Jump to content

Neu gekaufte Alpha 6600 mit über 2000 Auslösungen


Biadan
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

gestern ist meine neue Alpha 6600 angekommen und mich hat etwas irritiert, dass die Displayfolie nicht ganz glatt war - ich wollte wissen, ob mir vielleicht eine Rücksendung als neu verkauft wurde und habe daher den Shutter Counter ausgelesen. Da ich das noch nie gemacht habe und das auch meine erst Sony ist, wollte ich euch kurz fragen - sehe ich das richtig, dass die Kamera bereits über 2000 Auslösungen hat und mir trotzdem als neu verkauft wurde? Zum Auslesen habe ich 1 Bild gemacht - demnach hatte die Kamera bereits 2023 Auslösungen - richtig?

 

Link to post
Share on other sites

Hallo und willkommen im Forum,

Das siehst du (leider) ganz richtig. Das ist sicher ein Rückläufer. Schutzfolien sind auch nie drauf.

Wenn du dafür den Neupreis bezahlt hast, würde ich die knallhart zurückschicken.

Edited by Octane
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ja, denke ich auch - aber wenn ich neu kaufe, möchte ich auch neu haben - daher geht sie jetzt zurück und ich hoffe sie wird dann nicht jemanden wieder als Neu untergejubelt, der es nicht merkt. Ist echt ärgerlich und unschön.

  • Like 4
Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb WIzard:

Wenn die Kamera sonst in Ordnung war, ist es nicht unwahrscheinlich, dass jemand die Kamera "nur mal so ausprobierent" wollte, und dann wieder retour geschickt hat....

Wenn aber der neue Käufer dafür den vollen Neupreis bezahlt hat, finde ich das nicht in Ordnung, selbst wenn keine Gebrauchsspuren zu sehen sind. Das ist unseriös.

  • Like 4
Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Octane:

Wenn aber der neue Käufer dafür den vollen Neupreis bezahlt hat, finde ich das nicht in Ordnung, selbst wenn keine Gebrauchsspuren zu sehen sind. Das ist unseriös.

Seriöse Versende schreiben hier Rückläufer oder meinetwegen auch Vitrinenstück und geben einen entsprechenden Rabatt. Alles andere ist unakzeptabel.

  • Like 4
Link to post
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb micharl:

Seriöse Versende schreiben hier Rückläufer oder meinetwegen auch Vitrinenstück und geben einen entsprechenden Rabatt. Alles andere ist unakzeptabel.

Rückläufer dann, wenn sie wirklich aufgrund des Fernabsatzgesetzes zuiückging, finde ich auch richtig.
Vitrinenstück ist eine andere Nummer, denn die ist oft durch viele Hände gegangen.
Ich würde eher eine Rückläuferr als ein Ausstellungstück im XY-Markt kaufen.

Wichtig ist für mich nur, daß es ordentlich deklariert ist!

Link to post
Share on other sites

Am 28.3.2021 um 16:30 schrieb D700:

Ich würde eher eine Rückläuferr als ein Ausstellungstück im XY-Markt kaufen.

Ich bin bei beidem unsicher: Ein Vitrinenstück ist u.U. durch sehr viele Hände gegangen, wie du ja auch schreibst. Aber das muss noch nicht gleichbedeutend sein mit vielen Auslösungen. Bei einer Retoure weiß ich nicht, ob der vorherige Käufer halt nur mal ausprobieren wollte und es sich anders überlegt hat, oder ob er einen Mangel entdeckt (aber nicht benannt) hat, den ich vielleicht nicht auf den ersten Blick entdecke und der sich dann später herausstellt, wenn es für Rückgabe zu spät ist. Klar, ich habe noch die Garantie, aber ein komisches Gefühl bleibt doch.

Link to post
Share on other sites

Am 5.4.2021 um 11:20 schrieb Biadan:

Soooo Samstag ist meine neue Bestellung, diesmal von Foto Ehrhardt, angekommen. Alles perfekt 🙂 und so wie es sich für Neuware gehört mit 0 Auslösungen.

Ich hoffe mal, die hat jetzt auch noch diesen Geruch wie ein Neuwagen, Glückwunsch zur Neuen 😄

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

  • 6 months later...
Am 5.4.2021 um 11:20 schrieb Biadan:

Soooo Samstag ist meine neue Bestellung, diesmal von Foto Ehrhardt, angekommen. Alles perfekt 🙂 und so wie es sich für Neuware gehört mit 0 Auslösungen.

Foto Erhardt (andere vermutlich auch) verkaufen mittlerweile auch über Otto. Ich wollte mal ein Telezoom dort kaufen und da stand: Lieferung durch F.E.

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

gerade mal hier angemeldet als neuer Sony Besitzer.

Otto ist was das angeht in der Tat der schlecht möglichste Versender den ich kenne. Habe öfters mal Technik dort bestellt.Dass sich mal ein Kauf als neues Produkt herausstellt war leider die Ausnahme. Es wurde sich aber auch keinerlei Mühe gemacht es als neu aussehen zu lassen. Ich hatte dann vor Tagen noch mal den Kauf einer 6600 dort gewagt. Normalerweise lohnt sich das ja dort gar nicht, da die Preise ja jenseits von gut und böse sind. Hier was es aber günstiger als z.B. Amazon und das Cashback wird ja auch gewährt. War sehr erstaunt, dass ein original versiegelter Karton geliefert wurde. Von Panasonic kannt ich es auch, dass einige Auslösungen auf diversen Kameras bei Kauf waren. Bei der 6600 wurde mir der Zähler mit "0" angegeben.

Link to post
Share on other sites

Also Otto ist bei einem Anruf an der Hotline  meist sehr nett und kulant , gibt bei Problemen auch gern mal eine Erstattung oder Rabatt. Ich habe das bei Kleidung und anderen Artikeln schon mal über die Jahre erlebt . Manchmal hilft es , einfach mal den Händler zu kontaktieren . Wenn jeder Rückläufer nicht mehr als neu verkauft werden kann ( wieviel schickt ihr so zurück nach dem Testen ? ) , dann steigen die Preise , denn ein Zurücksenden von ca. 20% muss einkalkuliert werden . Ich kann bei vernünftigem Preis durchaus damit leben , dass jemand den Artikel schon mal probiert hat ( ob es nun 2000 Auslösungen sein müssen , sei dahin gestellt ) , wenn der Preis stimmt. 

Nehmen wir mal an , im Laden probieren 20 Leute ein Paar Schuhe an , stellen sie aber ins Regal zurück wegen Passform , Nichtgefallen usw. . Bekommt man die dann für die Hälfte ? Wenn ich aber sage , hey , die sehen nicht mehr neu aus , bekomme ich da einen Rabatt ? , und bin dabei nicht patzig , dann geht da meist etwas .

Gruss,Thorsten , der gern Warehouse Deals oder bei asgoodasnew kauft !

 

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Das kann ich bestätigen, da ich das auch mal gemacht habe bei Otto. Aber wenn ich über 1600€ für eine neue Kamera ausgebe, dann hätte ich gerne auch was neues.  Und wenn gebraucht wüsste ich das gerne vorher und kann entscheiden ob es mir das Wert ist. Was meine Person angeht bin ich jemand der Brechreiz kriegt beim lesen von Amazonbewertungen gerade was den Fotosektor angeht. Was hier mit welchen bescheuerten Begründungen geschrieben wird warum man Kamera A oder Objektiv B zurückgeschickt hat ist kaum mehr zu ertragen. Oder mal 5 Kameras zum Vergleichen bestellt.

Der Typ bin ich nicht. Wenn ich so etwas bestelle dann will es auch haben und informiere mich im Vorfeld. Und da ich nie weis, warum jemand ein Gerät zurückgeschickt hat und was er damit gemacht hat möchte ich es nicht gebraucht haben. Das Gesetzt muss hier überarbeitet werden. Aber das ist ein anderes Thema.

Bestelle auch viele DVD und BR bei Amazon. Da ist es nicht so schlimm frage mich aber auch wie ist es möglich, dass sowas zurückgeschickt werden kann. So oft wie hier neu verpackte Disks geliefert werden muss der Anteil sehr hoch sein.

 

Gruss, Werner

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...