Jump to content

Community durchsuchen

Thema 'sony'.

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sony Alpha Forum

  • Sony Alpha Neuigkeiten
    • Sony Alpha News & Gerüchte
  • Sony Alpha Kameras und Technik
    • Sony Alpha Kaufberatung und allgemeine Diskussionen
    • Sony Alpha Vollformat-Kameras
    • Sony Alpha APS-C-Kameras
    • Sony Alpha Vollformat-Objektive
    • Sony Alpha APS-C-Objektive
    • Sony Alpha Zubehör
  • Fotografie und Video mit Sony Alpha
    • Tipps beim Fotografieren
    • Video mit Sony Alpha Kameras
    • Bildbearbeitung: RAW & Archivierung
    • Altglas: Objektive adaptieren
  • Sony Alpha Bilder
    • Menschen
    • Tier & Natur
    • Makro
    • Reise & Landschaft
    • Architektur, Technik & Industrie
    • Sport & Action
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht!
  • Andere Sony-Systeme
    • Sony RX-Serie
    • Sony A-Mount
  • Forum intern
    • Willkommen & Vorstellung
    • Small Talk
    • Über das Sony Alpha Forum

Blogs

  • Kate
  • Prickelpitts Welt
  • Alpha 6400 Sucher und Display bleiben schwarz

Kategorien

  • Sony Alpha Vollformat Kameras
  • Sony Alpha APS-C Kameras
  • Sony Alpha Vollformat Objektive
  • Sony Alpha APS-C Objektive
  • Alles andere
  • Sony Alpha Gesuche

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


About Me

  1. FE 50 f1,2 GM - t 1/160, f 1,2, ISO 160
  2. Hallo, ich habe eine Sony Alpha 58 und wundere mich, dass die Vorschau, gerade im Dunkeln sehr Grisselig ist. Obwohl alle Einstellungen wie ISO, Blende etc alles super eingestellt sind und die Resultate super belichtet sind (ohne Grisseln), wundere ich mich dass ich im Dunkeln nur grisseln sehe. Ich kann nicht mal richtig ein Motiv erkennen und dann auch richtig belichten oder fokussieren, da alles grisselt. Kann man da was tun und wenn ja was, oder ist das ein Ding für die Mülltonne?
  3. Guten Abend, Und zwar interessiere ich mich immer mehr für Unterwasseraunahmen und habe einige Fragen wie ihr mir hoffentlich beantworten könnt. Ich suche Unterwasserequipment für die Sony Alpha 6500 Kamera. Ist diese Firma für Unterwassergehäuse gut? = https://www.saltedlineeurope.com/de/products/salted-line-uw-housing-for-sony-a6xxx-series-with-6-dry-dome-port-gen-3-black?variant=41168992043055 / https://www.saltedlineeurope.com/de/products/salted-line-waterproof-uw-housing-for-sony-a6xxx-series-with-8-dry-dome-port-gen-3-black?variant=47124424753499 Das ich nenne es mal Fischauge vorne wozu dient dies? Und was bringen die verschiedenen Zoll Größen? Habt ihr vielleicht selber noch irgendwas was ihr mir mitteilen möchtet? Danke schonmal im vorraus :) LG Jan
  4. Guten Tag, Ich habe ein paar Anliegen und würde mich über Hilfe sehr freuen. 1. Welchen Messmodus würdet ihr bei Motorsport Fotografie wählen? 2. Bei der Serienaufnahme mit HI mache ich immer 2 Bilder. Dabei ist das zweite Bild sehr oft unscharf.. woran könnte das liegen? 3. Gibt es für mein Einsatzbereich ein besseres fokusfeld ? Ich bei frage zwei gehe ich wie folgt vor: mit dem Fokusfeld breit halte ich den Auslöser halb gedrückt und verfolge das Auto sobald ich es sehe. Man sieht auch das der Fokus schön auf dem Auto bleibt und es verfolgt. Ist das Auto an der von mir ausgewählten Position drücke ich den Auslöser bis zwei Fotos geschossen sind und lasse ihn wieder los, dabei ist das zweite Bild oft unscharf und muss aussortiert werden. Mein Equipment besteht aus einer Sony a7 iii, 100-400 von Sony und einem Polfilter von B+W. Manuelle Einstellung mit ISO Automatik im AF-C Erweit. Flexible Spot Breit / Messmodus multi
  5. Moin, kurz zu mir: Ich fotografiere seit 4-5 Jahren. Angefangen habe ich mit einer Canon und bin dann vor zwei Jahren auf die A7R umgestiegen. Dann habe ich die Fotografie ein wenig schleifen lassen, weil ich irgendwie nie so richtig warm geworden bin mit der Sony. Was mich am meisten stört, ist der Autofokus (AF). Ist der einfach langsam, oder habe ich zu hohe Ansprüche für eine so "alte" Kamera? Wenn ich einen laufenden Hund mit dem Nachführ-AF fotografieren will, ist da fast nur Schrott dabei. Gibt es da irgendwelche Einstellungen, die ich nicht kenne? Ich überlege auch, mir ein neues Modell zuzulegen. Meine Preisklasse wäre bei gebrauchten Modellen bis 1200 Euro. Da ich noch in der Lehre bin, kann ich nicht mehr auftreiben. Gibt es in der Preisklasse schon etwas mit einem Tier-Augen-AF? Tut mir jedenfalls schon mal leid, dass ich so blöd frage, aber ich habe noch ein wenig Hoffnung, mit Sony warm zu werden. Gruß, Max
  6. Verbleibende Zeit: 1 Tag und 1 Stunde

