Jump to content

Novoflex Stativschelle für das 90mm Makro


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Seit kurzem bin ich Besitzer der Novoflex Stativschelle für E-Mount Objektive.

/applications/core/interface/js/spacer.png">

Ich kann die Stativschelle empfehlen, leider hat Sony an dieses wichtige Zubehör Teil nicht gedacht. Einen ausführlicheren Bericht:

http://wildlifepaparazzo.de/2020/06/19/test-novoflex-stativschelle-fuer-sony-e-mount-objektive/

  • Like 2
  • Thanks 5
Link to post
Share on other sites

Danke für den Bericht 👍.  Die Stativschelle mag sehr gut sein. Für mich persönlich sehe ich keinen Nutzen. Einerseits ist das nun wirklich kein schweres Objektiv. Und mit umgedrehter Mittelsäule arbeite ich nie. Dann hat man das falsche Stativ für Makro, wenn man die Mittelsäule nicht gegen eine kürzere austauschen kann (können viele Gitzo und Sirui Stative). Bei den billigen wurden das weggespart. Gut fürs schnelle drehen sehe ich einen gewissen Nutzen. Da verliere ich beim Drehen über den L-Winkel den Ausschnitt.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb Octane:

Danke für den Bericht 👍.  Die Stativschelle mag sehr gut sein. Für mich persönlich sehe ich keinen Nutzen. Einerseits ist das nun wirklich kein schweres Objektiv. Und mit umgedrehter Mittelsäule arbeite ich nie. Dann hat man das falsche Stativ für Makro, wenn man die Mittelsäule nicht gegen eine kürzere austauschen kann (können viele Gitzo und Sirui Stative). Bei den billigen wurden das weggespart. Gut fürs schnelle drehen sehe ich einen gewissen Nutzen. Da verliere ich beim Drehen über den L-Winkel den Ausschnitt.

Jeder hat seine Arbeitsweise, für mich ist es sehr wichtig so tief wie nur möglich zu kommen, das haben klassische Stative das Problem ohne oder mit kurzer Mittelsäule steht die Kamera deutlich über dem Boden. Durch eine Anbindung von oben kommt man bis auf den Boden.

Den Trick das Stativ komplett zu spreizen und die Kamera seitlich am Kugelkopf mit einem L Winkel tiefer zu bekommen, kenne ich. Da ist für mich der Drehpunkt für die Kamera nicht optimal.

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Danke für den Bericht, kannte die Stativschelle schon lange, war bisher aber immer der annahme gewesen diese wäre nur für die Novoflex E-Mount Adapter passend.

Ist auf jeden Fall eine Überlegung wert diese für mein 70-350G anzuschaffen.

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

@norby

Absolut richtig!

Da ich mein Rollei-Stativ ohne lange Mittelsäule (habe die kurze Variante mont.) verwende,

stelle auch ich das Stativ, mit nach oben gestellten Beinen, den Kopf...

 

Ich sehe die Verwendung der Objektivschelle als eine weitere Möglichkeit, verschiedenen

Aufnahmesituationen zu begegnen.

 

Edited by NordTroll
Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...
Am 20.6.2020 um 08:54 schrieb PFM:

kannte die Stativschelle schon lange, war bisher aber immer der annahme gewesen diese wäre nur für die Novoflex E-Mount Adapter passend.

Das ging mir auch so, bis mich jemand im Forum (hier oder im SKF weiß ich gerade nicht mehr) auf die Möglichkeit aufmerksam geamcht hat. Es gibt wohl unterschiedlich dicke Ringe zum Einlegen dazu. Ich habe noch eine alte Novoflex Astat Schelle, die ich mal gebraucht gekauft habe. Die hat noch eine schwarze Feststellschraube, keine blaue. Und es ist nur ein Ring dabei, der zu den Novoflex-Leica-M-Adaptern passt. Weiß jemand, ob die neuen Schellen außer der Farbe und dem zweiten Einlegering sonst noch geändert wurden, also evtl. etwas breiter sind oder so? Sonst könnte ich ja auch bei Novoflex anfragen, ob sie mir den fehlenden Ring für Sonyobjektive auch einzeln als Ersatzteil verkaufen.

Ich hätte nämlich schon gerne eine Schelle für das 70-350 an APS-C, gar nicht mal nur für bodennahe Aufnahmen, sondern auch, weil das Objektiv, so leicht es auch ist, mit der A6300 nicht besonders gut balanciert ist und doch spürbar "zittert" bzw. nach dem Einrichten sich noch etwas senkt. Das liegt nicht an meinem Kugelkopf, allerdings hatte ich zu dem Zeitpunkt noch keine Winkelschiene. Der schmale Kameraboden gibt halt etwas nach, eventuell stabilisiert meine Schiene das jetzt besser (muss ich noch ausprobieren). Den Schwerpunkt weiter vorne zu haben, fände ich aber in jedem Fall schon nützlich.

Sorry, ist ja eigentlich Quatsch, hier lange rumzufragen. Ich habe eben einfach mal eine entsprechende Anfrage an Novoflex geschickt. Werde vom Ergebnis berichten 🙂

Edited by leicanik
Link to post
Share on other sites

Kurzer Zwischenstand:  Bisher noch keine Reaktion von Novoflex, auch keine automatisierte Posteingangsbestätigung. Inzwischen habe ich mir mal diese Schelle speziell für das 70-350mm bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B0848S37MH/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Nachteil: Passt nur an das eine Objektiv, und man kann es nicht drehen. Vorteil: breitere Kontaktfläche zum Objektiv, und der Schwerpunkt liegt noch etwas weiter vorn. Bin mal gespannt …

Edited by leicanik
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb leicanik:

https://www.amazon.de/gp/product/B0848S37MH/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Nachteil: Passt nur an das eine Objektiv, und man kann es nicht drehen. Vorteil: breitere Kontaktfläche zum Objektiv, und der Schwerpunkt liegt noch etwas weiter vorn. Bin mal gespannt …

Ich liebe es: 🤣

"Wickeln sie die Linse ein.
Weil es fest ist,
Die Linse kommt heraus
Es kann abfallen"

Nein das ist keine Poesie, dass ist die Artikelbeschreibung von F-Foto...nicht G-Foto... 😁

 

 

/applications/core/interface/js/spacer.png">

Edited by G-FOTO.de
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb G-FOTO.de:

Nein das ist keine Poesie, dass ist die Artikelbeschreibung von F-Foto..

Ich musste auch lachen, die haben wohl Google übersetzen lassen. Ich hoffe mal, die technische Ausführung ist besser. Wenn die Linse herausfällt, schicke ich es zurück :classic_biggrin:

Edited by leicanik
Link to post
Share on other sites

Am 19.6.2020 um 18:20 schrieb Octane:

Gut fürs schnelle drehen sehe ich einen gewissen Nutzen. Da verliere ich beim Drehen über den L-Winkel den Ausschnitt.

Beim Schnellen Drehen musst Du aufpassen. Drehst Du in der falschen Richtung verkrazt die Kamera, weil der Handgriff am scharfkantigen Adapter anschlägt. Ziemlich ärgerlich, aber es passiert einem nur einmal. Danach nimmt man das Objektiv mit Adapter für's Drehen von der Kamera.

Am mittleren Bild in der zweiten Reihe kann man sehen was passieren wird.

https://www.novoflex.de/de/adapterschellen/ASTAT-NEX.html

Edited by rororo
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Octane:

Ja gut aber  wer da falsch dreht ist selber schuld. Ich drehe eine Kamera immer mit dem Handgriff nach oben. 

Was die passende Drehrichtung ist, hängt davon ab wo man steht. Als Rechtshänder stehe ich meist links vom Stativ. Die Novoflex Schelle ist für mich falsch herum gebaut. Ich nutze sie auch deshalb nicht mehr. 

 

Link to post
Share on other sites

Am 9.9.2020 um 07:08 schrieb Kontrast:

Dann teste das Teil mal, ich habe es mir auch schon mehrfach angeschaut ich werde mich auf dein Urteil verlassen. Ohne Stativschelle ist das Objektiv an der a6000 auf dem Stativ nicht zu gebrauchen.

Erster Eindruck (ich habe es heute Abend abgeholt): Deutlich größer und schwerer als die Novoflex-Schelle.  Gewogen 156 Gramm. Gut verarbeitet auf den ersten Blick. Die Kamera-Objektivkombi sitzt damit sehr ausgewogen auf dem Kugelkopf und sackt beim Einrichten des Bildausschnitts nicht nach. Aufgrund der Konstruktion mit der Aussparung für die Schalter am Objektiv lässt sich das Objektiv natürlich nicht in der Schelle drehen (war mir aber vorher klar). Hochformat geht also nur, indem man den Kugelkopf zur Seite kippt. Einen Haken gibt es leider auch: Die Schelle ist innen mit einem weichen Gummipolster ausgekleidet und spannt das Objektiv zwar gut, aber nicht total stramm ein. Selbst wenn die Schraube bis zum Anschlag festgezogen ist, kann daher das Objektiv minimal darin rutschen, wenn man drückt oder schiebt. Nicht so, das es herausrutschen würde, aber es sitzt dann ein bisschen schief. Dennoch gut brauchbar, aber in meinen Augen doch ein Schönheitsfehler. Ich werde mal versuchen, das aus der Nähe aufzunehmen, damit man sieht, was ich meine.

Ach ja, Novoflex hat inzwischen geantwortet: Sie schicken mir kostenlos den fehlenden Kunststoffring zu meiner alten Schelle. Bin sehr gespannt, wie sich die dann am 70-350 macht. Sie ist halt viel zierlicher als die andere. Wenn sie trotzdem gut hält, wäre sie mir lieber, weil sie in meiner kleinen Fototasche weniger Platz wegnimmt und leichter ist.
Hoffentlich passt der Kunststoffring überhaupt, denn eben fällt  mir auf, dass die neuen Schellen doch anderes aussehen: Die blaue Schraube liegt ja jetzt waagerecht, bei meiner Schelle ist sie senkrecht (und schwarz). Meine sieht so aus: https://www.enjoyyourcamera.com/Stativzubehoer/Stativschellen/Novoflex-ASTAT-NEX-Stativschelle-fuer-Sony-Alpha-NEX-E-Mount-Objektivadapter::4866.html

Edited by leicanik
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb leicanik:

Man kann den Adapter doch einfach umbauen,. 

Danke, guter Hinweis. Ich nutze die Schelle aber nicht mehr. Geht irgendwann in den Verkauf. 

Die Einschränkung beim Drehen (nur links oder nur rechts) ist der eine wichtige Grund. Ein weiterer Grund ist der rein metallische Scharf kantige Aufbau, weshalb man immer aufpassen muss, dass man nichts in der Umgebung dran reibt. Der zweite wichtige Grund neben der Drehbeschränkung ist, dass die Schelle nur richtig an Sony E-Mount Objektive passt. Ich habe aber auch E-Mounts von vier anderen Herstellern.

Hier wurde die Schelle für ein einzelnes (Sony-)Objektiv und für das Arbeiten in Bodennähe vorgestellt und empfohlen - das passt. 

Edited by rororo
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...