Jump to content

Tamron 20-40mm F/2.8 Di III VXD


Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Das ist ja mal ein interessanter Brennweitenbereich und das Objektiv scheint auch noch kompakt und sehr leicht zu sein (365 Gramm).

LEAKED: First image of the new Tamron 20-40mm F/2.8 Di III VXD lens!

Es soll noch diese Woche vorgestellt werden. Auch dieses Objektiv zielt wohl auf die Vloggingfreunde.

bearbeitet von Octane
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke unterhalb 1000 Euro, aber nicht sehr deutlich. Das alte Tamron kenne ich nicht, aber ich finde die Strategie auf ungewöhnliche Zoom Bereiche zu setzen sehr clever. Ich denke da wird in Zukunft noch mehr in der Art kommen, womit Tamron eine optimale Ergänzung zu den eher klassischen G und GM Linien auf die Beine stellt. Da Sony ja ein recht großer Anteilseigner bei Tamron ist könnte man sich schon vorstellen das diese Strategien koordiniert sind.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 35 Minuten schrieb PFM:

Wenn einem 20mm reichen eine nette WW Zoom Alternative...

Super! 20mm als Startbrennweite fehlen im Sortiment für Sony E.
Da habe ich immer die Panasonic User beneidet. 50 statt 40mm am langen Ende und dafür dann etwas lichtschwächer wäre mir aber noch lieber.

  • Like 1
  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das könnte auch ein super Alltags-Objektiv für die a7c werden. Ich bin gespannt.

Ergänzung:

https://www.sonyalpharumors.com/official-tamron-announced-the-development-of-the-new-20-40mm-f-2-8-fe-lens/

Launch: Fall 2022

Schade, dann wird es für meine nächste Reise wohl nicht mehr reichen. Das wäre wirklich ganz passend gewesen 😀

bearbeitet von akop
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Minuten schrieb akop:

Das könnte auch ein super Alltags-Objektiv für die a7c werden. Ich bin gespannt.

Ergänzung:

https://www.sonyalpharumors.com/official-tamron-announced-the-development-of-the-new-20-40mm-f-2-8-fe-lens/

Launch: Fall 2022

Schade, dann wird es für meine nächste Reise wohl nicht mehr reichen. Das wäre wirklich ganz passend gewesen 😀

Dann machst du eben noch eine Reise wenn es da ist 😎

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb D700:

Bei Größe und Gewicht wie das Sony 1.8/20 G ist es dann aber schon relativ groß als Standard für die A7c

Für ein Zoomobjektiv mit F2.8 ist es klein und leicht, leichter als das 2.8/17-28....

Aber stimmt schon, das Sony G 1.8/20 und das G 2.5/40 habe ich auch schon 😉

Auf Reisen ist es eben bequemer, das Objektiv nicht so oft wechseln zu müssen ....

Wenn ich vergleiche wie groß und schwer das Panasonic 1.7/10-25 geraten ist, mit equivalent 20-50mm KB, dann sind 365g Gewicht schon eine Ansage.

Auch das alte Tamron 20-40/2.7-3.5 war mit 525g deutlich schwerer als die Neukonstruktion

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb FotoMats:

Ne, das ist doch auch mit ein Hauptgrund gegen das neue 16 35 PZ Objketiv z.B...

Warum ist das ein Nachteil?

Es sind doch Zooms und die sind zwar komfortabel, aber dafür im Vergleich zu lilchtstarken FBs eben auch "dunkel"; ob f2.8 oder f4 spielt dann eigentlich keine größere Rolle mehr.
Bei Größe, Gewicht und Preis aber schon!

Ich finde 20-40 übrigens viel spannender als 16-35; wenn schon UWW, dann solte es auch was mehr sein.
20-40 und z.B. eine 14er FB dazu, da ist man gut gerüstet.
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb D700:

Ich finde 20-40 übrigens viel spannender als 16-35; wenn schon UWW, dann solte es auch was mehr sein.
20-40 und z.B. eine 14er FB dazu, da ist man gut gerüstet.

Ja ich war vorgestern schon wieder mit dem 9€ Ticket (!) 😅 in München unterwegs und musste auch wieder feststellen wie genial mein 14er einfach ist...

Da muss ich also zustimmen, das 35er ist da oft schon zu lang und viel zu unflexibel, vorallem wenn man als "Touri" einfach mal draußen unterwegs ist. ✌️

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Vergleich: das Panasic 20-60/3,5-5,6 (für KB) ist 87,2mm lang und wiegt 350 Gramm, Gewicht und Abmessungen sind also sehr ähnlich.

Ich denke mal dass eine durchgehende Lichtstärke von 1:2,8 bei einem 20-40mm Zoom optisch viel aufwändiger zu realisieren ist, als 3,5-5,6 bei 20-60mm.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...