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Hallo zusammen, ich biete hier mein Sony 24-105er Objektiv an, das ich als Kitobjektiv bei meinem Wechsel zu Sony bekommen habe. Da ich zum Tamron 35-150 gewechselt bin und mir dazu noch ein UWW holen werde, brauche ich die Linse nicht mehr. Sie war im Oktober in Südtirol im Einsatz. Verschiedene Bilder können davon hier auch in den Threads gesehen werde (bei Bedarf suche ich die Links raus). Das Objektiv ist seit dem ersten Tag mit einem UV-Filter geschützt, der meinetwegen drauf bleiben kann. Weitere Fotos kann ich bei Bedarf zusenden. Das Paket kommt mit dem kompletten Zubehör (beide Deckel, OVP, Objektiv-Tasche) und auf Wunsch auch der Rechnungskopie des Kits. Inkl. Versand innerhalb Deutschlands hätte ich gerne 650€ - gegen den Differenzbetrag schicke ich es auch woanders hin. Zahlung wäre per Überweisung oder PayPal möglich. Da es sich um ein privates Angebot handelt, schließe ich hiermit eine Garantie/Gewährleistung und/oder Umtausch/Rückgabe aus.

    650 €

  7. Die Pressemitteilung: Neues FE 300 mm F2.8 G Master Objektiv von Sony in der Entwicklung Das Vollformat-Teleobjektiv im E-Mount-Sortiment für spiegellose Kameras soll Anfang 2024 auf den Markt kommen. Berlin, 17. Januar 2023. Sony gibt heute die Entwicklung des lang erwarteten FE 300 mm F2.8 GM OSS Teleobjektivs bekannt, dessen Markteinführung für Anfang 2024 geplant ist. Super-Teleobjektive mit großer Blende wie das FE 400 mm F2.8 GM OSS und das FE 600 mm F4 GM OSS werden von Sport- und Naturfotograf/-innen weltweit für ihre herausragende Auflösung und AF-Leistung sowie ihr sehr geringes Gewicht geschätzt. Das neue Objektiv zeichnet sich durch die enorm hohe Auflösung und das spektakuläre Bokeh der renommierten Flaggschiff-Objektive der G Master-Serie von Sony aus und bietet zugleich eine lange Brennweite von 300 mm sowie eine große Blendenöffnung von F2.8. Diese Kombination eröffnet professionellen Foto- und Videograf/-innen im Sport-, Nachrichten- und Eventbereich ein noch besserers Aufnahmeerlebnis, wenn sie die entscheidenden Momente in höchster Bildqualität einfangen. Sony wird sein attraktives Objektivsortiment weiter ausbauen, um den Anforderungen von Content Creatorn aller Art, einschließlich professioneller Anwender/-innen, gerecht zu werden, maximale kreative Freiheit zu bieten und die künstlerischen Ausdruckspotenziale zu erweitern. Weitere Details und technische Daten zum neuen FE 300 mm F2.8 GM OSS Teleobjektiv werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
  8. Auf Wunsch .... Vor Monaten hatte ich einmal die Möglichkeit, den weissen Riesen zu bekommen, dazu die OM-1 zum Vergleich. leider hatte ich diese ja auch über €9.000 teure Kombi viel zu kurz, mit der Folge, dass ich den AF der OM-1 nicht verstanden hatte. Den AF-C habe ich versaut in den drei Tagen, die ich es hatte. daher dazu nix.. Daher kann ich zu dem tollen 150-400 Objektiv nur sagen, es ist klasse, offen sauscharf und praktisch auch mit 1,25 TC ebenso . der stabi ist natürlich welten besser wegen der