Jump to content

Entscheidungshilfe/Rat


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Nabend zusammen,

Ich möchte die Cashbackaktion nutzen.

Derzeit habe ich die A7III mit dem SEL 200-600mm + 1,4 Konverter und das Tamron 28-70mm.

Ausserdem habe ich noch die Panasonic G9 mit dem Oly 40-150pro.

Das MFT System habe ich schon stark verkauft und den Rest überlege ich auch zu verkaufen.

Ich schwanke bei der Neuanschafung zwischen der A7RIII, der A6600 oder einer weiteren A7III. 

Als weiteres Objektiv das 70-200 (ob f2,8 oder f4 muss ich noch testen.

Ich fotografiere Wildlife mit der A7III und dem 200-600+ Konverter (mit dem Fokus bei f9 komme ich ganz gut klar).

Als weitere Motive habe ich meine Kinder. Hier nutze ich meist die G9 oder die A7III mit dem Tamron.

Alle 3 Bodys haben ihre Vor und Nachteile. 

Welchen würdet ihr mir zusätzlich zu der A7III empfehlen und welcher Body mit welchem Objektiv nutzen (ok bei einer 2ten A7III hat sich der Teil der Frage erledigt) und vielleicht warum.

A7R III, 2te A7 III oder A6600 

Vielen Dank für eure Erfahrung

 

 

 

Edited by BamBam
Link to post
Share on other sites

Also - wenn ich Wildlife höre, vergesse ich ganz, in welchem Forum ich gerade bin und denke, wenn schon eine Pana G9 mit der phantastischen Tiererkennung im Haus ist, dann passt dazu das Panaleica 100-400 mit effektiv 800 Brennweite, aber nach Gewicht und Format tragbar. Ich glaube nicht, daß es etwas besseres gibt - zumindest solange Du nicht auf Großbildleinwände ausbelichtest.

Als Zweitbody zur  7-III würde ich etwas mit "R" nehmen. Schon die R-II hat einige der Features der III und reicht völlig aus, wenn man nur mal gelegentlich die hohe Auflösung haben will. Wenn man für's Wildlife oft und massiv croppt oder zum Brennweitengewinn auf APS-C-Format umstellt, kann es natürlich auch ein bißchen mehr sein. Außer bei BIF - da geht wohl nichts über den Autofokus der A9.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Bei der A7III weisst Du was Du hast.

Die A7RIII hat mehr MP

Die A6600 ist APS-C

Aber das müsstest Du eigentlich schon selbst wissen 😉

 

Zu meiner A7III habe ich mir die A7 RIV geholt für einen Afrika-Urlaub letztes Jahr. Ich wollte höhere Auflösung haben und das Tracking. Wobei die Auflösung von III auf RIV schon gewaltig ist im Gegensatz von III auf RIII. Brauchst Du dieses mehr an Auflösung?

Soweit ich weiss hat die 6600 einen besseren Autofokus als die RIII eingebaut. Das wäre von Vorteil. Ebenso - und gerade bei Kindern - dass Du sie evtl mehr mitnehmen wirst aufgrund des geringeren Gewichts. 2 kleine Festbrennweiten würde ich schon dazu holen.

Den Vorteil der III sehe ich eben darin, dass Du sie schon hast. Nix mit umgewöhnen. Gleiche Einstellungen, gleiche Belegung mit zwei unterschiedlichen Objektiven und Du bist eigentlich für alles gerüstet.

An Deiner stelle würde ich mal die 6600 in die Hand nehmen und ausprobieren ob sie Dir überhaupt liegt. Dann müsstest Du Dich nur noch zwischen 2 Kameras entscheiden 😬

 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb BamBam:

Welchen würdet ihr mir zusätzlich zu der A7III empfehlen und welcher Body mit welchem Objektiv nutzen (ok bei einer 2ten A7III hat sich der Teil der Frage erledigt) und vielleicht warum.

A7R III, 2te A7 III oder A6600 

Die A7III habe ich nicht aber die A7RIII, A6600 und eine A9. Für Wildlife gibt es eigentlich nur die Alpha 9. Vor allem wenn es auch um fliegende Vögel (BIF) geht. Geht zwar auch mit der Alpha 6600. Habe ich auch schon gemacht. Aber der Buffer ist zu klein.   Schlussendlich weisst du selber was du genau machst oder vor hast. 

A7 III und A7R III zusammen macht Sinn wenn du 42MP haben willst. Die unterscheiden sich fast nur in der Auflösung. Brauchst du die Auflösung? Falls nicht --> Alpha 9.  Zwei A7 III machen dann Sinn, wenn du einfach jeweils zwei Bodys dabei haben willst. Ist sicher ein Vorteil.  Ich habe eigentlich immer zwei Bodys dabei, damit ich nicht Objektive wechseln muss. 

Falls du dich doch für eine 6600 entscheiden solltest, kauf gleich den L-Winkel von Smallrig.com dazu. Die Griffverlängerung damit ist sehr angenehm. 

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites

Über die Bodies ist eigentlich schon alles gesagt, noch ein kurzer Kommentar zum 70200. Ich habe das 2.8, tolles Teil, es hat halt seine etwas eingeschränkten Einsatzzwecke. Ich verwende diese Range faktisch ausschliesslich auf Hochzeiten, Geburtstage oder sonstigen Events, Stichwort Portaitfotos aus der 2.Reihe. Dafür ist es perfekt. Ausserdem habe ich eine Zeitlang auch Motorsport fotografiert, konnte aber immer ganz Nähe an der Strecke sein, da war es auch toll

Für Wildlife ist es typischerweise zu kurz, zur Ergänzung des 200600 habe ich das 100400, mit dem geht sogar Quasi-Makro (Einstellgrenze knapper Meter) wenn man auf den Pieper wartet und eine Libelle vorbeischaut...

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 3 Stunden schrieb Octane:

...Vor allem wenn es auch um fliegende Vögel (BIF) geht. Geht zwar auch it der Alpha 6600. Habe ich auch schon gemacht. Aber der Buffer ist zu klein...

kleine Ergänzung - und die AFC Empfindlichkeit lässt sich nicht einstellen wie bei der A7 III bspw.

Aber erhlich gesagt hatte ich die A6600 jetzt nicht für BIF empfohlen, sondern eher an vom TE genannten KInder, Ausflüge etc. gedacht. Für Wildlife bist du mit der A7 III und dem 200-600+TC ja schon gut gerüstet.

Wenn Geld natürlich keine Rolle spielt, würde ich auch eher zur A9 raten, statt einer weiteren A7x

Edited by G-FOTO.de
Link to post
Share on other sites

Zwecks Wildlife. 
 

Zweite a7iii wäre nur Luxus um weniger zu wechseln. Einzig positives wäre P/L und eine identische Bedienung. 
 

a7riii wäre nur von der Auflösung interessant. 
 

a6600 wäre wie ein TC1.5. Zusätzliche zum TC1.4 hättest du eine Bildwirkung von  1260mm KB. 

Link to post
Share on other sites

vor 51 Minuten schrieb G-FOTO.de:

kleine Ergänzung - und die AFC Empfindlichkeit lässt sich nicht einstellen wie bei der A7 III bspw.

Ja das  Tracking ist nicht einstellbar. Sehr nervig. Ausserdem ist der Sucher für BIF unbrauchbar. Der ist zu langsam. 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...