Jump to content

neues Ultraweitwinkel Zoomobjektiv soll am 22. März 2022 vorgestellt werden


Empfohlene Beiträge

vor 19 Minuten schrieb Octane:

Möglich wäre ein FE 16-35 f4 G.

Nikon hat ein 14-30/4, Canon ein 14-35/4, da wäre ein 16-35/4, was ja ein ziemlich wichtiger Brennweitenbereich ist, eher enttäuschend. Sony muss nicht immer Trendsetter sein, aber die sollten sich auch nicht abhängen lassen, meiner Meinung nach.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann man ein 12-24/2.8 GM kleiner leichter- bauen , so a la neues 70-200/2.8 ?

ein 16-35/4 ohne Zeisslabel drauf ?..am langen Ende ist das bestehende eh nicht ganz so dolle

 

naja,  lassen wir uns überraschen

.

bearbeitet von potz
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am 10.3.2022 um 20:13 schrieb JDR:

Ich hoffe und vermute es wird ein 14-30 f4 sein. Das fehlt noch im System. 

2 Versionen 12-24mm, 2 Versionen 16-35mm - fehlt da wirklich noch ein 14-30mm?

Und wenn so etwas tatsächlich kommt, wird es auch wieder ohne normale Filtermöglichkeit sein. Kaufe ich mir nicht mehr, da habe ich zu schlechte Erfahrungen gemacht (ich setze zu oft Filter ein).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stimme Dir zu, der UWW-Bereich ist ziemlich komplett und auch up to date - bis auf das 4/16-35mm. Letzteres paßt vom Design her nicht mehr und optisch könnte man sicherlich auch noch eine Schippe drauflegen. Vielleicht könnte man es auch noch kleiner und leichter machen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb aidualk:

2 Versionen 12-24mm, 2 Versionen 16-35mm - fehlt da wirklich noch ein 14-30mm?

Und wenn so etwas tatsächlich kommt, wird es auch wieder ohne normale Filtermöglichkeit sein. Kaufe ich mir nicht mehr, da habe ich zu schlechte Erfahrungen gemacht (ich setze zu oft Filter ein).

Das müsste natürlich mit Filtergewinde sein, als Konkurrenz zum Nikon Z-Objektiv. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

12-24/2,8: 2020
12-24/4: 2017
16-35/2,8: 2017
16-35/4: 2014

Sofern es kein APS-C-Objektiv ist (das 10-18/4 kam 2012 heraus), was aufgrund der fehlenden Kameras ja kaum Sinn ergibt, gibt es meines Erachtens vier Varianten (nach meiner persönlichen Wahrscheinlichkeit sortiert):

1) Ein Ersatz für das 16-35/4, angesichts der Konkurrenz mit etwas variiertem Brennweitenbereich, würde dem System durchaus gut stehen (bspw. 14-35/4)
2) Ein Ersatz für das 16-35/2,8, angesichts der Pro-Offensive der anderen Hersteller könnte sich Sony genötigt sehen, hier nachzulegen (siehe 70-200/2,8 II), beispielsweise mit einem 15-35/2,8 oder einem kompakteren, leichteren 16-35/2,8 II.

In beiden Fällen wäre aber eigentlich ein 24-70-Ersatz (entweder halt f/4 oder f/2,8) notwendiger, weil das jeweils schwächer und älter ist (das 24-70/4 kam 2013, das 24-70/2,8 2016). Vielleicht ist aber dieses Jahr eine große Zoom-Offensive geplant, nachdem im letzten Jahr abgesehen vom 70-200/2,8 II nur Festbrennweiten erschienen? Dann können sie das 70-200/4 auch gleich mit ersetzen, fünf neue Objektive, das könnte durchaus passen. 


3) Irgendetwas ganz anderes, dass es so bisher zumindest bei Systemherstellern noch nicht gab. Laowa hat ja beispielsweise ein wirklich kleines, korrigiertes 10-18/4-5,6 für Kleinbild im Angebot. Sowas in Sony G mit AF wäre durchaus eine Besonderheit, die Sony gut zu Gesicht stehen würde. 
4) Ein Fischaugen-Zoom, so wie es in anderen Systemen bereits angeboten wird. Gerade weil es überhaupt noch kein Fischauge gibt, wäre das durchaus eine (wenn meines Erachtens auch recht unwahrscheinliche) Möglichkeit.

Außer Konkurrenz bleibt natürlich noch die immer vorhandene fünfte Möglichkeit: Fake, Falschinformation, Falschinterpretation. Da wäre dann von "Gar Nichts" bis zu einem 20-50/2 so ziemlich alles möglich.

Soweit mein Wort zum Sonntag. Schönen Abend noch!

 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb nick.bln:

Ich tippe auf 10-16mm f2.8 oder f4.

Das wär ja fies, 10-16mm f4... wenn das käme würde ich mich vlt. ärgern mir das 12-24mm f4 geholt zu haben. ein 10-16 hätte noch besser zu meinem 16-35 f4 gepasst. Aber man soll ja nichts hinterher jammern, ich bin zufrieden. Hauptsache G.A.S. befriedigt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb Kontrast:

wäre auch für APS-C interessant.

Ja, dachte ich vorhin auch!
Aber das macht m.E. nur Sinn, wenn man einen APS-C Zweitbody hat, denn ein KB 10-16er Zoom ist ja bei der Größe dann schon eine andere Nummer.
Bei Nur-APS-c nähme ich da lieber ein Crop Zoom zumal sony ja das 10-18er im Sortiment hat.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...