Zusammenarbeit mit der om-1 als der des 100-400, den schaltetete ich gleich mal abNun schaute ich mir einige Videos zum AF an, um eben solche Fehler zu vermeiden. Mike Lane zB auch zu den Einstellungen, wem er etwas sagt.Also Versuch 2, aber wie bekannt ist, ist so ein weisser Riese von OM/Olympus zwar eine tolle Linse, aber nicht mal eben zu bekommen. Daher gab es diese Chance nicht nochmal auf die Schnelle. Zudem haben wir gerade mieses Wetter... ABER:Aktuell liegt hier die "günstigere" Kombination, nämlich die OM-1 mit dem OLY 100-400 F/5-6.3 FW 1.3 bekam ich schnell und ohne Probleme aufgespielt (via iPhone)Ich wollte einfach nochmal testen...eben mit mehr theoretischer Ahnung von der OM-1. Siehe unten zwei Bilder einmal mit dem grossen Weissen neben dem 200-600 (die quasi gleich gross sind) und einmal mit dem 100.400. Die Kombi OM1 mit 100-400 ist gut 1KG leichter und 8cm kürzer (mit Geli und ausgefahren beim 100-400), als die Kombi A1 und 200-600.Mit dem 150-400/4.5 ist der Gewichtsunterschied nur 200gramm und die Grösse ist nahezu gleich.Und einen Konverter brauche ich nicht zu nutzen.. denn wenn ich die 400mm an der OM-1 mit den 600mm der A1 vergleiche, dann sind bei 100% Ansicht die Ergebnisse fast gleich gross. Was übrigens die Folge von einmal 20 zu 50mp ist und einmal 400mm (800mm) zu 600mm ist. hier der "Anscheins-Beweis" 😉 Beide Bilder nur Hardcopy vom Bildschirm Bild 1 man sieht mit 400(800)mm hat man sofort einen grösseren Ausschnitt als mit dem nur 600mm des sony 200-600 Setze ich aber beide Kandidaten auf 100% , als auf Pixelpeeperansicht, dann ist die Vergrösserung fast gleich. Kurzes Statement.. ich habe wohl Glück gehabt mit dem Olympus 100-400, es ist ziemlich scharf, absolut gleich zum 200-600 offen. Wenn ich aber beide in der BQ vergleiche , dann hält mft bis iso 1600 locker mit der a1 mit, je nach licht auch mehr.darüber fängt es an unterschiede zu geben.. ich ging bis iso4000 mit der om-1 (da noch inkl. -1, was dann ca. iso 6400) bedeutet.für mich absolut die Grenze des kleinen Sensors. Hier sieht man schon auch bei weniger als 100% einen Vorteil für KBDas Tracking der OM-1 ist leider nicht gut, also normales Verfolgen mit verschiedenen Zonen und BirdErkennung . so wie es auch vele OM-1 nutzer auf YouTube, also Praktiker vorschlagen.Das funktioniert ganz gut.. aber manchesmal gibt es Ausreisser die ich trotz korrekter Fokussierung nicht verstehe..entweder sehe ich es gleich durch den Sucher das der AF verloren geht oder später am Bildschirm.. schlicht nicht ganz scharf und damit meine ich jetzt nicht wegen hoher iso oder zuviel Entfernung, sondern weil der AF nicht so konstant klebt, wie der A1 AF.Das mag mit dem 150-400/4.5 oder einem 300/4 besser sein, muss es aber auch deutlich . Denn aus meiner Sicht ist das so nicht hinreichend für einen Stacked Sensor.Zwischenfazit:Wenn ich mir aber das Grössenverhältnis anschaue und das noch ins Verhältnis zur Leistung setze, dann bemerke ich:genau der Aspekt machte mir klar.. so richtig klein ist mFt im Telebereich nunmal auch nicht. Beide Objektive sind ja zudem 6.3 am Ende. Für mich war/ist es die Frage: macht eine OM-1 den Job ähnlich gut oder zumindest ähnlich gut wie die Sony A1. Ich habe NUR den Bereich Naturfotografie und dort Tiere/Vöel, die gerne in Bewegung für mich bewertet. Landschaft oder alles andere war und ist mir hier egal gewesen, ebenso wie Video. ich kann auch gerne noch ein paar Bilder enten im Flug) nachschieben.. siehe aber einfach auf meinem Flickr account
  9. Hallo! Ich habe für meine Sony Alpha 7II einen Cullmann CuLight FR36S gekauft, der nicht so recht mit der Kamera zusammenarbeiten will. Zwar passen Blitzschuh und auch TTL unterstützt das Blitzgerät, doch scheint der Blitz nicht synchron mit dem Auslöser zu funktionieren. Das Auslösen des Blitzes hat schlichtweg keinen Effekt auf das Bild - weder im Hellen noch im Dunklen. Ebenfalls ein wenig stutzig macht mich dabei, dass die Einstellung der Brennweite am Blitz nicht funktioniert. Als Einstellungen habe ich zum Test TTL im Automatikmodus ausprobiert und auch manuell mit und ohne High-Speed-Synchronisation getestet. Selbst die Firmware des Blitzes habe ich schon geupgraded. Auch in der Kamera bin ich alle Einstellungen durchgegangen - von Automatik über Vorblitz bis hin zum Blitz auf den 2. Vorhang. Nutzt jemand den FR36S an der Alpha 7II oder sind ähnliche Probleme mit der A7II bekannt? Mich wunderte, dass schon Batterien in den Blitz eingelegt waren, die scheinbar komplett leer sind. Hat mir Saturn da vlt. heimlich ein (defektes) Vorführgerät geschickt? Vielen Dank im Voraus & einen schönen Feiertag Benjamin
  10. Hallo zusammen, vorab ich bin gerade neu hier und weiß nicht genau wo ich dieses Thema eröffnen soll/muss. Falls das hier komplett falsch ist bitte eben Bescheid geben danke 😊. So nun zu meinem Anliegen. Ich habe kürzlich eine Sony Alpha 200 erstanden und wollte mich damit so langsam an die Fotografie ran tasten. Nun ist leider das Display der Kamera schwarz. Sprich ich kann ganz normal Fotos machen und alles funktioniert. Nur das Display ist schwarz. Gibt es da irgendeinen Trick für denn ich zu blöd bin. Oder ist wirklich mein Display kaputt? danke euch schonmal viel Mals. und bleibt alle gesund 😉
  11. Ich möchte hier einen Hinweis des SKF weiter geben:Which Lenses to maximise the potential of the Sony A7RIV? https://sonyalpha.blog/2019/11/10/which-lenses-to-maximise-the-potential-of-the-sony-a7riv/
  12. Sony hat auf der CES in Las Vegas ein eigenes Elektroauto vorgestellt. Entwickelt wurde es zusammen mit Magna Steyer, Continental, Bosch und ZF. Link: heise.de - Sony überrascht mit Elektroauto Ich bin ja mal gespannt was Sony damit vor hat.
  13. Sony hat heute das neue FE 20mm f1.8 G vorgestellt. Untypisch für ein G Objektiv hat es einen Blendenring. In Deutschland gilt die UVP von 1099 Euro. In der Schweiz wird es CHF 1200 kosten. Photoscala.de Neu von Sony: Weitwinkelobjektiv FE 20mm f/1.8 G (aktualisiert) Fotointern.ch Sony FE 1.8/20mm G – bringt mehr auf’s Bild Stephan Wiesner hat es auch bereits getestet
  14. Verbleibende Zeit: 4 Tage und 6 Stunden

