Jump to content

Animal Eye AF Canon R5/R6


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Guten Morgen !

Ich habe mir heute zu meinem Frühstückskaffee ein Video von den Northrups angesehen, Thema war der Tier AF von den neuen Canons (R5/R6). Ich habe mich ehrlich gesagt, fast an meinem Kaffee verschluckt, was ich da gesehen habe. Das, was da Canon vorgelegt hat, ist unglaublich. Der Augen-AF von Sony ist toll, bei Hunden&Katzen sehr, sehr treffsicher, bei Vögeln hab ich es noch kaum geschafft, und von Insekten wollen wir nicht reden. Seht euch das Video an, echt cool !

Ich denke, da wird Sony ein Firmware Update rausbringen müssen, hoffentlich nicht nur für die A9II....

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

In den aktuellen FAKE NEWS Zeiten, sind mir diese Art von bezahlter Werbung eher subjektiv!  Es wird kein paralleler Vergleich mit einem ähnlichen Objektiv gemacht!  Deshalb halte ich wenig von dieser Art Produktwerbung.  Der Mann verdient sein Geld damit und da gilt immer noch der alte Spruch - wessen Brot ich ess', dessen Lied ich sing'!

Link to post
Share on other sites

Das ist keine bezahlte Werbung, und von dieser pauschalen Unterstellungen halte ich nichts. Natürlich sollte man bei der Bewertung immer zurückhaltend sein und verschiedene Quellen nutzen, umso mehr je ungewöhnlicher die Ergebnisse sind - das war allerdings nie anders. Ebenso ist selbstverständlich auch nicht jeder in der Branche ein Saubermann, schwarze Schafe gibt es überall - und gab es immer. Nicht selten entstammen Fehler oder falsche Informationen auch dem jeweiligen Unvermögen der Tester, gerade Tony Northrup hat sich da in der Vergangenheit so einigen Schmarrn geleistet. 

Zum Video, was gezeigt wird ist auf jeden Fall beeindruckend, allerdings geht es dabei primär um die Motiverkennung. Wenn es dann um den Fokus selbst geht wurde "zum Glück" immer mal deutlich, dass auch Canon nur mit Wasser kocht. Oder wenn die Ergebnisse doch etwas willkürlich waren oder der falsche Bereich erkannt wird (hätte der AF den Vogel im geäst identifiziert, dann... 😉 ). Auch das Ende macht deutlich, dass so gut die Kamera punktuell auch ist insgesamt halt doch noch so einiges fehlt.

Spannend ist diese Leistung auf jeden Fall, ebenso wird es spannend sein wie Sony darauf reagiert. Deutliche Verbesserungen bei der automatischen Motiverkennung werden uns die nächsten Jahre begleiten, davon kann man aktuell ausgehen. Hoffentlich wird davon auch einiges noch "rückwirkend" kommen, die Leistungsfähigkeit scheint tendenziell ja vorhanden zu sein.

Edited by Helios
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Jaja, die verdienen schon ihr Geld damit, aber ich weiss nur, dass das, was ich da im Video sehe, mir KEINE Sony-Kombination aktuell liefert -  Und sie testen auch Sony und Nikon, also ganz kann ich deinen Kommentar nicht nachvollziehen

Link to post
Share on other sites

Ich für meinen Teil, lasse mich nicht von diesen sogenannten Tests-Hype's beeinflussen, die ich mir natürlich auch anschaue!  Wenn der Bedarf da sein sollte, dann kann ich für mich doch sehr gut selbst entscheiden, was für mich richtig ist!  Wenn jetzt bei der brandneuen Canon der Augen AF bei Tieren etc. einen Tick besser sein sollte, was ich da noch nicht mal so glaube, SO WHAT!  Deshalb werde ich mir jetzt noch lange keine CANON kaufen!  In der Ruhe liegt doch die Kraft und SONY wird sich da ganz sicher nicht die Butter vom Brot nehmen lassen! Da bin ich mir aber schon sicher!  Ich bin mit meinen nicht mehr ganz aktuellen SONY Kameras sehr zufrieden und den G.A.S. überlasse ich gerne Anderen!

Link to post
Share on other sites

Es hat keiner davon gesprochen, wgn diesem Video auf Canon zu wechseln. Es war einfach "WOW". Wenn ich zurückdenke, wie weit hinten Canon vor einem Jahr bei diesem Thema war, muss man neidlos zur Kenntnis nehmen, dass sie jetzt nicht nur aufgeholt haben (das konnte man ja schon an der R und der RP sehen), sondern jetzt auch noch die Latte um einiges höhergelegt haben.

Es ist in Ordnung, wenn dich das nicht interessiert, für mich ist es schon sehr relevant, da es ein wichtiges Argument war, dass ich vor einem Jahr von Canon (sic!) zu Sony gewechselt bin. Da ich mir vorstellen kann, dass das andere hier im Forum auch interessiert, habe ich das Video verlinkt.

Edited by WIzard
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Es gibt da den bekannten Spruch der Presse, nichts ist so alt, wie die Nachricht von Gestern!   Natürlich, abkupfern ist immer leichter als selbst neu zu entwickeln und was ich das so erkennen kann,  ist eigentlich nur ein ABKUPFERN!  Sicher kann CANON auch sehr gute Sachen machen und man musste sich doch sehr anstrengen, um auf den neuesten Technikstand zu kommen, bzw. den auch zu verbessern! 

 Irgendwie erinnert mich das an die deutsche Autoindustrie, die die Elektrifizierung auch gänzlich verschlafen hat und jetzt auf der Aufholjagd ist!  

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 27.7.2020 um 07:47 schrieb WIzard:

...Ich denke, da wird Sony ein Firmware Update rausbringen müssen, hoffentlich nicht nur für die A9II....

Ich denke über ein FW Update für die aktuellen Bodies müssen wir uns keine realen Hoffnungen machen.

Der inzwischen fast 7 Jahre alte Bionz X Prozessor dürfte da nicht viel mehr hergeben, obwohl Sony ja mit dem Front-LSI nochmal in die Trickkiste gegriffen hat, um die Grenzen zu verschieben. Aber nicht umsonst haben sie jetzt mit der A7SIII den neuen Bionz XR eingeführt. Der hat die 8-fache Rechenpower im Vergleich zum alten Bionz X.

Also wenn eine ein FW Update bekommt, denke ich nur die A7SIII.

Edited by G-FOTO.de
Link to post
Share on other sites

  • 5 weeks later...

Bin gerade beim Stöbern auch zum ersten mal ein Video von einem prof. Wildlife Fotografen mit der R5 gestoßen.

Die Aufnahmen sind mit den EF (!) Linsen 100-400 II und 400 IS f2.8 II entstanden. Erschreibt in den Kommentaren, dass er keine "Verzögerung" beim AF feststellen kann. Also wenn ich das so lese&sehe, keimt da bei mir doch ein klein bisschen Reue auf, warum ich nicht noch ein wenig gewartet habe, bevor ich mich mit tausenden Euros so tief in Sony investiert habe.

Das Canon 400er II bekommt man natürlich deutlich günstiger gebraucht. Für die Differenz zu meinem Sony 400er wäre die R5 im Preis mit drin gewesen...

Aber wirklich Hammer was Canon da aus dem Boden gestampft hat. Das bestärkt mich aber in der Meinung, dass sie schon lange im Hintergund an den spiegellosen gearbeitet haben. Sie wollten einfach bis zum letztmöglichen Moment warten, um die DSLR nicht zu gefährden. Und mehr und mehr denke ich, dass die Canon Marktführer-Strategie aufgehen könnte. Allerdings war der Fokus auf 8K ein echter Schuss ins Bein. Tut aber den offensichtlich hervorragenden Fotofertigkeiten keinen Abbruch. Und ich denke das werden viele Canon Fotografen jetzt auch nach und nach sehen.

Sony muss sich jetzt echt anstrengen, wenn sie weiter mithalten wollen. Die Zeit des Alleinherrschers bei den Spiegellosen sind auf einen Schlag vorbei.

Edited by G-FOTO.de
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb G-FOTO.de:

Also wenn ich das so lese&sehe, keimt da bei mir doch ein klein bisschen Reue auf, warum ich nicht noch ein wenig gewartet habe, bevor ich mich mit tausenden Euros so tief in Sony investiert habe.

Du hattest vorher ein voll ausgestattetes Canon-System? Da würde bei mir nicht nur ein klein bisschen Reue aufkommen 😉 Man darf sich nicht so verrückt machen lassen, wenn das aktuelle System nicht mit der Spitze mithalten kann.

Link to post
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb Squizzel:

Du hattest vorher ein voll ausgestattetes Canon-System? Da würde bei mir nicht nur ein klein bisschen Reue aufkommen...

Nein das hatte ich schon 2013 beim Umstieg auf mft alles verkauft. Aber im Sommer 2019 stand ich ja vor der Entscheidung Sony, Nikon oder eben Canon. Und da ich ja nunmal gut 20 Jahre mit Canon fotografiert hatte, bleibt das immer im Hinterkopf.

Aber nein - wirklich Reue ist das nicht. Darum hatte ich ja bewusst "ein klein bisschen" geschrieben.

Denn das aktelle Sony System ist ja nachwievor klasse. Nur musste ich halt im teuren Wildlife Segement fast alles zum Neupreis kaufen, statt wie üblicherweise günstig gebraucht. Und bei dem 400 f2.8 ist das dann schon ne Hausnummer. Für das gesamte Geld, welches ich inzwischen in das Sony System gesteckt habe, hätte ich bei Canon jetzt gebraucht die Hälfte bis Dreiviertel bezahlt...

Edited by G-FOTO.de
Link to post
Share on other sites

Ich kenne diese Gedanken, aber du darfst auch nicht vergessen, dass du bis jetzt eben mit Sony all deine schönen Fotos machen konntest. Hätti, tätti, wari (sorry, österreichisch, übersetzt "hätte ich, täte ich, wäre ich") nützt nichts, Sony liefert tolle Ergebnisse ! Und meine Canon L-Linsen habe ich noch, vielleicht wird die R5 damit mein Zweitsystem...

Link to post
Share on other sites

Das Einzige was mir weiterhin Unbehagen bereitet ist die Langzeitqualität des Sony Equipments.

Mag sein, dass mein 200-600 Stativschellen Problem nur ein Einzelfall ist, aber die Nicht-Lösung des Problems durch den Sony Vertragspartner lässt schon tief blicken. So etwas wäre mir bei Canon mit meinem Equipment-Stand definitiv nicht passiert.

Die Zerlegung von Sony Equipment bei Lensrantals.com tragen auch nicht zur Beruhigung bei.

Jetzt in der Bretagne hatte ich auch kein gutes Gefühl, wenn dann mal ein kräftiger Regenschauer runterkam. Also alles in den Rucksack gepackt...

Naja wir schweifen vom Thema ab... 😇

Edited by G-FOTO.de
Link to post
Share on other sites

Bei Canon ist auch nicht alle Gold was glänzt. Ich habe mit einer astromodifizierten EOS 6Da angefangen und für die Alltagsfotografie ein paar der günstigeren Objektive (die ohne roten Rand) gekauft. Die hatten über die Zeit auch so ihre Macken, insbesondere gerne mal stockender Autofokus. Die Kamera selbst ging irgendwann nicht mehr an, obwohl sie unter 5.000 Auslösungen (die meisten ohne Spiegel) hatte. Ein Elektronikdefekt, der mich in der Reparatur 600€ gekostet hätte.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...