Jump to content

Recommended Posts

Um von der Preisdiskussion wegzukommen ... die 7IV ist in vielen wesentlichen Punkten im Vergleich zur 7III verbessert worden.  Dass der Sensor jetzt bei ausgeschalteter Cam durch den Verschluss geschützt ist finde ich wirklich toll. Langsam schafft es Sony doch, die alten Schwächen  abzulegen (siehe Touchscreen).

Eine Frage noch: wisst Ihr, ob der neue  Sensor einen AA Filter hat (ohne wäre mir lieber)?

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb vidalber:

... Dass der Sensor jetzt bei ausgeschalteter Cam durch den Verschluss geschützt ist finde ich wirklich toll....

Sehe ich ganz anders!
Die Verschlußlamellen sind viel empfindlicher als das Deckglas des Sensors.
Und die zusätzlichen Verschlußbewegungen wirbeln den Staub nur noch viel mehr auf den Sensor.
Schade, daß Sony so einen Murks jetzt auch macht.

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb D700:

Sehe ich ganz anders!
Die Verschlußlamellen sind viel empfindlicher als das Deckglas des Sensors.
Und die zusätzlichen Verschlußbewegungen wirbeln den Staub nur noch viel mehr auf den Sensor.
Schade, daß Sony so einen Murks jetzt auch macht.

Gibt es klare Hinweise, dass es so ist? was sagen die A1 User dazu?

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Absalom:

Dafür jammern wir in sechs Wochen nicht rum, dass die Kamera überall ausverkauft ist 😄

Ich auch nicht, WEIL................................................ 😁

Aber der Konter war geil 😅

 

Edited by Nobby1965
  • Like 1
  • Haha 3
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb vidalber:

Gibt es klare Hinweise, dass es so ist? was sagen die A1 User dazu?

Naja, daß filigrane Verschlußlamellen empfindlicher gegen eventuelle mechanische Beschädigungen sind als ein Sensorschutzglas, ist doch eigentlich verständlich.
Dafür braucht es keine A1 :classic_wink:

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb D700:

wofür es überhaupt gut sein soll

Damit drin ist, womit Canon bei EOS R Werbung macht. 😉 Wobei ich mir bei Werbung gar nicht sicher bin, aber für Aufregung hat die Funktion schon in der Fotowelt gesorgt und Seiten wie dpreview haben eben auch Einfluss auf Produktentscheidungen der Hersteller. Dass später die Nutzer sich selber fragen, wozu das Feature gut sein soll, geschenkt.

Edited by outofsightdd
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

vor 37 Minuten schrieb D700:

Naja, daß filigrane Verschlußlamellen empfindlicher gegen eventuelle mechanische Beschädigungen sind als ein Sensorschutzglas, ist doch eigentlich verständlich.
Dafür braucht es keine A1 :classic_wink:

 

Es ging  mir nicht um die Lamellen, sondern um deine steile These, dass dadurch mehr Staub auf den Sensor kommt. Warum soll es mehr "Verwirbelungen" geben als beim Auslösen? 

Link to post
Share on other sites

Konnte mich jetzt noch nicht durch alle persönlichen Befindlichkeiten durchlesen...hat sie Touch-Auslösen? Scheinbar schon drin bei älteren Sonys, aber man weiss ja nie...

Was mich trotz allen Verbesserungen etwas stutzig macht, ist dass verbesserter AF eigentlich da ist (Vogel etc), aber die langsame Sensorauslösung das wiederum etwas ausbremsen könnte (rolling shutter etc). Bin gespannt wie BIF und ähnliches geht damit.

Edited by wasabi65
Link to post
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb vidalber:

... Warum soll es mehr "Verwirbelungen" geben als beim Auslösen? 

Es gibt nicht mehr "Verwirbelungen" als bei Auslösen, aber eben Zusätzliche, weil der Verschluß ja wieder geschloßen und geöffnet werden muss.
Habe noch ein anderes System, wo mich eben genau dieser immer geschlossene Verschlußvorhang und der vermehrte Staub auf dem Sensor ziemlich nervt.
Bei dem System kann ich die Funktion auch leider nicht abstellen.

Wenn das Abschalten bei Sony geht, dann ist das absolut o.k. !
Die Frage und der Sinn, warum manche Hersteller das machen, bleibt aber für mich als "Betroffener" immer noch offen
Ich will das jetzt hier nicht mehr vertiefen und wollte eigentlich nur das Feature "an sich" und der Hype, der dafür gemacht wird, infrage stellen.

Macht daher gerne weiter mit der A7 IV, falls ich mal eine kaufen sollte, stelle ich es als erstes ab ... :classic_wink:
 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Man muss nur mal genau lesen, was Sony selbst über diese/ihre Funktion schreibt

Zitat

Wenn [Verschl. wenn AUS] auf [Ein] eingestellt ist, bringen Sie die Objektivkappe an, bevor Sie die Kamera aufbewahren. Anderenfalls kann eine starke Lichtquelle (wie z. B. Sonnenlicht) in der Kamera fokussiert werden, was zu Rauchbildung oder einem Brand führen kann. Selbst wenn die Lichtquelle geringfügig vom Bildwinkel abgewandt ist, kann Sie dennoch Rauchbildung oder einen Brand verursachen, wenn die Objektivkappe nicht angebracht ist.

Berühren Sie den geschlossenen Verschluss nicht mit den Fingern und reinigen Sie ihn nicht mit einem Blasepinsel. Der Verschluss kann sonst beschädigt werden.

Falls die Gefahr besteht, dass Wassertropfen am Verschluss haften, setzen Sie [Verschl. wenn AUS] auf [Aus]. Wenn [Verschl. wenn AUS] auf [Ein] gesetzt wird, können Wassertropfen am Verschluss haften und eine Funktionsstörung verursachen.

Gerade bei schlechtem Wetter sollte mal also besser diese Funktion deaktivieren. 

Weil Canon das gebracht hat, und einige das gefordert haben, sah sich Sony wohl im Zugzwang. Aber für mich ist die Funktion 'grober Unfug'. Ein Sensordeckglas ist um ein vielfaches unempfindlicher als ein Verschluss. 

  • Like 4
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb wasabi65:

…kein Touch Auslösen…damit wird die Art des Displayschwenkklappverfahren beim Fotografieren am Boden oder in sonstigen Verrenkungen eh hinfällig…

... daher kann ich mir das auch nicht wirklich vorstellen.
Oder die Tester hatte noch eine Beta FW, soll es auch schon gegeben habe ...

Link to post
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb DirkB:

Welche Farbe? 🤠

Suzukagrau metallic. Das gilt heute als sportlicher Chic. Sony und Canon haben dies ja auch erkannt und bei der Farbgebung ihrer Teleobjektive im Sinne einer modischen Sportfotografie entsprechend berücksichtigt. Nur mit dem Metallic-Glanz wie bei Audi ist es bei den Objektiven nicht weit her. Da muss Sony noch nachbessern. Zum Glück sind die damit aufgenommen Fotos nicht genauso matt und glanzlos wie die Objektive.

Edited by Trisha
Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...