Jump to content

Tamron 17-28 2.8 oder Sigma 16-28 2.8


Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen, 

Ich schwanke gerade zwischen dem Tamron 17-28 2.8 und dem Sigma 16-28 2.8. Nach unzähligen Youtube Videos und ephotozine Vergleich bin ich mir immer noch total unsicher, welches wohl besser wäre.  Ich fotografiere viel Landschaft und da passt der Brennweitenberereich von beiden sehr gut.  Habt ihr Erfahrungen, was das Fotografieren im Gegenlicht betrifft im Zusammenhang mit Lans Flaers und Geisterbilder? Welches schneidet euer Meinung nach besser ab?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Tagsüber bei hoch stehender Sonne hab ich beim Tamron schon sehr unschönes Ghosting zu sehen bekommen.

Zum Sonnenaufgang oder Untergang weniger ein Problem. Das Tamron macht meiner Meinung nach schönere, spitz zulaufende Sonnensterne als das Sigma. Das Sigma hatte ich aber nie.

https://www.flickr.com/gp/florianz/Gtg2BDQJhL

bearbeitet von FlorianZ
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 34 Minuten schrieb FlorianZ:

Tagsüber bei hoch stehender Sonne hab ich beim Tamron schon sehr unschönes Ghosting zu sehen bekommen.

Zum Sonnenaufgang oder Untergang weniger ein Problem. Das Tamron macht meiner Meinung nach schönere, spitz zulaufende Sonnensterne als das Sigma. Das Sigma hatte ich aber nie.

https://www.flickr.com/gp/florianz/Gtg2BDQJhL

Dank dir für die Info. Das hört sich ja noch so gut an. Gerade in dieser Situation benötige ich das Objektiv🤔

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)
vor 45 Minuten schrieb FlorianZ:

Tagsüber bei hoch stehender Sonne hab ich beim Tamron schon sehr unschönes Ghosting zu sehen bekommen.

Zum Sonnenaufgang oder Untergang weniger ein Problem. Das Tamron macht meiner Meinung nach schönere, spitz zulaufende Sonnensterne als das Sigma. Das Sigma hatte ich aber nie.

https://www.flickr.com/gp/florianz/Gtg2BDQJhL

Aber deine Bilder zum Sonnenaufgang sehen schon recht nice aus. Da scheint es wirklich richtig gut zu sein🤔 Tagsüber fotografiere ich auch weniger, aber zum Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang schon eher.  Komisch, dass es da bei hoch stehender Sonne so schlecht bei dir abschneidet. Eigentlich Genau was ich suche in dieser Situation. 

bearbeitet von StrandBanane
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja Ghosting ist ja nix anderes als Reflektionen der einzelnen Linsen. Ist die Sonne weit oben, ist der Lichteinfallwinkel viel Problematischer als wenn die Sonne flach steht und man fast „senkrecht“ rein fotografiert. Bei letzterem Fall entsteht fast bei keinem Objektiv Ghosting.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 23 Minuten schrieb FlorianZ:

Naja Ghosting ist ja nix anderes als Reflektionen der einzelnen Linsen. Ist die Sonne weit oben, ist der Lichteinfallwinkel viel Problematischer als wenn die Sonne flach steht und man fast „senkrecht“ rein fotografiert. Bei letzterem Fall entsteht fast bei keinem Objektiv Ghosting.

Da geb ich dir recht. Obwohl ich bei meinem 18-135 Sony schon sehr früh damit zu kämpfen habe. Gerade deshalb suche ich für den unteren Brennweitenberereich einen guten Ersatz. Meine Bilder bewegen sich auch meist zwischen 18 und 28mm, wobei mein sony auch nur 18mm schafft😅

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb FlorianZ:

Meiner Erfahrung nach sind Festbrennweite meistens besser beim Gegenlicht verhalten. Das Sony 20 mm 1.8 soll ganz gut sein. Ich überlege auch schon seit Wochen ob ich mir das noch zusätzlich hole.

Ja ich weiß, aber mit fehlt da einfach der Spielraum. Habe am Anfang auch immer mit festbrennweiten gearbeitet, aber wenn nicht genug Platz ist, um näher ran oder weiter weg zu gehen, sind zoom objektive doch die bessere Wahl. Auf das Pixel kommt es mir da nicht so an, es muss muss scharf sein😅🏻

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm ein Prime WW, 18 oder 20mm, ein WW-Zoom ist eigentlich überflüssig, hat keinen großen BW-Bereich, die optische Konstruktion ist schwierig und deswegen ist es teuer. Die Hersteller verkaufen diese sehr gerne, die Preise sichern eine guten Gewinn…

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stehe aktuell vor der gleichen Frage, nur meine Ausgangsbasis ist wahrscheinlich eine andere. 😁

Seit langer Zeit wollte ich mich mal wieder mit Fotografie beschäftigen und habe nun in einem Urlaub in Sommer einen Anlass gefunden, den wir schön dokumentieren möchten. 

Ich habe mir nun eine A7IV zugelegt und ein Tamron 28-200, das für meine Anforderungen im oberen Bereich erst mal reichen sollte. 

Dieses soll jetzt noch um ein WW ergänzt werden. Ich möchte nicht mehrere objektive herumschleppen, daher die Idee für ein WW-Zoom. Auch werde ich meine Familie im Urlaub nicht damit nerven können mit einer fixen Brennweite den richtigen Abstand zum Motiv zu suchen. Du wird dann sicher viel gezoomt. So zumindest mein Verständnis als Anfänger😉

Aktuell tendiere ich eher zum Sigma, da es halt 16mm bietet. Das wäre mir wahrscheinlich der Aufpreis wert. Oder gibt es gegenteilige Meinungen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Stunden schrieb Aaron:

Nimm ein Prime WW, 18 oder 20mm, ein WW-Zoom ist eigentlich überflüssig, hat keinen großen BW-Bereich, die optische Konstruktion ist schwierig und deswegen ist es teuer. Die Hersteller verkaufen diese sehr gerne, die Preise sichern eine guten Gewinn…

Ich habe ein altes Voigtländer 15/4.5, ein Tamron 20/2.8 und ein Zeiss Sony 35/2.8, verwende aber doch meist mein Sony 12 - 24/4, weil ich die Lichtstärke im Weitwinkelbereich nicht so sehr benötige und das Zoom sehr flexibel und auch gut ist. 20 mm alleine ist mir oft zu wenig.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...