Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich möchte mich an dieser Stelle auch einmal vorstellen.

Mein Name ist Philipp, ich bin 35 Jahre alt und komme aus der Region Stuttgart.

Seit knapp 10 Jahren fotografiere ich mit Sony APS-C Kameras.

Weil ich mich etwas weiter entwickeln wollte bin ich jetzt auf eine Sony Alpha 7-3 umgestiegen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus zusammen,

gerne eine Vorstellung auch von mir:

Ich bin Richard und Jahrgang 1953. Wie der Nickname erkennen läßt bin ich  fotografierender Franke und wohne im östlichsten Teil von  Mittelfranken an der Grenze zur Oberpfalz weshalb dieses Gebiet auch Frankenpfalz genannt wird.

Der Umgang mit der Fotografie begann 1963. Damals als zehnjähriger Lausbub erhielt ich eine Reflex-Box vererbt, die mein Urgroßvater als Sportreporter beim damaligen Sportmagazin nutzte. Mein fotografierender Großonkel und mein Vater waren mir Vorbild.

Autodidaktisch habe ich mir das Fotografieren, Vergrößern und die Laborarbeiten mit den damals analogen Geräten beigebracht und vertieft.

Zu Zeiten der Analogfotografie brachte eine 10-jährige erfolgreiche Teilnahme an Internationalen Fotowettbewerben zusätzliche Erfahrung.

Ab 2003 begann ich mich in die digitale Fotografie und Bildbearbeitung einzuarbeiten. Seit 2006 fotografiere ich mit Systemkameras von Sony und Panasonic. Seit 2015 Umstieg über @6000 auf APS-C und seit 2019 die @6300. Seit 2017 auch mit Vollformat (@7M2).

Meine Leidenschaften Berg-, Hoch- und Wandertouren zu gehen und der Aufenthalt in der Natur verbinden sich automatisch mit der Leidenschaft der Fotografie. Aus diesen Aktivitäten heraus entsteht dann sehr oft eine streng zielgerichtete und geplante Fotografie mit den unterschiedlichsten Motiven.

Häufig trifft man mich fotografierend in den heimatlichen Gefilden der Fränkischen Schweiz, der Fränkischen Alb, des Fichtelgebirges und im Oberpfälzer und Bayerischen Wald an - denn in diesem Umkreis bin ich zu Hause.

Wie ich erkenne, bin ich im "Ältesten Rat" des Forums 😎 und halte den Durchschnitt oben 😈

Schwerpunkte:

Berge, Landschaften, Natur und Meer....

Gruß

Richard

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, 

Ich nutz hier auch mal die Vorstellungsrunde 😃
Ich bin Sebastian, 82´er Baujahr.
Ich hab mir vor ein paar Jahren eine A6000 zugelegt habe, hier ist der Objektivpark eher übersichtlich ...
Allerdings hab ich die Astro-Fotografie entdeckt...
Kurz darauf folgte dann der Beitritt im Verein der Stuttgarter Sternwarte ... 
Hier kümmer ich mich um enen Teil der Ausrüstung sowie um die Astrofotografie vor Ort aus der Stadt. 
Nicht immer einfach, man kann nicht alles Fotografieren, aber ein paar Objekte sind doch recht eindrucksvoll 😛

Nebenbei beschäftige ich mich noch ein wenig mit Landschaften und seit kurzem auch Unwettern ( Gewitter ) 

Als nächstes Projekt stehen bei mir extreme Macro-Aufnahmen im Bereich 1-4 mm auf dem Plan 

(Mikrometeoriten) 

 

Wohnhaft bin ich in Ludwigsburg und geister da auch meistens in der Gegend herum. 

MfG

Sebastian
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin aus Cuxhaven,

 

dann will ich auch mal. Ich heiße Tino, bin 35 Jahre alt und bin gebürtiger Berliner. Fotografisch bin ich seit ca. 5 Jahren mit einer A6000 unterwegs. Ich mag alles Ästhetische und fotografiere viele unterschiedliche Dinge. Als Marinesoldat habe ich glücklicherweise die Möglichkeit viele schöne Orte vor die Linse zu bekommen.

bearbeitet von Puderzucker84

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch jemand Ü50. 😉
Wohne in Wiesbaden, bin ürsprünglich aus Hannover über Stuttgart und FFM in WI gelandet.
Meine erste Nikon hatte ich mit 16. Leider habe ich sie irgendwann mal bei einem Umzug entsorgt und ärgere mich heute darüber.
Die Fotografie hat mich schon immer fasziniert, ich habe es jedoch nicht so richtig verfolgt, weil immer irgendwas dazwischen kam, was wichtiger war.

Seit wir unseren Onlineshop haben (2005), mache ich die Produktbilder (Schuhe).
Erst mit einer Canon EOS 20D, dann mit einer Nikon D7200 und seit Dezember 2018 mit der A7R3.
Die Gassigehzeit nutze ich dann und knipse durch die Gegend. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum bloß reden alle über's Alter? Naja, in meinem Fall reichlich Zeit um hier 👍 anzukommen😎

-> Bilora gelernt was Blende und Zeit sind, Yashica, Nikon FM heiß geliebt Dias inzwischen eingescant, Konica Minolta Bridge schöne Farben, Nikon Bridge nie so richtig warm geworden, Sony Nex7 (weil ich gelesen hatte, Sony hätte Konica Minolta aufgekauft) schon fast richtige Technologie aber noch nicht so ganz Fotografie, Sony A7III Tamron 2.8 28-70 mein super Werkzeug  

Und jetzt will ich andauernd Bilder machen. Zu Hause, unterwegs, meistens mit menschlichem Leben oder Einfluss (Stadt/Dorf, Land, Leute, …).

Ach ja: Günter, guter Jahrgang 1954😏

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Rufname ist

Hunty            26.07.1955

Aktiv im Schenkenbergertal

Bin nach 20 jähriger Pause wieder in die Fotografie eingestiegen...fast «Neuanfang« jetzt in der Digitalzeit angekommen. Alpha 7Rll mit diversen Sony Objektiven+ Sigma 14mm 1.8 für die Sternenfotografie. Benutze oft Stativ selten Blitz. Genoss aktiv diverse Workshops lg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Leute,

Bin auch ein Ü50 😉 und möchte mich hier kurz vorstellen: Als gebürtiger Nordfriese hat es mich im Laufe meines Lebens immer mehr in den Süden verschlagen. Mittlerweile lebe ich nun in der Schweiz. Dort habe ich Anfang 2018 mit dem Fotografieren angefangen. Im ersten Jahr hauptsächlich Natur und Wildlife, 2019 sind dann Street-Fotografie, Street-Portraits,  Events und eine erste Hochzeitsreportage dazugekommen.

Als etwas älteres Semester aus dem Jahrgang 1965 gefallen mir auch Objektive mit Blenden-Einstellring und ältere Kamera-Modelle. Bisher hatte ich hauptsächlich Nikon DSLRs im Einsatz. Für die Street-Fotografie brauchte ich aber etwas unauffälligeres als meine Nikon D750. Nun bin ich von der Sony RX100M3 über die Olympus OM-D EM10 M3 bei der Sony a6400 gelandet und total begeistert. Sie ist nicht grösser als die OM-D EM10 und gefällt mir schon rein vom Handling sehr viel besser. 

Den Kauf der a6400 hatte ich nun zum Anlass genommen, mich hier im Forum zu registrieren. Als Neuling in Sony's APS-C Welt werde ich wohl sicher einige Frage haben und erhoffe mit auch den einen oder anderen Tipp im Umgang mit der Kamera.

Gruss aus dem Aargau in der Schweiz

Stefan

 

bearbeitet von nordfriisk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, jetzt ich 🙂

Ingo,  BJ71   Kölner - Europäer - Weltbürger 

Hauptberuflich mache ich ganz was anderes , nebenberuflich habe ich ein großes Studio in Köln und arbeite für einen großen Objektivhersteller der mit T anfängt 🙂

Über Minolta zur Alpha 550 > 77 > 99 > 77ii gekommen ...dann auf Canon 6DM2 gewechselt ....wo aber schon klar war da kommt noch ne 7iii ...das ist seit letzten Fr der Fall 🙂

Fotografieren tu ich ALLES, bis jetzt lag der Schwerpunkt zu 85% auf Portraits ..das ändert sich gerade etwas, 
nach verfolgen kann man das auf www.ingomuellerfotografie.de 

Ich bin auf allen üblichen Plattformen als IM-Fotografie vertreten ...wer also was fragen möchte ...ihr findet mich 🙂   (zum 70-180 kann ich noch nichts sagen 🙂

Freu mich hier zu sein :-) 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An dieser Stelle ein herzliches Willkommen an alle neuen User, die in den letzten Tagen dazu gekommen sind!

