Jump to content

Sony gib Gas !!!


WIzard
 Share

Recommended Posts

Die Sensorauflösung soll 45MP betragen.

Canon positioniert die Kameara in der Cineline, also mit vollem Fokus auf Video.
Das ist ein ganz spezieller Markt und da muss Sony doch nicht zwingend mitspielen.
Sony hat dafür im Vergleich die deutlich besseren Bodies für die Fotografie!
Wenn Canon so eine Art R5 ohne die High-End Videofunktionen rausbringen würde, dann wäre das sicher für den Wettbewerb interessant.

Die R5 hat übrigens auch einen CFe Slot! (plus 1x  SD als Backup)

Link to post
Share on other sites

Naja, die 45MP ergeben sich aus dem 8K, aber ja, hat eine Logik.

Die R5 wird als eierlegende Wollmilchsau positioniert, auch mit etlichen Elementen aus der 1Dx III, das ist viel mehr als nur eine Kamera für die "Video" Nische. Ja, sie ist stark in Video, aber mindestens so stark (wenn nicht noch stärker) im Fotobereich - ich sage nur 20fps mit 45MPx... das ist schon eine Ansage...deswegen wird sie auch den CFex Slot brauchen, um einen Datenstau zu verhindern (und bei 8K und bei 4k 120fps)

Spannend wird noch der Preis - wenn das auf Niveau der 5D MkX ist (3600 oder vielleicht max 4000) dann ist das in Kombination mit den tollen neuen RF Linsen Line Up absolut top notch....

Let's see

 

Link to post
Share on other sites

Als Fotograf bin ich nicht bereit teure Videofeatures wie 8k zu bezahlen.

vor 46 Minuten schrieb WIzard:

Spannend wird noch der Preis - wenn das auf Niveau der 5D MkX ist (3600 oder vielleicht max 4000) dann ist das in Kombination mit den tollen neuen RF Linsen Line Up absolut top notch....

🤣 machst du Witze? Mit diesem Features würde  ich  6- 8k schätzen. Canon hatte  noch nie was zu verschenken.

Link to post
Share on other sites

Hm, die neue 1DX III liegt bei 7300 Euro, und das ist das Flaggschiff der Fotoline

Sollte, so wie @D700 annimmt, die R5 in der Cineline positioniert wird, dann sind die 6-8k möglich (ich glaub seinerzeit war die 1D C irgendwo bei 12k.

Sollte sie als 5er der Spiegellosen kommen, kann ich mir einen Preis über 5k schwer vorstellen....

Wir werden sehen...

Link to post
Share on other sites

Ich habe Ruhepuls (nicht ganz, wenn ich die Spezifikation lese und die Features).... vor allem hätte ich im Nachhinein einen guten Grund gefunden, dass ich mein Canon-"Altglas" (etliche L-Objektive) nicht versilbert habe.

Wenn der Preis passt, kann man sich ja den Body für's Zweitsystem leisten ....😎

Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...
Am 21.4.2020 um 10:37 schrieb Octane:

Als Fotograf bin ich nicht bereit teure Videofeatures wie 8k zu bezahlen.

🤣 machst du Witze? Mit diesem Features würde  ich  6- 8k schätzen. Canon hatte  noch nie was zu verschenken.

Canonrumors berichtet gerade, dass der Launch-Preis der R5 bei unter 4000$ liegen wird, die Glaubwürdigkeit wird als "CR3" angegeben, dh gilt als sicher. Das sind zwar noch keine Europreise, aber es lässt annehmen, dass Canon die R5 preislich als spiegelloses 5er Pendant plazieren wird (und nicht als eine abgehobene Videomaschine um 6-8k)

Und Sony feiert sicher gerade mit der ZV1 .....das kann ein böses Erwachen geben

Link to post
Share on other sites

Neue Gerüchtewelle über A7sIII aber auch einen weiteren Body und das schon länger in der Luft schwebende 12-24 f2.8

https://www.sonyalpharumors.com/now-its-getting-serious-two-cameras-and-at-least-one-lens-to-be-announced-in-june-will-the-new-a7s-match-or-beat-the-eos-r5/

Na vielleicht gibt Sony jetzt wider Erwarten doch Gas.

Ich hoffe ja tatsächlich auf eine A7 IV mit 32MP und dem Rauschverhalten der A7III. Ich wüßte auch nicht was sonst als Body kommen sollte. A6600 ist frisch und an eine A7000 glaub ich (eher) nicht. A9II ist frisch und sonst? RX2? Mmmhhh...weiß nicht.

Edited by G-FOTO.de
Link to post
Share on other sites

Am 26.5.2020 um 17:09 schrieb WIzard:

Und Sony feiert sicher gerade mit der ZV1 .....das kann ein böses Erwachen geben

oder auch nicht. Finde das Teil gut, könnte meinen Osmo Pocket ersetzen. Mal sehen wie sich das entwickelt. Ne A7 IV , könnte für mich interessant werden. Allerdings nur mit dem AF der A9, das ist das einzige was ich an meiner A7 III vermisse. Sollte der Corona Mist noch lange dauern, d.h. motorsportmäßig geht fast nix, gibts für mich auch nicht viel zu fotografieren. Somit hab ich Zeit auf die A7 IV zu warten. 

Link to post
Share on other sites

Es ist halt immer die Frage, in welchem Segment eine Marke/Firma sich platzieren will und letzlich dort Geld verdienen will. Ich weiss zwar nicht die Details, aber man muss wahrscheinlich schon einige ZV1 verkaufen, um deckungsbeitragsmässig auf eine A7SIII/A7IV zu kommen, speziell hat man mit dieser Kompakten keine Möglichkeiten, an Objektiven Geld zu verdienen.

Link to post
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb WIzard:

Es ist halt immer die Frage, in welchem Segment eine Marke/Firma sich platzieren will und letzlich dort Geld verdienen will. Ich weiss zwar nicht die Details, aber man muss wahrscheinlich schon einige ZV1 verkaufen, um deckungsbeitragsmässig auf eine A7SIII/A7IV zu kommen, speziell hat man mit dieser Kompakten keine Möglichkeiten, an Objektiven Geld zu verdienen.

Meinst du nicht, Sony wüsste das?  Hier wird auch Geld über das Zubehör gemacht.
Das Selbe müsste dann auch für die RX-Reihe gelten und die verkaufen sich wie geschnitten Brot. 
Es gibt Produktbereiche (nicht nur bei Sony), in den wird gar kein Gewinn gemacht wird oder sogar Verlust. Das ist aber beabsichtigt bzw. Wird hingenommen, weil dadurch Seiteneffekte entstehen,  die wiederum Umsätze generieren, die ohne diese Bereiche nicht möglich wären.

Das ist nun höhere Betriebs- / Finanzwirtschaft und würde hier zu weit führen.

 

 

Edited by Prickelpitt
Link to post
Share on other sites

Ich sehe bei der ZV1 auch das Potential, Zugang zu einer jüngeren, weniger finanzkräftigen und bis jetzt nicht unbedingt Sony-affinen Kundengruppe zu finden. Das bringt zwar zunächst einmal weniger als der High-End-Markt, kann sich aber als Investition in die Zukunft erweisen.

Link to post
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Prickelpitt:

Meinst du nicht, Sony wüsste das?  Hier wird auch Geld über das Zubehör gemacht.
Das Selbe müsste dann auch für die RX-Reihe gelten und die verkaufen sich wie geschnitten Brot. 
Es gibt Produktbereiche (nicht nur bei Sony), in den wird gar kein Gewinn gemacht wird oder sogar Verlust. Das ist aber beabsichtigt bzw. Wird hingenommen, weil dadurch Seiteneffekte entstehen,  die wiederum Umsätze generieren, die ohne diese Bereiche nicht möglich wären.

Das ist nun höhere Betriebs- / Finanzwirtschaft und würde hier zu weit führen.

 

 

[edit by Admin] Das ist ein Forum, hier man man Meinungen posten, punkt. Und ich finde es nun mal interessant, dass Sony sich mit einer Low-End Compact-Kamera feiert, während Canon den Launch eines potentiellen Schlagers akribisch vorbereitet und marketingtechnisch durchzieht und stell mir die Frage, ob da Sony nicht was verpasst. [edit by Admin] ich habe viel zu lange in grossen, internationalen Firmen gearbeitet, um anzunehmen, dass immer das was dort passiert, perfekt ist und dass alle Aspekte bedacht wurden

Mir persönlich ist es egal, ob auf meiner Kamera "Sony" oder "Canon" oder "Nikon" steht, solange sie mir den Wert gibt, der mir wichtig ist. Ich bin nach 15 Jahren Canon zu Sony gekommen, weil es für meine Art der Fotografie bei Sony einen Mehrwert gegeben hat, aber genauso hätte ich kein Problem mir die R5 zu kaufen (speziell da ich noch viel Canon "L"-Altglas zu Hause habe 😁)

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 47 Minuten schrieb micharl:

Ich sehe bei der ZV1 auch das Potential, Zugang zu einer jüngeren, weniger finanzkräftigen und bis jetzt nicht unbedingt Sony-affinen Kundengruppe zu finden. Das bringt zwar zunächst einmal weniger als der High-End-Markt, kann sich aber als Investition in die Zukunft erweisen.

Glaubst du, reicht das über die Videoschiene ? Muss noch mal nachsehen, aber meistens ist immer von den "Video-Capabilities" zu sehen/hören, und nicht so sehr über das fotografische.

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb WIzard:

Glaubst du, reicht das über die Videoschiene ?

Wenn ich so was wüsste, würde ich es teuer verkaufen 😉. Ich denke mir, Sony  weiß, daß sie sich nicht unbegrenzt auf dem Kissen ihrer starken Stellung im KB-High-End-Markt ausruhen können, daß es auch nicht reicht, ältere KB-Modelle für Einsteiger anzubieten,  sondern daß sie "zeitgemäß" erweitern müssen. Und da mußt Du zugeben: "Vlogger" und "Influenzer" als nachwachsende Zielgruppe klingt nicht schlecht 😉.

Link to post
Share on other sites

Da hast du schon recht, aber es sollte zeitnah dann was Substanzielles nachkommen. Ich bin auch ehrlich gesagt überrascht, über die beinahe extreme Art, wie Canon das mit der R5/6 derzeit spielt, so kenne ich das von Canon die letzten 20 Jahre nicht

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...