Jump to content

Fotorucksack gesucht


Empfohlene Beitr├Ąge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich reihe mich mal bei den Suchenden nach dem perfekten Rucksack ein. ­čÖâ

Wie muss der "perfekte Rucksack" f├╝r mich aussehen ?

Der Rucksack ist nur f├╝r die Fotoausr├╝stung, sollte also komplett frei einzuteilen sein.
Er wird fast ausschlie├člich f├╝r Tageswanderungen eingesetzt und sollte Platz f├╝r die komplette Ausr├╝stung bieten.
Wenn auch selten dabei, auch ein Stativ sollte man befestigen k├Ânnen.

Da wir den Rucksack so 10-14 Tage im Jahr im Urlaub oder f├╝r Tageswanderungen nutzen, sollte der Preis sich unter der 200,- ÔéČ Marke bewegen.

Was soll rein :

Body : A7 II mit/ohne Batteriegriff
Obejektive : Tamron 17-28, 28-75 und 70-300 mm, in Ausnahmen auch noch das Laowa 100mm.
Zubeh├Âr : Das Zubeh├Âr habe ich in drei kleinen Taschen in Kompaktkamera-Gr├Â├če, darin befindet sich das ├╝bliche Pflege/Reinigungs Bedarf, Akkus, Ladeger├Ąt, USB Kabel usw. und ein kleinerer Blitz. Vom Zubeh├Âr bleibt zwar beim Wandern meist ein Teil zu Hause, aber ich habe gerne alles zusammen.
Wenn dann noch Platz f├╝r ein Handy, Portemonnaie und etwas Kleinkram ist, w├Ąre ich zu Frieden.

Da meine Frau meist die Fotoausr├╝stung tr├Ągt, finden wir direkten Zugriff von der Seite und/oder oben sehr praktisch.
( Wer jetzt meint ich lasse alles mein Frau schleppen, ich habe den gro├čen Trekkingrucksack mit Jacken, Fresskram, Getr├Ąnken usw. auf dem Buckel ­čśŤ )

In der engeren Auswahl ist im Moment der :

Tenba Fotorucksack Axis Tactical 24L

Hat jemand Erfahrungen mit dem "Sack" oder Hersteller ?

Was w├╝rdet ihr f├╝r Alternativen empfehlen ?

 

LG
Frank

 

PS. Hat jemand den Rucksack oder einen Vergleichbaren rumliegen und will den loswerden, w├Ąre das die Gelegenheit mir den anzudrehen. ­čĹŹ

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau dieses Modell in der Gr├Â├če hatte ich eine Weile genutzt, die Verarbeitung ist sehr gut eigentlich, hatte nie Probleme damit, das Tragesystem ist f├╝r mich pers├Ânlich sehr gut gewesen und auch flexibel anpassbar, durch den seitlichen Zugriff geht halt eine Option f├╝r Getr├Ąnke Flasche und Stativ verloren, und das Stativ vorne zu befestigen, fand ich pers├Ânlich nicht so sch├Ân, da je nach Modell und Gewichts des Stativs der Schwerpunkt weiter nach hinten wandert, wenn das f├╝r euch mit zwei Rucks├Ącken kein Problem darstellt ist, das schon eine gute Wahl, die zus├Ątzliche M├Âglichkeit von oben auf den Inhalt zuzugreifen fand ich sehr praktisch, falls man den seitlichen Zugriff nutzt, kann der Stauraum oben auch f├╝r Proviant oder Bekleidung genutzt werden und schnell darauf zugegriffen werden ohne den gesamten Rucksack ├Âffnen zu m├╝ssen, teilweise wirklich sehr durchdacht, momentan nutze ich in der Gr├Â├čenordnung den Shimoda Explore 25 V2 Rucksack, sehr empfehlenswert, aber f├╝r das was du suchst vermutlich nicht das richtige, auch preislich┬á

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Apo:

Hat jemand Erfahrungen mit dem "Sack" oder Hersteller ?

Mit diesem┬á Rucksack nicht. Ich mag diese Rucks├Ącke die von weitem nach Foto aussehen nicht aber das ist meine pers├Ânliche Meinung. Tenba ist ein sehr renommierter Hersteller. Das ist der Erfinder der flexiblen Inneneinteilung. Die haben damit schon in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts angefangen als andere noch schaumstoffgepolsterte Koffer verkauft haben.┬á Ich habe nur einen Tenba DNA 15 Rucksack den ich selten nutze. Der hat ein Rolltop und sieht wie ein normaler Alltagsrucksack aus.

vor 3 Stunden schrieb Apo:

Was w├╝rdet ihr f├╝r Alternativen empfehlen ?

Da ich keinen pers├Ânlichen Sherpa f├╝r die Fotoausr├╝stung habe und gerne in den Bergen wandern gehe, muss ich alles selber mitschleppen. Auch Verpflegung, Ersatzkleidung usw. daf├╝r nutze ich aktuell einen Shimoda Action X30. Da kann man den ganzen Fotoeinsatz rausnehmen. Werde mir daf├╝r noch die neue Mirrorless Core Unit Small besorgen. Reicht f├╝r das was ich auf Wanderungen mitnehme v├Âllig. Jacke, Verpflegung usw. haben problemlos auch noch Platz und der Rucksack ist vor allem bequem . Er hat ein voll verstellbares Tragesystem, das auf die R├╝ckenl├Ąnge eingestellt werden kann. Das sieht man bei Fotorucks├Ącken fast nie. Das Stativ kann entweder hinten oder in den verstaubaren seitlichen Haltern montiert werden. Die seitlichen Halter sind genial und k├Ânnen bei Nichtgebraucht komplett versorgt werden. Und es passen da auch dicke Flaschen rein.

Passt jedoch leider nicht in dein Budget.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich sp├Ąter registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu ver├Âffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingef├╝gt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten r├╝ckg├Ąngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einf├╝gen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

├Ś
├Ś
  • Neu erstellen...