht am Ententeich mit meinem 100-400 und der A7RM3 zum Zuge zu kommen.

leider sind alle Versuche von schräg oder direkt auf mich zu schwimmenden Vögeln gescheitert (ca. 300 Aufnahmen). Der Autofocus ist einfach zu langsam, so dass ich immer im Mittelteil des Vogels lag. Ich sehe als einzige Variante nur noch, auf einen Punkt im Wasser vorher zu fokussieren und zu warten, bis ein Tier hineinschwimmt. Bei seitlichen Aufnahmen oder feststehenden Objekten hat die Kombination gut funktioniert.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Oryx15:

Ich sehe als einzige Variante nur noch, auf einen Punkt im Wasser vorher zu fokussieren und zu warten, bis ein Tier hineinschwimmt.

Für diese Art der Fokusfalle kann man dann aber auch gleich ein manuelles Objektiv nehmen. Gibt es nicht vielleicht andere Einstellungen, mit denen es besser geht mit dem Objektiv? Wenn nicht, wäre das für mich ein ziemliches  Kaufhinderniss.

Link to post
Share on other sites

Ich würde auch vermuten/hoffen, dass es eine Sache der Einstellungen ist, wobei ich bekanntlich nicht so der technikaffine und damit richtige Ansprechpartner bin. Aber rein vom Kopf her, wenn der Autofokus nicht mal 'schwimmende' Enten packt, wäre alles andere als ein Problem bei den Einstellungen sehr ärgerlich.  

Hatte hier nicht jemand, der es auch hat, kürzlich berichtet wie er mittlerweile mit dem Objektiv vorgeht bei bewegten Motiven und dem Autofokus? Ich finde es spontan nicht, liegt wohl mit daran, dass nicht wirklich geschaut wird, wo man was postet, sondern es oft wahllos irgendwo gepostet wird, wo es gerade passt. Da nehme ich mich ausdrücklich nicht aus. Naja, vlt. meldet sich ja so noch jemand und sagt es dir nochmal oder du suchst selbst noch mal. Aber wie gesagt, ist hier (Bilderthread) halt eben wieder nicht sooooo passend, wäre besser im Technikfaden zum Objektiv aufgehoben, aber wie gesagt gibt es da ja auch wieder einige. Man kann aber zugegebenermaßen auch sehr einfach den Überblick verlieren, selbst die Suche führt hier mittlerweile zu so vielen Ergebnissen in zig Threads. Das kann man ja auch gar nicht mehr alles überwachen und zwecks Zusammenführens ans Team melden. Das ist eben das Ergebnis des Erfolges/der Etablierung eines Forums 🙂   

Link to post
Share on other sites

Hallo Oryx15

 

Magst Du uns Deine Kamera-Einstellungen zu den Bildern schicken? Das würde die Analyse ein wenig vereinfachen.

Auf den ersten Blick kommt es mir so vor, als hätte Deine Kamera kurz vor dem Auslösen nochmals nachfokussiert, und so einen eher nicht gewollten Bildausschnitt scharf gestellt. Das würde sich leicht beheben lassen, indem Du den Auslöser vom Fokussieren entkoppelst und die Back-Button-Focus Variante ausprobierst.

Ansonsten habe ich gute Erfahrungen damit gemacht, das Autofokusfeld im AF-C Modus nicht zu klein zu wählen. Meine letzten geposteten Bilder wurden mit dem Fokusfeld „Breit“ aufgenommen, ohne AF-Verriegelung.

 

Viele Grüße und schönen Sonntag

Chris

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 9 Stunden schrieb Wanderer71:

Im Thread 289

Hallo zusammen,

ich bin relativ neu und kenne mich im Forum nicht so gut aus. Wie komme ich zum Thread 289 und wo finde ich die Thread- Nummer? 

vor 3 Stunden schrieb Lupinus:

Magst Du uns Deine Kamera-Einstellungen zu den Bildern schicken? Das würde die Analyse ein wenig vereinfachen.

Danke für das Angebot.

Ich habe auch mit AF-C fotografiert, ohne AF- Verriegelung. Sollte bei A7RM3 und Blende 6,3 auch noch funktionieren (Bei Blende 8 verriegelt die Kamera automatisch)

Mit dem Feld "Beit" bin ich auf dem Wasser nicht weit gekommen. Die Vögel wurden meist nicht erkannt und auf irgend eine markante Stelle im Wasser fokussiert. Durch die tiefstehende Sonne gab es auch jede Menge Reflexe. Wahrscheinlich war das Motiv zu unruhig.

