Jump to content

Sony FE 24-240mm f3.5-6.3 OSS


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Da es bis dato keinen BBT für dieses 10-fach Superzoom gibt, würde ich den Reigen hiermit eröffnen und eine Lanze für diesen unterschätzten Giganten eröffnen.

Ja es gibt schärfere Zooms, ja es gibt erst recht schärfe FB in allen Zoombereichen. Aber es gibt halt keins mit alles in einem. Und dies schätze ich in manchen Teilen des Urlaubs und die BQ reicht für ein paar Urlaubsschnappschüsse vollkommen aus.

Ich starte mal mit ein paar schnöden Testbildern inkl. 100% Ansicht.

 

P.S.: Alle Bilder OHNE Stativ.

 

Edited by G-FOTO.de
  • Like 4
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Das sieht auf der A7III nicht so schlecht aus, was ist mit der RIV ? Sind dann die Bilder auch okay-isch oder fällt das Glas dann deutlich ab ? Ich überleg nämlich das Objektiv eben auch f Urlaubszwecke, und hab die IIIer und IVer...

Link to post
Share on other sites

Ich sehe schon, ich muss heute damit los. Habe es gestern nur mal dran gemacht an die A7II und durchgeschaut/mit der Brennweite gespielt. Was ich da sah, war schon mal gut und ziemlich genau, was ich mir durch den Kauf erhofft hatte in Bezug auf die Brennweite.

Danke für den ersten Bericht und die Bilder. Das sieht doch gut aus 👍

Link to post
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb WIzard:

Das sieht auf der A7III nicht so schlecht aus, was ist mit der RIV ?

Mmh also ich hab mich schon ganz bewußt für A7 III statt der RIV entschlossen. Denn im Urlaub mag ich diese Urlaubs-Touri-Bilder nicht unbedingt mit 61MP schießen. Das ist echt Overkill. Aber ich werds mal testen.

Und jetzt noch ein paar Bilder von heute. War spontan heute Morgen im Landschaftspark in Duisburg, um die Linse auszuführen. Es wirklich enorm praktisch nur noch eine Linse mitnehmen zu können und trotzdem für nahezu alles gerüstet zu sein.

Und ja man sieht die Schwächen bei den 24mm - bestimmt auch nicht perfekt zentriert. Aber alles in allem habe ich mit wesentlich schlechteren Resultaten gerechnet. Auch der OSS scheint mir einen guten Job zu machen.

Edited by G-FOTO.de
  • Like 4
Link to post
Share on other sites

Und auf besonderen Wunsch von @WIzard die obigen Testbilder inkl. jeweiligem 100% Ausschnitt mit der RIV. Ich bin selber ziemlich überracht! 😃

Alle aus der Hand und in LR geschärft. Einmal 240mm an der Nahgrenze, einmal ca. 5-6m entfernt.

Ich werde das Gefühl nicht los, dass ich ein ziemlich gutes Exemplar erwischt habe - vor allen Dingen am langen Ende.

 

Edited by G-FOTO.de
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Bei dem 24mm Bild hier bin ich ein wenig erschüttert über die wirklich schlechten Ecken bei f11. Ich habe auf den Baum fokussiert und der ist auch hinreichend scharf. Ok auf den Vordergrund wäre zwecks Hyperfokaldistanz sicher besser gewesen, aber sooo schlecht... 🤔

Ich glaube auch, dass meins leicht dezentriert ist - links sieht immer noch ein wenig schlechter aus.

 

Edited by G-FOTO.de
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

so ein Objektiv ist letztlich immer ein Kompromiss - für weniger schleppen bekommst du halt weniger IQ, das ist der Trade-Off. Ich persönlich bin dort angelangt, dass ich lieber ein bisschen mehr schleppe, nur 2-3 FB (Im Extremfall nur 1)  habe und den Rest mit der RIV croppe (was wiederum mit guten FB geht)

Edited by WIzard
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...