Jump to content

FE90mm 2,8 Makro komische Flecken innen im Objektiv am Kunststoff


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

Ich bin neu hier und habe seit ca. einem Jahr eine Alpha 6100 und seit  8 Monaten das 90mm Makro. Ich liebe diese Objektiv und mache

sehr gerne Makros von Insekten, Blumen etc. Damit ich einen höheren Abbildungsmasstab erreiche habe ich noch den Raynox DCR-250 zusätzlich drauf.

Gestern habe ich diese komischen Flecken/Tropfen im inneren des Objektives auf dem Kunsstoff wahrgenommen. Ich weiss nicht wie lange die schon sind, aber ich denke

nicht dass das schon von Anfang so war, oder ich habe es einfach nicht bemerkt. Ich bin es am beobachten, bis jetzt habe ich keine Einschränkung feststellen

können. Ich habe gegoogelt und bin dann auf das Thema "geschmolzen durch Sonnenlicht" gestossen. Scheinbar gibt es Fälle wenn das Objektiv länger direkt der

Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist das es wie bei einer Lupe zum schmelzen kommt im inneren des Objektives. Das macht mir wirklich Angst. Könnte der Raynox diesen Effekt verstärken?

Ich trage extrem Sorge zu meinem  Equipment, es kostets ja auch alles etwas. Kann das wirklich bei mit das Problem sein? Mir ist nicht bewusst über längere Zeit das Objektiv gegen die Sonne gehalten zu habem.

Ich habe das Objektiv auch nicht jetzt im Sommer im stehenden Auto liegen lassen wegen der Hitzeentwicklung. Und immer wenn ich kann mache ich den Objektivdeckel wieder

drauf. Und je nach dem will man ja auch bewusst relativ direkt  mit einer kleinen Blende gegen die Sonne fotographieren?

Hat jemand von euch eine Idee was das sein könnte resp. woher das kommt? Ich bin im Moment echt ratlos. Falls ich einen Fehler gemacht haben sollte möchte ich das

in Zukunft unbedingt vermeiden. Falls es doch  kein Fehler von mir wäre, ich habe noch bis Ende 2022 Garantie auf dem Objektiv.

 

LG Chris

Link to post
Share on other sites

Hast Du das Objektiv neu gekauft? Die weißen Ablagerungen sind auf jeden Fall ungewöhnlich.

Davon abgesehen hat ein 90 mm Objektiv im vorderen Bereich keine Linsen, die auf so kurze Entfernung ein scharfes Bild der Sonne abbilden können, was dann einen Brandfleck macht.

Vielleicht könnte der eine oder andere 90mm Macro Besitzer doch einmal Blick in sein Objektiv werfen, wie das da aussieht.

Hier sehe ich keine Ablagerungen:

https://phillipreeve.net/blog/review-sony-fe-90mm-f2-8-macro-oss-one-of-sonys-finest/

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Gernot, 

Danke für deine Antwort, ja das Objektiv habe ich neu gekauft. Das mit dem zu kleinen Abstand wegen dem einbrennen macht für mich eigentlich auch Sinn. Ich glaube die weissen Flecken die du meinst sind eher vom Licht von meinem Smartphone beim fotografieren entstanden. Ich meine eher die Flecken die wie Wasser Tropfen aussehen. Aber es ist kein Wasser, die Tropfen sind immer gleich und immer am gleichen Ort. 

Edited by Chris77
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Chris77

Also ich habe bei meinem 90er Macro

nachgeschaut und so etwas wie Du in Deinem Objektiv gefunden hast

  konnte ich bei mir nicht feststellen!

Das ist definitiv ein Fall für den Sony Service!

Auch wenn bei den Fotos keine Beeinträchtigungen vorhanden sind

ist sowas immer ärgerlich!

Viel Glück und lass es uns wissen was der Grund

für diese Flecken(Tropfen) sind!

 

Link to post
Share on other sites

So, habe die Fotos auch meinem Lieferanten Digitec gesendet, die meinen nach Rücksprache mit dem zuständigen Servicezenter es könnte ein Pilzbefall sein..... Und ich soll es zurücksenden. Ich habe das Objektiv erst 8 Monate, und ich dachte Pilzbefall ist vorwiegend auf dem Glas? Dort kann ich aber nichts entdecken. Ich habe das Objektiv immer wieder gebraucht, war an der frischen Luft unterwegs und am Sonnenlicht, kann das wirklich schon nach 8 Monaten ein Pilzbefall sein? Gelagert wird es bei Nichtgebrauch in einer Fototasche in einem Wohnraum. Dort ist die Luftfeuchtigkeit ganz normal, kein anderes Objektiv in meiner Fototasche hat solche Probleme, und mein 90mm Makro ist ja auch abgedichtet gegen Feuchtigkeit.

Ich halte euch auf dem laufenden. 

LG Christian 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo zusammen, 

Mein Objektiv ist wieder zurück, es wurde auf Garantie repariert. Teile wurden ersetzt und auch die Elektronik, was es genau im Detail ersetzt wurde kann ich gemäss Lieferschein nicht erkennen, auch nicht was das für komische Flecken waren. 

Hauptsache ich habe mein geliebtes Objektiv wieder. 

Danke für eure Hilfe 👍

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Nein aber man hört da komische Geschichten. Ich musste vor vier Jahren nur mal einen Telekonverter einschicken. War ok. Standardreparaturen müssen sie wohl können.

Justieraufgaben würde ich nur in Linz bei Schuhmann machen lassen. Das ist allerdings für uns Schweizer umständlich, weil Schuhmann nicht in die Schweiz verschickt sondern nur nach DE und AT.

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...