Durch den Hinweis auf Sony Alpha Rumors haben wir die 1.000er Grenze genommen und haben jetzt fast 1.250 Mitglieder!

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch von mir ein herzliches Willkommen! Insbesondere den zahlreichen Ü50ern - ich fühle mich sofort ein paar Jahre jünger!  😅

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo in die Runde,

dann stelle ich mich hier auch einmal vor:

Roland, inzwischen 50 Jahre jung, gelernter Fotograf, arbeite inzwischen aber in Schule.
Habe Ende 2019 von Olympus (E3/E5/E30, div. Objektive) zu Sony gewechselt (A7RM2, A7M2).
Nebenberuflich mache ich noch Hochzeitsbegleitungen, die mir viel Spass machen.
Dann noch Landschafts- und Streetfotografie im Urlaub.

Verarbeitung erfolgt in C1 und PS.

LG

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hallo

dann möchte auch ich mich hier mal vorstellen ...

Ich bin Reinhard aus Germering bei München.

Bevor ich einige Jahre die Fotografie pausiert habe, war ich Canon Begeisterter Hobbyfotograf. Mit Zwischenstationen A6000, A6300 bin ich zwischenzeitlich bei der Sony A7III gelandet.

Ich freue mich auf Tipps und Anregungen auf regen Austausch und gerne auch auf evtl. Usertreffen/Fotowalks/...

vG aus Oberbayern

Reinhard

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

Nun bin auch ich hier gelandet, nach dem ich in der "SONY-BIBEL" über dieses Forum gelesen habe. Ich fotografiere seit etlichen Jahren mit Sony-Kamera´s, angefangen mit der A58, dann A77, A6000 & A7. Ich freue mich auf interessante Beiträge, Erfahrungsaustausch & Inspirationen.

Herzliche Grüße aus Friesland

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hallo Forum,

Forum gesucht und gefunden. Ich stelle mich einmal vor. Ich bin mittlerweile 67 und knipse seit locker 50 Jahren, vom eigenen Labor (Dunkelkammer im Keller ) bis Alpha 7 /m2 war es ein langer, manchmal teurer Weg. Heute wird gelöscht und gut ist. Ich bin also eher einer der alten Schule. Ich drücke nicht einfach drauf, in der Hoffnung es wird schon irgendetwas geworden sein. Gewisse Grundkenntnisse sind also vorhanden. An meine Sony Alpha 7m2 bin ich  durch einen Spontankauf gekommen. Ein sehr günstiges Angebot im Media Markt Alpha 7m2 mit Objektiv FE 3,5-5.6 28- 70 haben mich zuschlagen lassen.(In Summe 810 Euro) Nun habe ich das tolle Ding und bin ziemlich ratlos. Das hier aufgeführte Objektiv wird als schlecht qualifiziert. Aus meiner Sicht und Erfahrung kaum nachvollziehbar, gestochen scharfe Bilder sind bei mir das Ergebnis. Ich verquicke  mich nun in Fragen die ich an anderer Stelle stellen sollte. Seht es mir nach. Ihr werdet mir schon mit Rat und Tat zur Seite stehen. In der Hoffnung nicht all zu ausschweifeng gewesen zu sein . Mit der Bitte um freundliche Aufnahme!!

LG Wolfgang

 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlich willkommen den neuen sagt ein anderer Neuer!

Zitat

Das hier aufgeführte Objektiv wird als schlecht qualifiziert. Aus meiner Sicht und Erfahrung kaum nachvollziehbar, gestochen scharfe Bilder sind bei mir das Ergebnis

Das geht gar nicht ;-)!. 

Du kannst nicht einfach mit einem im www verrissenen Objektiv gute, scharfe Bilder machen. Hinterher könnte man noch denken, dass im Internet nur Leute schreiben, die was zu meckern haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen im Forum!

Zitat

Ein sehr günstiges Angebot im Media Markt Alpha 7m2 mit Objektiv FE 3,5-5.6 28- 70 haben mich zuschlagen lassen.(In Summe 810 Euro) Nun habe ich das tolle Ding und bin ziemlich ratlos. Das hier aufgeführte Objektiv wird als schlecht qualifiziert. Aus meiner Sicht und Erfahrung kaum nachvollziehbar, gestochen scharfe Bilder sind bei mir das Ergebnis.

Kommentar Xali:

Zitat

Du kannst nicht einfach mit einem im www verrissenen Objektiv gute, scharfe Bilder machen. Hinterher könnte man noch denken, dass im Internet nur Leute schreiben, die was zu meckern haben...

Und die Kamera erst! Sony ist mit der A7 schon bei Nr IV, und von den "R" und A9 will ich gar nicht reden.!

Das erste, was man in manchen Foren lernt, ist, daß die Kamera vom letzten Jahr beim Erscheinen des Nachfolgers schlagartig alle Qualitäten verliert, wegen denen man sie vor einem Jahr gelobt hat. Und Objektive mit Preisschild unter vier Stellen gehen überhaupt nicht!

Zum Teil ist das einfach Gerede, zum Teil kommt es daher, daß die technische Entwicklung tatsächlich immer noch meßbare Fortschritte macht - sehen kann man davon als Normalverbraucher allerdings nicht mehr viel. (Bis man sich einen 4-K-Monitor anschafft 😉) Mit Deinen 50 Jahren Photo-Biographie hast Du die besten Voraussetzungen. Geh einfach raus, Bilder machen. Viele werden von Anfang an gut sein - und bei anderen siehst Du schon im Lauf der Zeit, warum sie nicht so gut geworden sind.

Nur ein Tip, gerade auch für die A7-II: Die Bildbearbeitung ist m. E. für die Digitaltechnik mindestens so wichtig wie früher in der Filmzeit das Entwickeln mit Dose und Vergrößerer. Und letzten Endes viel leichter zu bewältigen, ohne Duka und Chemikaliengekleckere. Deshalb würde ich möglichst bald mit der Bearbeitung anfangen, und am besten gleich mit den RAWs, weil erst die das Potential des KB-Formats erschließen. 

  • Like 2
  • Thanks 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Queue:

Das hier aufgeführte Objektiv wird als schlecht qualifiziert. Aus meiner Sicht und Erfahrung kaum nachvollziehbar, gestochen scharfe Bilder sind bei mir das Ergebnis.

Das ist natürlich ganz schlimm und geht nicht 😁.  Ich bin da neutral weil ich das 28-70 nicht aus eigener Erfahrung kenne...

Willkommen im Forum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hatte das 28-70 auf zwei Reisen mit, nein "gestochen scharfe Bilder" wäre jetzt nicht der Ausdruck den ich verwenden würde. Das Exemplar meiner Frau war dazu noch leicht dezentriert.

Fotografieren kann man natürlich trotzdem damit, auch schöne Bilder machen :classic_smile:

Rein tech. ist es aber trotzdem das Ende der Fahnenstange, ich glaube, nur doch das 24-240 ist schlechter.

bearbeitet von wuschler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Moin Forum,

vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen, sehr zu meiner Freude steckt viel Humor in den Antworten. Mit meiner Kamera komme ich recht gut klar, aber ich möchte mich umfangreicher ausstatten und um Fehlkäufe zu vermeiden kann guter Rat nicht schaden. Eine Frage muss ich schon nicht mehr stellen das 24-240 ist laut wuschler eher schlecht. Bleibt die Frage nach der Qualität des 24-105 . 

LG Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb Queue:

Bleibt die Frage nach der Qualität des 24-105

Das 24-105 ist ganz hervorragend - in den meisten Fällen wenigstens. Es gibt leider bei Objektiven nicht nur von Sony eine beträchtliche Exemplarstreuung. Bei den älteren (zu denen das 28-70 gehört) war das besonders stark. Deshalb weichen die Urteile auch oft voneinander ab. Aber man muß realistisch sein: Zu dem Preis ist natürlich kein Spitzenobjektiv zu erwarten - aber wohl in vielen Fällen ein durchaus solides. Ich habe mein Exemplar vor 5 Jahren auch im Kit mit der 7-II gekauft und verwende es heute noch gelegentlich, wenn mir das 24-105 zu groß und zu schwer ist, ich aber auf das Zoom nicht ganz verzichten will.

Hier zur Ehrenrettung des 28-70 eine Aufnahme damit aus 2015, die recht gut zeigt, was die Linse kann und wo sie schwach ist. Für mich war das damals ein durchaus spektakulärer Aufstieg von MFT mit der GX7.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Danke für die Antwort. Es will mir nicht gelingen ein Bild als Datei anzuhängen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Kostenlos Mitglied werden im Sony Alpha Forum!

    Als Mitglied kannst du:

    • alle Bilder sehen
    • selber Fragen stellen
    • selber Bilder zeigen und
    • anderen helfen

    Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    PS.: Hier bekommst du immer alle Sony Alpha News – wir halten dich auf dem Laufenden…

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung