Jump to content

Sony A7R IV – Testbericht auf photoscala


Recommended Posts

Hier ein sehr ausführlicher und – wie üblich – fundierter Testbericht zur Sony A7R IV von Martin Vieten auf photoscala:

https://www.photoscala.de/2020/02/09/sony-alpha-7r-iv-mit-61-megapixel-im-einsatz-gutes-noch-besser-gemacht-oder-des-guten-zu-viel/

Martin hat auch einige Kritikpunkte, aber sein Fazit beginnt so:

Zitat

Geht es nur um die Bildqualität, setzt die Alpha 7R IV Maßstäbe. Ich kenne derzeit keine Kleinbildkamera, die dem Megapixel-Boliden von Sony in Sachen Auflösung und Detailfülle das Wasser reichen könnte.

 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Martins Kritikpunkte bezüglich Touchscreen und den fehlenden Bedienungselementen auf der linken Gehäuseschulter kann ich absolut nachvollziehen. Da verstehe ich Sonys Beweggründe wirklich nicht. 

Edited by Octane
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ja - es wäre so schön gewesen, in einer Generation ein vollständig gleiches Bedienkonzept zu haben zwischen der a9 und der R4. So muss man bei ein paar Punkten immer wieder umdenken.

Insgesamt ein klasse Bericht von Martin, der sehr anschaulich darstellt, wie sich die Kamera wirklich anfühlt.

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Octane:

Martins Kritikpunkte bezüglich Touchscreen und den fehlenden Bedienungselementen auf der linken Gehäuseschulter kann ich absolut nachvollziehen. Da verstehe ich Sonys Beweggründe wirklich nicht. 

Vor allem da die linke Gehäuseschulter an der A9 genutzt wird. Da das restliche Bedienkonzept beider Modellreihen ident ist – vorbildlicherweise bei praktisch gleichen Gehäusen – scheint man diese Funktionalität lediglich künstlich vorzuenthalten. Nichts Neues im Kamerasektor, aber dennoch bei Produkten dieser Preisklasse eher unnötig.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

mich stören die Bedienelemente der A9 auf der linken Schulter.
Ich hätte die lieber im Menü, dann kann ich sie auf einen Knopf legen und mit der rechten Hand bedienen, ohne die linke Hand vom Objektiv nehmen zu müssen (und das Auge vom Sucher).

von daher ist die 7 R IV für mich die bessere Lösung.

Link to post
Share on other sites

Gerade weil die a7r und a9 Serie keine wirklich Konkurrenz gegeneinander sind. 
 

entweder 20b/s und nahezu kein rolling Shutter und genialer AF oder Megapixel ohne Ende 🙂 

kein Sportfotograf würde doch aufgrund der Bedienelemente und des Preises eher zur a7r greifen. 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...