Jump to content

Atur

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    105
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

104 Excellent

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. ja, ich zB verdiene Millionen mit meinen Bildern
  2. ich staune, dass dieser thread noch lebt und > 200 Beiträge hat. ich hätte gewettet, dass der nach 12 Beiträgen tot ist. hat was Therapeutisches, wenn auch ohne großen Erfolg, wenn ich das richtig sehe. Nomen est manchmal eben doch omen
  3. mich stören die Bedienelemente der A9 auf der linken Schulter. Ich hätte die lieber im Menü, dann kann ich sie auf einen Knopf legen und mit der rechten Hand bedienen, ohne die linke Hand vom Objektiv nehmen zu müssen (und das Auge vom Sucher). von daher ist die 7 R IV für mich die bessere Lösung.
  4. @Honk es ist schwer zu verstehen, was Du sagen oder zeigen willst. Bei f1.4 wird das Bild heller als bei f 3.5, wenn Iso und Zeit gleich bleiben? Logisch, das ist ungefähr so, wie es im Hausflur kälter wird, wenn Du bei einer Aussentemperatur von -10° die Haustür aufmachst. Die Feststellung ist nicht falsch, aber ... sagen wir "uninteressant" und nicht beweisbedürftig durch Beispielfotos. Ob das Samyang bessere Bilder macht, kann man an den Fotos nicht sehen. Auch ein Bild mit einem 10.000 EURO Objektiv wäre "schlechter", wenn es so dunkel wäre, weil man einfach nix erkennen kann Was ich aus Deinem Beitrag rauslese ist die Freude, dass Du nun mit dem f1.4 auch im Dunkeln Fotos machen kannst. Die Freude kann ich gut nachvollziehen, wie wahrscheinlich jeder hier.
  5. ich vermute den fehler beim 200-600, bin aber nicht sicher
  6. geht es denn hier überhaupt um bewegliche motive? ich jedenfalls rede von sitzenden Vögeln, bei denen diese einstellungen keine rolle spielen sollten
  7. Sony hat m.E. ein Problem mit dem AF. Ich habe bei der Vogelfotografie dieselben Erfahrungen wie Tomcat mit A9, A7 RIV, A6400, 100-400 und 200-600 gemacht, in beliebiger Kombination. wenn bei größeren Enfernungen (>30m) mehrere Vögel nah beieinander stehen, liegt der Fokus häufig 30-50 cm hinter dem anvisierten Vogel, und das sogar dann, wenn das grüne Fokusfeld vollständig auf dem Zielvogel liegt. Die meisten Fotos, die ich vom 200-600 gesehen habe, sehen so ganz nett aus, aber sind nicht richtig scharf, wenn man ein bißchen reinzoomt. Das ist mir zu wenig, dafür habe ich mir den ganzen Sony-Kram nicht gekauft. Ich habe das 200-600 zu Geissler geschickt, die sagen alles im Normbereich. Daraufhin habe ich es zu Schuhmann nach Österreich geschickt, die bestätigen, dass der AF unzuverlässig ist und beim Test unterschiedliche Ergebnisse bei gleichbleibenden Einstellungen bringt (1 von 3 scharf, 0 von drei scharf, Fokus einmal auf dem Motiv, einmal dahinter usw). Dieselben Ergebnisse haben sie dann aber auch mit einem zweiten 200-600 festgestellt. Es ist also uU ein grds. Problem. Die Info geht jetzt an Sony EU in Brüssel, dann notfalls nach Japan, so war die Aussage. Die Techniker werden angabegemäß erst Ende Januar in Brüssel geschult, wie man das 200-600 justiert. Ich hoffe, die können dann was tun. Zu den Fotos oben: wenn nur ein Schwan im Bild ist, und der ist nah genug, dann ist es wohl kein Problem. Das Objektiv kann grds. scharfe Fotos machen, aber eben nicht in jeder Situation. und bei der Vogelfotografie gibt es eben häufig die Situationen, wo es nicht (zuverlässig) geht.
  8. Atur

    Wildlife von Holland

    sehr schön. sag doch noch etwas mehr dazu. wie, wo, wann? im Versteck/Tarnzelt oder offen? wie bist Du so nah rangekommen?
  9. ich würde da nicht so viel reinlesen. das mit den Nazis ist bei uns die ganz schwere Keule, in anderen Ländern gilt das zT noch als Humor bzw ein "lustiges" Klischee, so wie alle Holländer Wohnwagen fahren, alle Engländer den ganzen Tag Tee trinken und alle Franzosen immer nur Baguette essen usw usw. Das mag dann geschmackloser oder ahnungsloser Humor sein, aber die in die Psychokiste muss man deswegen im Zweifel nicht greifen
  10. jo, und nächste Woche bringt BMW eine FF-Kamera raus, die nur 2,7 sek von 0-100 braucht. oder so ... 😋
  11. ich wollte nur wissen, was Absalom gemeint hat mit " heute hatte ich mal Glück 🙂" Mäusebussard passt schon.
  12. isr das etwa ein Raufußbussard??
  13. ich kann nur von meinem 200-600 berichten, dass es bei großen Entfernungen (40-50m) dazu neigt, ca. 30-50 cm hinter dem Vogel scharfzustellen, auch wenn das kleine Fokusfeld voll auf dem Vogel liegt. Wie ein back focus (den es hier eigentlich nicht geben sollte). Ich habe es zum Service geschickt und warte, was die sagen. Teste doch mal indem Du bei mehreren Vögeln auf einen in der Mitte (entfernungsmäßig) fokussierst (geht auch mit anderen Motiven als Vögeln 🙂 ). Vielleicht liegt der AF ja aus irgendwelchen Gründen bei bestimmten Entfernungen daneben
  14. eric, klasse Fotos! Ist das aus einem Ansitz, mit einem vorbereiteten "Bad"? oder freie Wildbahn?
  15. ohne den Namen ist die Info ohne Wert. mir ist das egal ob die sich auf den Schlips getreten fühlen, im Gegenteil, sollen sie doch. aus einer anonymen Geschichte kann ich keine Schlußfolgerungen ziehen. Möchtest nicht doch den Namen nennen? ich habe bei rebuy ein paar Sachen verkauft. die Preise sind nicht der Reißer, aber es ist einfacher als ebay und wenn man das einrechnet, ist es ok. Die Bewertungen, nun ja. Eines meiner Objektive kam auch wegen Feuchtigkeit zurück, ich habe nix gesehen und bin 100% sicher, dass es nie nass geworden ist. Ich habe es wenig genutzt, es lag ein paar Jahre im Schrank im Wohnzimmer. Aber was solls, dann eben nicht. Das meiste ging aber ganz gut weg.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung