Jump to content

Empfohlene Beiträge

Auf mehrfachen Wunsch starte ich hier mal den Threat zum Tamron 17-28mm 2.8. 

Ich war damit 2 Wochen in Norwegen unterwegs und hab es dort ausführlich getestet. Ich bin sehr zufrieden und bereue den Umstieg vom Sony 16-35mm 4.0 auf das Tamron nicht. 

Im Moment negativ anzumerken ist, dass der AF selten aber doch bei dunkler Umgebung nicht trifft. Erst nachdem man die Kamera aus und wieder eingeschalten hat funktioniert es wieder. Kam in den zwei Wochen vielleicht fünf mal vor. Da warte ich mal auf ein FW Update.

Bild 1: Eh jedem bekannt, f8 bei 27mm

Hamburg by Klemens Schuster, auf Flickr

  • Like 6
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man mit dem Objektiv auch mal ein schönes Bokeh haben will, muss man halt das "Motiv" leider schon fast ins Objektiv reinstellen, dann klappt´s aber  auch..😉

Hab aber gemerkt, dass ich gar nicht sooo der UWW-Fan bin und vermisse eigentlich eher mein 28-75 2.8, welches aber sicher iwann auch wieder zu mir kommen wird.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Incoe:

weiter gehts

Ich wollte gerade schon ein bisschen nörgeln (Ränder) aber für F/5.6 bei 17mm sieht das schon recht geschmeidig aus :classic_smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb wuschler:

Ich wollte gerade schon ein bisschen nörgeln (Ränder) aber für F/5.6 bei 17mm sieht das schon recht geschmeidig aus :classic_smile:

Bin jetzt kein Pixel Peeper aber ich kann nur sagen, dass ich sehr zufrieden bin mit der Leistung. Selbst die Ränder sind sehr ansehnlich 🙂 

Am 21.9.2019 um 19:22 schrieb MaTiHH:

Danke dir! Du warst bei mir zu Hause? Gib Bescheid, wenn du mal wieder da bist. 

Kann ich gerne machen. Ein Besuch wird sicher nächstes Jahr wieder auf der Liste stehen.

 

Nochmals als B&W

Norway by Klemens Schuster, auf Flickr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ernsthaft am überlegen mir das Objektiv am Anfang des nächsten Jahres zu holen, wenn ich genug Geld eingespart habe^^ Ich suche einen guten Zoom für Landschaftsfotografie an meiner A7m1, da es F2.8 ist kommt definitiv in Frage. Ich wollte eigentlich das neue Sigma 14-24mm F2.8, allerdings wäre es mir auf dauer zu schwer geworden mit beinahe dem doppelten Gewicht von 17-28... Das Sony Zeiss 16-35mm F4.0 ist nicht lichtstark genug, ich mache auch gerne Astrofotografie. Somit habe ich dann paar Fragen an die Besitzer des Objektives:

Hat jemand hier schon damit die Sterne fotografiert? Wenn ja, ich würde gerne mal die 100% Ansicht sehen.

Macht der interne Zoom Probleme? Denn mir kommt es so vor als könnte er Staub anziehen und es dringt dann ins Objektiv ein.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe bisher keine probleme mit staub, muss allerdings dabei zugeben, dass ich das 17-28 noch nicht exzessiv benutzt habe. was eigentlich schade ist, weil ich schon nach wie vor sehr zufrieden bin damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe diese Objektiv seit Erscheinung, Astro habe ich damit noch nicht gemacht, vielleicht diesen Winter mal. Aber Staubprobleme wegen des fehlenden Innenzooms habe ich noch keine festgestellt, was sicher auch an dem recht kurzen Zoom (11mm) liegt. Das Sigma wäre mir auch zu schwer, wobei 14 anstatt 17mm am kurzen Ende sicher klasse sind, aber ich hatte bis Mai das Tamron 15-30mm f/2.8 und mochte das einfach nicht mehr schleppen. Ergo schied das Sigma auch aus, wegen Gewicht und der konvexen Frontlinse

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.9.2019 um 12:54 schrieb Incoe:

Ich bin sehr zufrieden und bereue den Umstieg vom Sony 16-35mm 4.0 auf das Tamron nicht. 

Was hat dich bewogen umzusteigen? Die größere Offenblende?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.11.2019 um 15:37 schrieb Yeahyeahyeah:

Was hat dich bewogen umzusteigen? Die größere Offenblende?

Hmm, ja das war sicher der größte Grund für den Wechsel da ich eine Ergänzung zum Sony für Astro suchte. Primär war jedoch mein Gedanke mir das Batis 18mm zu kaufen, irgendwie zog es mich dann doch mehr zum Tamron, vielleicht auch deswegen da ich schon das 28-75mm hatte. Ich habe mir das Tami mal gekauft da hatte ich das Sony noch und hab es einfach mal parallel getestet. Mir gefällt das Gewicht und die Größe ebenso sehr gut und da mir das Gesamtpaket das Tamrons besser gefällt blieb es und das Sony ging. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

JPEG ooc

Macht wirklich Spaß das Objektiv... Habe nicht lange gebraucht um mich fürs Tamron 17-28 und gegen das Samyang 18mm zu entscheiden😁

Die Flexibilität und die Abbildungsleistung konnten mich recht schnell begeistern 😊👍🏻

bearbeitet von rinderkappajoe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde sehr interessieren, wie sich das Objektiv an APS-C macht, von der Größe her passt es ja gut, nicht größer als das Sigma 16mm. Natürlich wäre es für reine APS-C-Nutzer weniger spannend als das neue 16-55, aber für kombinierte Nutzung APS-C + KB fände ich es interessant. Man hätte bspw. mit einer Kombination 17-28 + 55 + 70-350 + A6*** + A7* eine sehr große Brennweitenspanne mit wenig Gewicht abgedeckt. Hat es jemand mal daran ausprobiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Octane
      Das 7Artisans 7,5mm f2.8 Fisheye  ist ein manuelles APS-C Objektiv,  welches kein kreisrundes Bild ergibt. Es ist sehr günstig zu haben. In der Schweiz um CHF 170. In Deutschland um 160 Euro. Für den Preis bekommt man ein sehr solide gebautes Objektiv, das komplett aus Metall gefertigt ist. Auch der schöne Deckel ist aus Blech. Der Fokusring läuft butterweich. Der Blendenring rastet leider nicht ein wie bei 7Artisans Objektiven generell üblich. Ich finde die Bildqualität sehr ansprechend. Ein solches Objektiv kommt ja eher selten zum Einsatz. Zu dem geringen Preis kann man sich das ja gönnen.  800 CHF hätte ich für sowas nicht bezahlt.  Ich nutze es an der Alpha 6600.

      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!  
       
    • Von rainergolem
      jetzt ist es auf der Homepage aufgeführt, bin sehr gespannt...!
      https://www.voigtlaender.de/objektive/e-anschluss/50-mm-120-apo-lanthar-e/
    • Von Arlekino
      seit ein paar Tagen habe ich es schon,
      klein, kompakt, handlich und scharf, aber natürlich relativ zu anderen Alternativen gesehen 🙂
      180mm f2,8

      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
      100% crop 

      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!  
       
    • Von Lodos61
      So da ist es! 

      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! Sony FE 20mm 1.8 by Murat Aydin, auf Flickr Habe auch schon zuhause etwas mit dem Tamron verglichen. Ich muss hier sagen das ich gemischte Gefühle habe, welches ich behalten soll. Höchstwahrscheinlich wird aber das Sony bleiben. Warum? Da ich auch sehr viel Videos mache, brauche ich was schnelles. Da ist das Sony wirklich schneller und sehr leise (nicht hörbar). Das Wetter ist nicht so toll, so das ich nur zuhause einige Bilder gemacht habe. Vielleicht habe ich morgen mehr Glück mit dem Wetter. Auf Flickr könnt ihr die in voller Auflösung sehen. Vergleichsbilder mit dem Tamron sind auch drin. Die Schärfe finde ich Klasse. Verzerrung ist gering also besser als das Tamron. Wie gesagt da ich auch sehr viel Videos drehe, muss ich wohl in den Sauren Apfel beissen und die 1100,- bezahlen. Von der Wertigkeit nehmen sich beide nicht sehr viel. 

      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! Sony vs Tamron 20mm by Murat Aydin, auf Flickr
      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! Sony Blende 1.8 JPG by Murat Aydin, auf Flickr
      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! Sony Blende 2.8 JPG by Murat Aydin, auf Flickr
      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! Sony Blende 5 JPG by Murat Aydin, auf Flickr
      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! Sony Blende 1.8 by Murat Aydin, auf Flickr
      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! Sony Blende 2.8 by Murat Aydin, auf Flickr
      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! Sony Blende 5 by Murat Aydin, auf Flickr
    • Von Octane
      Hat eigentlich schon jemand das absolut extreme 4mm Fischauge von Laowa für APS-C E-Mount ausprobiert? Das bietet sagenhafte 210 Grad Bildwinkel.  Früher war dafür ein ultrateures Nikkor 6mm Fisheye nötig. So eines wurde vor einigen Jahren mit dem Startpreis vo 100'000 Pfund versteigert. Es wog 5,2kg. 
      Das kleine Laowa wiegt  135 Gramm und liefert ein kreisrundes Bild. Es ist mit ca. 300 Euro / CHF relativ günstig. Meines kann ich hoffentlich morgen abholen und dann auch testen.
       
  • Kostenlos Mitglied werden im Sony Alpha Forum!

    Als Mitglied kannst du:

    • alle Bilder sehen
    • selber Fragen stellen
    • selber Bilder zeigen und
    • anderen helfen

    Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    PS.: Hier bekommst du immer alle Sony Alpha News – wir halten dich auf dem Laufenden…

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung