Jump to content

michmarq

Mitglied
  • Content Count

    1,932
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    89

michmarq last won the day on July 30

michmarq had the most liked content!

Community Reputation

9,644 Excellent

1 Follower

About michmarq

  • Rank
    Z- gestellt
  • Birthday 03/24/1959

Recent Profile Visitors

1,734 profile views
  1. Da habe ich wohl den Grünkanal in der manuellen Objektivkorrektur nicht sauber genug bearbeitet!
  2. Ich wollte noch 2 Bilder bei Offenblende hier zeigen die die Anfälligkeit bei extremen Licht des 85er bzgl apochromatischer Aberation zeigt und die Möglichkeit der Korrektur mittels BEA, aber da hatte ich schon das eine Bild versehentlich im Blumen- Faden gepostet und da Es da schon geliked wurde lass ich's da, deshalb hier der Link dahin!
  3. Das selbe Bild nocheinmal in C1 (Ver.14.3 für Mac) entwickelt, oben ist mit LR Classic (Ver. 10.3). Sollte eigentlich in den FE 1,4/85 GM- Thread, aber da @heinrich wilhelm schon geliked hatte lasse ich es hier! C1 kann offentsichtlich besser umgehen mit den apochromatischen Abberationen bei Offenblende, zu sehen beim obigen Bild an den rechten Blütenblättern. Obwohl ich da schon manuell extrem nachkorrigiert habe kann man den Unterschied sehen! das Bild ist bei extremen Mittagslicht und starkem Sonnenschein entstanden und stellte schon eine Herausforderung an die Cam und beim entwickeln da.
  4. A7RIV mit FE 1,4/85 GM, f/2, 1/3200, ISO 100
  5. Callianthe mit anfliegendem Besucher A7RIV mit FE 1,4/85 GM, f/1,4, 1/2500, ISO 100
  6. A7RIV mit FE 1,4/85 GM, f/2, 1/1000, ISO 100
  7. Ja, Cam auf Lautlos gestellt und die Kaffeemühle ist am arbeiten, Alle gucken, aber Sie hören nicht dass Sie fotgrafiert wurden! Ist doch toll! Aber die Zeiten wo ich Hochzeiten gemacht habe sind lange vorbei und deshalb ist's mir egal mit der Lautstärke. Und für meine Gemeinde- Bilder habe ich genug "lautlose" Linsen und Gehäuse.
  8. Nein, bin noch am überlegen........... Bis jetzt habe ich noch nichts negatives bei meinem Exemplar festgestellt, mal abwarten........bzw ich warte noch ab,- mal schaun wie die Erfahrungen der "Einschicker" sind.
  9. Lilien A7RIV mit FE 1,4/85 GM, f/4, 1/160, ISO 100
  10. Und die Plastizität ist auch sehr schön,- 3D- Pop (?) mit f/5 (warum ich da 5 eingestellt hatte....?...tststs..ich werde alt, sollte 5,6 sein,- na egal! A7RIV - f/5 - 1/40 - ISO 100
  11. Aber das Bokeh ist schon beachtenswert! Hier mal noch ein Bildchen von heute aus dem Arboretum mit f/4 und Bokeh! Voll in's Gegenlicht, Flares und Ghosting nicht vorhanden! A7RIV - f/4 - 1/500 - ISO 100
  12. Ich hatte auch mal, glaube von Minolta, eine AF- Cam wo der Antrieb im Gehäuse war, das klang auch sehr "interessant", aber das war im letzten Jahrtausend! Das 1,4/85 GM ist grade mal 5 Jahre am Markt und wenn ich mir den AF- Antrieb des 135er GM dagegen ansehen sind da schon Welten zwischen! Mal sehen was da noch so in Zukunft kommt, wer weis denn heute schon was er morgen brauchen soll wird?
  13. Ja, die 28mm als untere BW wären mir zu wenig, ich habe das Tami 17-28 und das nehme ich gerne mit wenn's mal leichter sein soll. Das 20er G ist super, hat mein Kumpel und da war ich auch schwer am überlegen.......... aber da ich auch viel Architektur mache habe ich mir das 2,8/12-24 GM gegönnt, und da ist alles drinn!😉 Obwohl das neue 14er GM...... ohje ohje....! Naja, Hobby ist Hobby und Kosten/Nutzen- Rechnung macht man da nicht auf!
  14. Die Linse klingt zwar wie der asthmatische Hund meines Nachbarn beim fokussieren mit AF, aber das stört mich nicht weiter! Dafür liefert Sie auch noch bei Arbeitsblende ein hervorragendes Bokeh! A7RIV - f/4,5 - 1/800 - ISO 100
  15. A7RIV mit FE 2,8/90 Macro G OSS, f/8, 1/500, ISO 800
×
×
  • Create New...