Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

So, jetzt schreib ich auch mal. Ich bin blutiger Hobbyist, habe wie viele mal mit einer Canon EOS 600 oder so angefangen. Seit letztem Jahr habe ich eine A7R4+24-70 GM, 70-300G und jetzt auch ein 14mm GM. Ich fotografiere gern Landschaft, Tiere und jetzt auch super gern Astro. Ich träume noch von einem 50mm GM, einem 200-600 G und dem 24 GM. Dazu muss das Sparschwein aber noch ganz schön futtern.

Ich freue mich tierisch auf die A7iv, wenn sie mit 30 MP großartige Lowlight Fähigkeiten haben wird. Video ist mir nicht so wichtig. Natürlich werde ich die Kamera auch nicht brauchen ...

Aber bei 2.499 EUR werde ich vielleicht doch schwach... 

Fotos einstellen traue ich mich noch nicht...

Beste Grüße

Franz

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich komme beiden displays klar, jedoch bevorzuge ich das Klappdisplay. 
 

wenn Sony die Videofunktionen nicht zu sehr beschneidet, dann wäre auch ein Schwenkdispkay denkbar. 
immerhin hat Sony jeder Kamera mit vielen Videofeatures oder Vlogging (ZV1, E10, a7c, a7siii) solch eines gegeben. 
 

 

Sucher wird interessant. 
3,6 und der Konkurrenz hinterherlaufen, oder 4,7 ? Ich bin bei  beiden zufrieden. 
von der a6500 ist nahezu alles besser an dieser fiktiven a7iv 🙂 

Edited by Absalom
Link to post
Share on other sites

Findet man ( für die SONYs ) die akt. Sucherauflösungen irgendwo nebeneinander in einem Vergleich ?

Edit:

A7III              =  Sucherauflösung: 2.360.000 Bildpunkte

A7RIV & A9  =  Sucherauflösung: 3.686.000 Bildpunkte

A1                 =  Sucherauflösung: 9.440.000 Bildpunkte

A7sIII            =  Sucherauflösung: 9.440.000 Bildpunkte

 

Edited by der_molch
Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Octane:

Nein haben sie nicht. Die Alpha 1 hat keins.

Ja die A1 ist da eine Ausnahme.

Allerdings würde ich die auch nicht als so stark Richtung Video sehen. Zudem wäre es vom MArketing schlecht gewesen wenn eine 7300€ Kamera in den Videofeatures beschnitten wäre und bei einer viel günstigeren Canon R5 nicht mithalten könnte. 

 

Edited by Absalom
Link to post
Share on other sites

Anderswo habe ich mehrfach gelesen, dass es ein Killerkriterium wäre, wenn die A7 IV nicht mit dem LA-EA 5 Adapter funktioniert 🙄 Ich werde es bei allem Verständnis für finanzielle Zwänge des Adaptieren von A-Mount Kram, nie verstehen, wie man damit so lange zufrieden sein kann. Wenn ich so eine neue Kamera kaufe und bereits von Vorgänger-E Mount-Modellen darauf umsteige, will ich doch auch die Möglichkeiten nutzen und hänge native Linsen von Sony dran... oder eben welche der tollen neuen Linsen der Fremdanbieter wie Sigma, Tamron, etc. Da ist doch preislich und von der Auswahl her alles da. Dass das manchmal nur langsam und schrittweise geht ist mir auch klar, aber wer schon längere Zeit mit E Mount fotografiert, könnte sich doch auch schon mal das ein oder andere E Mount Objektiv zugelegt haben. Wenn man jetzt schon zw. 2500 und den geschätzten 2800 EUR ausgibt.... naja, ich muss nicht alles verstehen 😁

EDIT: oder sie warten noch auf neue A Mount Modelle 🤣

Edited by Nobby1965
Bei einem Wort die Rechtschreibung korrigiert
  • Like 1
  • Haha 3
Link to post
Share on other sites

Ich bin sehr gespannt wie Sony sich und eben damit auch die A7IV positionieren wird: Eher Betriebswirtschaftlich mit Gewinnmaximierung was bedeuten würde dass es oft einfachere Kom,ponenten werden könnten oder ob sie den anderen drei Mitbewerbern zeigen wollen wo der Hammer hängt und für die nächsten 2-3 Jahre auch wieder Ruhe haben wollen

Ich finde den Monitor meiner A7rIII nicht schlecht, schiele aber etwas neidisch Richtung Fuji wegen der Lösung bei Hochformataufnahmen

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Nobby1965:

 Ich werde es bei allem Verständnis für finanzielle Zwänge des Adaptieren von A-Mount Kram, nie verstehen, wie man damit so lange zufrieden sein kann.

Die sind dort auch mit einer 15 Jahre alten Forensoftware zufrieden 😁. Passt.

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb ayreon:

Ich bin sehr gespannt wie Sony sich und eben damit auch die A7IV positionieren wird: Eher Betriebswirtschaftlich mit Gewinnmaximierung was bedeuten würde dass es oft einfachere Kom,ponenten werden könnten oder ob sie den anderen drei Mitbewerbern zeigen wollen wo der Hammer hängt und für die nächsten 2-3 Jahre auch wieder Ruhe haben wollen

Ich finde den Monitor meiner A7rIII nicht schlecht, schiele aber etwas neidisch Richtung Fuji wegen der Lösung bei Hochformataufnahmen

Die A7IV wird sicher wieder eine gute WoW-Allroundkamera werden, die es den Mitbewerbern schwer machen wird.

Glaube, dass es an dem Modell wenig Kritik geben wird ( außer von den ewigen Hobby-Nörglern )

Teuer, aber nicht zu teuer der Konkurrenz wegen ( Abwanderung ). Technisch sehr gut ausgestattet, so dass das SONY-Lineup weiterhin schlüssig bleibt.

Die anderen SONY-Modelle entwickeln sich ja auch weiter und steigen mit jeder Modernisierung im Ranking zu neuen A7IV.

Edited by der_molch
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...