Deshalb bin ich nach einigen Versuchen zu Erweit. Flexible Spot gewechselt. Dabei habe ich versucht, immer den Kopf des Vogels im Visier zu halten. Das ist mir auch meistens gelungen, nur der Focus saß immer weiter hinten. Die weiteren Daten waren:

Serienbild: Hi, Blende: F/6,3, 1/800s, Iso: 2500, Brennweite: 400mm, Kamera-Software: V3.10, Belichtung: Verschlusspriorität

Übrigens habe ich heute bei trübem Wetter mit meinem Sony 200-600 an der A7M3 fotografiert. Bei den gleiche Eistellungen und direkt auf mich zu schwimmenden Enten  hatte ich eine Trefferquote von 70-80%

Hast Du noch einen Tip, was ich falsch gemacht haben könnte?

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Oryx15:

Hast Du noch einen Tip, was ich falsch gemacht haben könnte?

ja

vor 3 Stunden schrieb Oryx15:

ohne AF- Verriegelung

Wieso ohne AF Verriegelung?

und

vor 3 Stunden schrieb Oryx15:

Mit dem Feld "Beit" bin ich auf dem Wasser nicht weit gekommen.

Das ist ja auch die falsche Wahl für sowas.  Da nehme ich jeweils "flexible Spot" und den direkt auf den Vogel setzen. Zusammen mit der AF Verriegelung auf der stärksten Stufe sollte das auch mit der 7III klappen. Die neueren Sonys mit Echtzeittracking können das noch etwas besser (9,9II,7RIV, 7C, 1).

Man muss allerdings erwähnten, dass weder das 100-400 Sigma (um das geht es in diesem Thread) noch 7III oder 7RIII (welche ist es denn jetzt?) den besten AF haben. 

 

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb Octane:

Beitrag und nicht Thread 289

Hallo Octane,

vielen Dank für die Unterstützung.

Die Verwechselung von Beitrag und Thread hatte mich irritiert. - hat sich jetzt geklärt. Die Sache mit der Trennung von Focus und Auslöser habe ich zwar auch schon gelesen, mich aber bisher gescheut es zu verwenden, da es in der Umgewöhnungsphase doch etwas behindert.

vor 21 Stunden schrieb Octane:

Wieso ohne AF Verriegelung?

Entschuldigung, wahrscheinlich habe ich den falschen Begriff benutzt. ich meine die Tatsache, dass die A7RM3 bei Blende über 8 den AF-C abschaltet und auf AF-S geht.

 

vor 22 Stunden schrieb Octane:

Zusammen mit der AF Verriegelung

Wahrscheinlch liegt da ein großes Verbesserungspotential. Die Funktion "AF-Verriegel. Erw. Flexible Spot" ist bei mir grau hinterlegt. Wenn ich versuche, es zu aktivieren, kommt die Fehlermeldung "Folgende/r Vorgang bzw. Einstellung ist nicht verfügbar". Wahrscheinlich beißt sich der AF-Verriegel. Erw. Flexible Spot mit irgendeiner anderen Kameraeinstellung (AF-C ist jedenfalls an). in der Bedienungsanleitung habe ich auf die Schnelle auch keine Einschränkung gefunden. Hast Du eine Idee, was es sein könnte?

Deshalb habe ich nur mit  Flexible Spot fotografiert. Kann das denn so eine Auswirkung haben?

Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb frankenlinse:

Das Sigma 100-400 F5.6 -6.3 DG DN kommt an den Gehäusen A7M3, A9, A6400 zum praktischen Einsatz.

Hallo,

ja ich kenne das Video bereits und habe mich darauf hin für den Kauf entschieden. Unter den gezeigten Bedingungen wird im Video von 40-50% Trefferwahrscheinlichkeit gesprochen. Ich habe zwar nur mit "erw. Flexible Spot" fotografiert, aber meine Motive waren auch viel langsamer. Trotzdem Treffer Null von ca. 200. Mit dem Sony 200-600 bin ich mit den gleichen Einstellungen gut zurecht gekommen.

Ich muss nochmal sehen, ob sich das mit "AF-verr.:erw. flexible Spot" verbessert.

Trotzdem Danke für den Hinweis.

Link to post
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb Oryx15:

...ja ich kenne das Video bereits und habe mich darauf hin für den Kauf entschieden. Unter den gezeigten Bedingungen wird im Video von 40-50% Trefferwahrscheinlichkeit gesprochen....

Hallo Oryx15,

gerne geschehen.

Ich habe mich (als ich das Video letztes Jahr gesehen hatte) gegen einen Kauf entschieden. Aber nur weil ich unsicher war (und auch noch bin). Derzeit nutze ich oft für den Telebereich die A6500 mit dem 70-350 und komme damit gut zurecht. Ich präferiere inzwischen ein natives Objektiv für A7M2/A7M3.

Gut finde ich die Einstellungstips für die Bodys.

So viele Fotografen - so viele Blickwinkel.

Gruß

Richard

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Oryx15:

Die Sache mit der Trennung von Focus und Auslöser habe ich zwar auch schon gelesen, mich aber bisher gescheut es zu verwenden, da es in der Umgewöhnungsphase doch etwas behindert.

Das verbessert den AF ja auch nicht. Das ist nur eine andere Bedienung.

vor 1 Stunde schrieb Oryx15:

ich meine die Tatsache, dass die A7RM3 bei Blende über 8 den AF-C abschaltet und auf AF-S geht.

Ach so. Ja dem ist so. Abhilfe schaffen andere Sony Kameras, die das besser können. Die 7RIII ist auch nicht als Actionkamera konzipiert worden.

vor 1 Stunde schrieb Oryx15:

Wahrscheinlch liegt da ein großes Verbesserungspotential. Die Funktion "AF-Verriegel. Erw. Flexible Spot" ist bei mir grau hinterlegt. Wenn ich versuche, es zu aktivieren, kommt die Fehlermeldung "Folgende/r Vorgang bzw. Einstellung ist nicht verfügbar". Wahrscheinlich beißt sich der AF-Verriegel. Erw. Flexible Spot mit irgendeiner anderen Kameraeinstellung (AF-C ist jedenfalls an). in der Bedienungsanleitung habe ich auf die Schnelle auch keine Einschränkung gefunden. Hast Du eine Idee, was es sein könnte?

Ich habe kein Sigma 100-400 . Hier ist übrigens der Bildbeispiele Thread und wir sind hier definitiv scho lange Off topic. Ich werde die Moderation bitten das auszulagern. Macht ja irgendwie Sinn finde ich.

 Ich nutze meine 7RIII nicht für Action. Es ist dafür einfach die falsche Kamera. Ich müsste testen was das sein könnte.

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Oryx15:

Wahrscheinlich beißt sich der AF-Verriegel. Erw. Flexible Spot mit irgendeiner anderen Kameraeinstellung (AF-C ist jedenfalls an). in der Bedienungsanleitung habe ich auf die Schnelle auch keine Einschränkung gefunden. Hast Du eine Idee, was es sein könnte?

Ich  habe es ausprobiert. Du hast sicher die Motiverkennung auf "Tier". Dann funktioniert bei der A7RIII die AF Verriegelung nicht mehr. Unschön aber ist so. Wieder auf Mensch gestellt klappt es. Neuere Sony Kameras sowie die alte Alpha 9 können das besser.

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Octane:

Hmm ja. Sieht man aber nur in der Url? Hat ja irgendwie keinen praktischen Nutzen. Aber kann sein, dass ich mich irre.

Ja, eine reine Datenbanksache, zumindest habe ich auch noch keinen praktischen Nutzen entdecken können. Habe es auch nur erwähnt, weil ich dir so gern widerspreche 😉

  • Haha 2
Link to post
Share on other sites

Bitte die Thematik der Forums-Numerierung hier nicht weiter vertiefen, der Thread ist kaun noch lesbar, aber leider nicht auftrennbar, da verwoben mit der AF-Debatte, die für einen Bildbeispiele-Thread auch schon ziemlich viel Raum einnimmt. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb Octane:

Du hast sicher die Motiverkennung auf "Tier".

Danke, das war der Fehler. Ist ja blöd, dass diese Einstellung nicht funktioniert - und außerdem noch unlogisch..

 

vor 21 Stunden schrieb Octane:

Neuere Sony Kameras sowie die alte Alpha 9 können das besser.

Leider sprengt das mein Budget.

Vielen Dank für die Hilfe, ich werde bei besserem Licht mal probieren, ob es nun besser funktioniert.

 

Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 1 month later...

Hallo zusammen,

 

da ich immer mal wieder vergeblich auf der Sigma Support Seite nach einem Firmware Update nachgesehen habe, der den Auto-Fokus des Sigma 100-400 DG DN OS verbessert, habe ich Sigma angeschrieben. Hier die Antwort:

 

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Es tut uns sehr leid, dass Sie Probleme mit ihrem Objektiv haben.

Leider gibt es für Sony E-Mount kein Update und ebenso sind uns keine Inkompatibilitäten bekannt.

Bitte prüfen Sie einmal an der Kamera ob Sie den Pre-AF (Vor-AF) gegebenenfalls eingeschaltet haben.

 

Vielleicht hilft es ja dem Einen oder Anderen, mir fehlte leider bisher die Zeit und Gelegenheit es ausgiebig zu testen.

Ist nur so eine Idee, aber vielleicht würde sich Sigma Deutschland dazu bewegen lassen, doch noch über ein Firmware Update nachzudenken, wenn sie noch ein paar mehr Support - Anfragen bezüglich des ungenauen Auto-Fokus bekommen würden.

 

Viele Grüße,

Lupinus

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...