    • Verkauf
    • Gebraucht

    hier biete ich meine :Sony Alpha 5000 Systemkamera (Full HD, 20 Megapixel, Exmor APS-C HD CMOS Sensor, 7,6 cm (3 Zoll) Schwenkdisplay) schwarz inkl. SEL-P1650 ObjektivKonnektivität: NFC, HDMI D, Multi/Micro USB, WLAN IEEE 802.11b/g/n> Zustand 1 A ! weil sehr wenig genutzt, Auslösungen unter 1500> die aktuelle Firmware für Kamera und auch Objektiv ist installiert.Die originale Sony Tasche ist dabei, der Tragegurt, sowie ein zweiter Akku aus dem Zubehör und eine Ladestation für 2 Akkus.Das Display ist mit Panzerglas geschützt!die Kamera hat ein Schwenk-Display das man ganz nach oben um 180 Grad klappen kann, ideal für ein "Selfie" 🙂die Bildqualität ist TOP und ebenbürtig mit DSLRdie Kamera hat auch einen integrierten Ausklapp-BlitzVersand 6,50 € versichert oder vorzugsweise Abholung nach Absprache.PayPal mit Käuferschutz möglich.die Bilder zeigen den angebotenen Artikel, sind Bestandteil des Angebotes und mein Eigentum.Privatverkauf - keine Rücknahme, keine Gewährleistung

    250 €

  15. Moin, meine Frage lautet: Ich habe eine A7R und benutze auf meinem Handy die Imagine Edge App. Wenn ich jetzt ein Foto auf mein Handy lade steht auf meinem Handy, das es nur 2 MP hat und das Bild ist auch nur 300kb groß. Mache ich irgendwas falsch? Wenn ich die Kamera an meinen PC anschließen möchte kommt nur die Meldung „Gerät überprüfen“ bei meiner Canon ist das Bild bei 18MP auf meinem Handy und deutlich großer vom Speicher her. danke für euere Hilfe
  16. Wer auch beim Smartphone markentreu bleiben will, hat nun drei neue Xperias zur Auswahl. Fragt sich nur ob die noch vor Ende Jahr lieferbar sein werden 🤪
  17. Christian Laxander hat hier ein interessantes Video gedreht und die drei Objektive verglichen. Fazit daraus: Das Tamron ist in Sachen Bildqualität auf Augenhöhe mit den beiden Sonys. Und wetterfest ist es auch. Und auch die Sony Kameras sind es, auch wenn man immer mal wieder anderes hört. Der AF scheint auch sehr gut zu funktionieren.
  18. Dieser Tage gibt es zwei interessante Meldungen zur Wirtschaftslage von Sony. 1) Auch nach dem Markteintritt von Canon bei Mirrorless-Fullframe behauptet Sony (mit wenigen Ausnahmen) Monat für Monat die Spitzenposition in diesem Markt in Japan. Im letzten Dezember 42% gegenüber Canon 31, Nikon 21 und Panasonic 3 Prozent. https://www.sonyalpharumors.com/sony-now-holds-426-of-the-full-frame-market-share-in-japan/ 2) Das Gesamtunternehmen steht mit einem Gewinnzuwachs von 62% im letzten Quartal 2020 blendend da. Der Umsatz in diesem Quartal lag bei 26 Milliarden $, davon 3.5 Milliarden Gewinn. Wesentlicher Träger dieses Umsatzes war die Play-Station 5, bei der es zu Lieferschwierigkeiten kommt. Aber auch Spiele-Software läuft sehr gut, im Kino-Filme-Markt herrscht eher Covid-bedingte Stagnation. Unterhaltung ist das Kerngeschäft der Firma. Die anderen Sparten des Unternehmens sind der Asahi-Shimbun zufolge, der ich diese Zahlen entnehme, nur einen Nebensatz wert: "Sony, das auch die Bravia-Fernseher und die spiegellosen Alpha-Kameras produziert, erhöhte seine Gewinnerwartung für das laufende Wirtschaftsjahr auf die Rekordzahl von 10 Milliarden $."
  19. SAR meint, dass im Juni endlich der A7SII Nachfolger und dazu auch noch ein FE 12-24f2.8 GM vorgestellt werden sollen: RUMOR: Sony 12-24mm GM and Sony A7sII successor are coming in June! And definitely “one big surprise” coming too… Ausserdem soll noch eine Überraschung kommen und das sei nicht die Alpha 7IV? Hmm. Was könnte Sony denn noch bringen? Eine Alpha 7000? Die Alpha 7R V 😁? Die Alpha 9 R? Die RX10V? Man weiss es nicht.
  20. Kürzlich habe ich entdeckt, dass Sony nicht nur die exorbitant teuren SF-G Tough UHS-II Speicherkarten mit 300MB/s anbietet, sondern eine sehr viel billigere SF-M Reihe im Sortiment hat, die etwa zwei Drittel weniger als die SF-G Reihe kostet. Gibt es mit und ohne Tough Spezifikation. Die haben eine Schreibgeschwindigkeit von nur 150MB/s. Der Witz daran ist, dass die UHS-II fähigen Sony Kameras sowieso nicht schneller schreiben können. Man kann also viel Geld sparen. Richtig nützen kann man die UHS-II Karten allerdings auch erst in der A7R IV und der A9 II. In der dritten Generation gibt es nur einen UHS-II Slot. https://www.sony.de/electronics/sd-karten/sf-m-series-t- https://www.sony.de/electronics/sd-karten/sf-m-series Dann gibt es auch noch eine SF-E Reihe mit nur 120MB/s https://www.sony.de/electronics/sd-karten/sf-e-series UHS-I Karten scheint Sony gar nicht mehr im Angebot zu haben. Einen passenden Kartenleser hat Sony auch im Angebot: https://www.sony.de/electronics/kartenleser/mrw-s1 Ist noch ganz nützlich wenn die Karten dann statt mit max 95 MB/s mit um die 270 MB/s ausgelesen werden.
  21. Da es im anderen Thread ja nicht passte, hier mal die Frage bezüglich der optimalen Lösung für das FE 200-600. In die Auswahl kämen die A9, die a6400 oder die a6600. Bei der A9 gefallen mir Gehäuse, Trackingfeatures und Sucher besser, die anderen beiden beiden halt mehr Crop. Wie sind denn die Erfahrungen? Hintergrund: Da sich bei mir die Prioritäten etwas verschoben haben (geht mehr Zeit für den Job drauf, familiäre Themen, etc.) fällt bei mir in Zukunft der ganze Videobereich weg, das ist mir alles zu stressig geworden. Habe in der Vergangenheit immer wieder mal Hochzeiten gefilmt und die Videos geschnitten, oder regional kleine Filmprojekte umgesetzt und hatte eigentlich geplant auf YouTube aktiv zu werden und dort Reisevideos und ähnliches hochzuladen. Allerdings fehlt mir dazu einfach die Zeit und die Muße und außerdem habe ich Videoschnitt immer als "lästiges" Beiwerk und nicht als erfüllende Aufgabe verstanden, sodass der Videobereich in Zukunft bei mir keine so große Rolle mehr spielt. Zudem wird es immer schwieriger eine Drohne legal einzusetzen, die rechtlichen Bedingungen bei einem Dreh nerven und ein Bekannter der mich bei der Thematik unterstützt hat, musste ebenfalls aus Zeitgründen das ganze aufgeben, sodass es alleine an mir kleben bleibt. Das ganze ist natürlich andererseits extrem erleichternd, da ich für die nächsten 2 Jahre eigentlich den Kauf einer mindesten 4K60 fähigen Kamera geplant hatte, das fällt somit jetzt weg. Für ab und zu mal bisschen privat filmen auf Reisen reicht auch das bisherige Equipment dicke aus, zumal das dann eh meist statische Szenen vom Stativ sind, maximal noch die Drohne dabei. Von daher überlege ich ernsthaft mir ggf. noch eine gebrauchte A9 zu meiner A7RII dazuzukaufen, die A7RII limitiert gerade bei bewegten Objekten am 200-600 schon sehr stark. Die Frage ist, ob es alternativ dazu auch eine a6400 /a6600 tut. Bisher habe ich aufgrund der fehlenden Videofeatures immer Abstand davon genommen , aber wie gesagt spielt das keine so große Rolle mehr. Und für Landschafts, Reise und Architekturfotografie reicht die A7RII dicke aus.
  22. Guten Morgen ! Sieht so aus, dass es einen neuen Cashback von Sony gibt. Sony Deutschland ist dabei, ich habe das auch bei Sony Österreich gefunden (bis auf den Sony Neukunden Cashback) Man findet es mittlerweile nicht nur bei Foto Koch, sondern auch auf der Sony Webpage
  23. Leider habe ich keine Vergleichsmöglichkeiten, sei es aus der Vergangenheit, noch aktueller Objektive, was deren Bildanmutung angeht, im Verhältnis des Zeiss 35 2.0 an der RX1 R... . Als Damaliger Besitzer der ersten RX1, war ich begeistert von diesem Objektiv. Auch die aktuelle RX1 R II hat diese Anmutung und deren Bildern gefallen mir ausgesprochen gut. Eine gebrauchte zu kaufen wäre der einfachste Weg. Was mich aber abhält ist der Popup Sucher (finde ich sehr unpraktisch, da ich immer mit dem EVF fotografiere), dann die Haptik, die man zwar mit einem Thumbs up und ev. Griff ausgleichen könnte, aber vor allem bin ich mit Kameras bestens versorgt. Ich stelle es mir bei dem Vorgang, raus aus der Tasche, Sucher hoch, Sucher runter, rein in die Tasche, auf Dauer sehr umständlich vor. Wenn Ihr dazu Erfahrungswerte habt, wäre ich auch daran sehr interessiert. Ich bitte um Eure Ideen und Vorschläge, welche Alternativen es zu dem der RX1 Optik gibt. Aber es sollte quasi identisch sein in der Bildgebung und Anmutung. Ob manuell oder mit AF ist erstmal egal.
  24. Andrea hat auf SAR die Spezifikationen der kommenden Alpha 7IV veröffentlicht. Er hat sie aus der gleichen Quelle bekommen, die letzten Herbst schon die korrekten Spezifikationen der Alpha 1 geliefert hatte. Gemäss dieser Quelle soll die Alpha 7IV folgende Features haben: neuer Sensor mit 30-32 MP und schnellerer Auslesung EVF mit 3,69MP Günstiges Display 4K 60p ~2499$ The source of the correct Sony A1 specs also shared the A7IV specs and two more camera info :)
  25. Ich greife mal den Gedanken auf, ein User Treffen zu organisieren. User Treffen in Berlin : Nach den Sommer Ferien, an einem Wochenende (Anreise Freitag Abend / Samstag früh) , Abreise Sonntag. Genauer Termin würden wir dann abstimmen. Habt Ihr Lust an einem überregionalem User Treffen teil zu nehmen ? Bitte für Ja mit einem "Like" beantworten Anzahl der Teilnehmer ( Partner sind sehr gern willkommen) später in einer Forumsumfrage Wir überlegen ein User Treffen zu organisieren. Ort und Zeitpunkt sind noch offen und bedürfen weiterer Absprachen und Organisation. Da mit einem Treffen viel organisatorischer Aufwand verbunden ist, möchten wir Fragen, wie viele User kommen würden. Zusagen sind jetzt noch nicht verbindlich, sollten aber ernsthaft beantwortet werden. Ich, KDKPHOTO, würde die Organisation übernehmen, wenn das Treffen in Berlin stattfinden sollte. Dazu gehört ein "Programm" , Unterkunftsangebote, Restaurant Reservierungen und allgemeine Ablaufplanung. Gruß Klaus
×
×
  • Neu erstellen...