Jump to content

Sigma 35mm F1.4 DG DN Art


Empfohlene Beiträge

  • LightEmUp84 changed the title to Sigma 35mm F1.4 DG DN Art
vor 1 Stunde schrieb Absalom:

Gibt diverse tests wo die Qualität im Nahbereich kritisiert wird. 😞 das hält mich gerade auch ab

Ja. Das ist genau bei Blende 1.4 der Fall, wenn man im absoluten Nahbereich ist. Ab Blende 1.8 oder 5cm weiter weg vom Nahbereich hat sich das erledigt. 

Da ich aber nie bei Blende 1.4 im absoluten Nahbereich fotografiere überwiegen für mich die Vorteile. 

Ich habe es gegen das FE 35mm 1.8 getauscht, auch wenn es 400g schwerer ist. 

Das Ding ist absolut scharf. Ab Blende 2.8 verbessert sich die Schärfe in den Ecken nicht mehr. 

Das Thema wird gerade vom YouTube Kanal Schießstand meiner Meinung nach zu hoch gepusht.

bearbeitet von LightEmUp84
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 26 Minuten schrieb Absalom:

Das GM ist halt beim Preis echt heftig.

Ja der Euro-Preis ist wirklich heftig für das GM... Dafür ist das 135mm 1.8 in den USA z.B. viel teurer als bei uns, damit müssen wir wohl leben. Mir war die Brennweite wichtig genug um upzugraden, die Wichtigkeit sehe ich bei 135mm noch nicht so sehr, aber man hört teilweise ja schon von Gebrauchtpreisen von unter 1200€ und da würde ich natürlich schon schwach werden, ich warte aber bis dahin noch "eisern" auf ein neues Sigma. 🙂

Dieses Sigma hier, hat mich auch vom Design her schon ziemlich enttäuscht, das ist mir für ein 35er Immerdrauf doch zu lang und dann noch die Offenblenden-Probleme, allerdings ist der Preis dafür widerum sehr gut. Es gibt auch Videos wo das Sony 35mm 1.8 sogar noch schärfer abbildet, welches ich ansonsten auch nur empfehlen kann. Das Samyang 1.8er kenne ich nicht, allerdings hat mir das 24mm 1.8 optisch schon sehr gefallen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...
vor 56 Minuten schrieb Nobby1965:

@Absalom Glückwunsch dazu und viel Spaß. Das 35mmDG DN/f2 aus gleichem Hause war dir zu lichtschwach? 


zwischen 1.8 und 2.0 ist der Unterschied zwar schon homöopathisch 😂 aber da waren es die 200€ unterschied. 
Optisch ist das F1.4 halt überlegen und dazu doppelte Lichtstärke ist für „nur“ 200€  ist halt kein gutes Verhältnis. 

 

bearbeitet von Absalom
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Sigma 35 F1.4 scheint mich zu überzeugen.

Die Probleme bei der Naheinstellgrenze scheint eher bei schwarz/weißen Kontrasten aufzutreten. In freier NAtur kann ichs echer schwer erkenne, aber in Etiketten werden schon schlechter

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 month later...
  • 1 month later...
  • 1 month later...
  • 5 months later...

Moin Gemeinde!

ich habe ein kleines Problem mit dem dem 35er Sigma. Das Objektiv habe ich zusammen im August mit der A7IV gekauft. Bisher ist mir nichts wesentliches aufgefallen, allerdings nun an der A7R5 beim letzten Shooting. Den Fokus lege ich immer auf die Augen und auch bei f1,4 sollte bei 35 mm ja nichts schiefgehen.... Nun ist mir aufgefallen, dass der Fokus eigentlich zu weit vorn liegt.

Hier mal ein Beispiel:

 Der AF war immer auf dem Auge! Vorher ist mir das gar nicht aufgefallen 😞 

Auch hier ist es an den Augen nicht wirklich scharf: 

 

 

Hier ein Bild von dem 135 GN bei ISO 1600, da denke ich, dass es am Rauschen nicht liegen kann!? 

 

Hab Ihr eine Meinung dazu? Oder bin ich zu empfindlich? 

danke 🙂 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb IX.:

Du kannst bei der Alpha IV nachträglich schauen wo der Fokuspunkt gelegen hat. Wiedergabe, Punkt 7 WiedergOption, FokusrahmenAnz.. 

Sorry, du hast mit der V fotografiert, aber dort sollte das auch gehen. 

Guten Morgen!

Das habe ich eingeschaltet und auch kontrolliert. Deshalb wundere ich mich auch, dass der Fokuspunkt auf dem Display richtig angezeigt wird, in Lightroom oder nach dem Hochladen die Schärfeebene zu weit vor dem Gesicht liegt. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am 6.12.2022 um 19:19 schrieb IX.:

Ich würde jetzt erst einmal eine Testreihe mit unterschiedlichen Fokus Modi machen. Um den Fehler vielleicht noch einmal zu reproduzieren. An der ISO liegt es definitiv nicht. 

 

Das werde ich mal probieren. Die anderen Objektive sind allerdings recht treffsicher. 

vor 9 Stunden schrieb sPwn:

Eventuell hat die V genau dasselbe Firmware Problem dass die A7 IV am Anfang auch hatte? Da lag der Fokus auch immer 1-2cm vor den Augen. Das wäre natürlich ziemlich peinlich...

Das 135er bildet aber immer sehr scharf ab, siehe letztes Bild. Auch andere Objektive, wie das Sigma 85 f1,4 Art bildet sehr scharf ab. Ich suche noch mal Fotos aus der selben Serie raus, so zum Vergleich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...