Jump to content

Crop oder Konverter


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Abend zusammen,

 

Ich hoffe die Kategorie im Forum passt ansonsten bitte ich im Verschiebung in die passende Gruppe.

in der Wildifefotografie fehlt mir trotz dem 200-600mm teilweise Brennweite (z.B. Meise in der Baumkrone oder Rehe auf einem Feld wo anschleichen unmöglich ist).

 

Würdet ihr auf 840mm eher mit dem 1,4 Konverter gehen (weiß um den Fokus bei f8 an der A7III) oder mit der A6400 per Crop auf 840mm?

 

Ich fotografiere auch Vögel im Flug und habe hier Blende 9 getestet. Komme mit dem Fokus gut klar.

Vielen Dank euch 

Edited by BamBam
Link to post
Share on other sites

also ich hat das 200600g an einer a6500.

gerade die Blende 6,3 bei 600mm bei APS-C (wirkt wie 900mm KB) finde ich als größten Vorteil. Mehr Fokuspunkte hast du auch als bei einer a7iii im Crop.

für die a7iii spricht eher das Rauschverhalten und die Haptik

 

 

anderer Vorschlag:

a7iii verkaufen und die a7riV kaufen ? im APS-C Crop hat man dann immer noch 26MP und kann mittels Knopfdruck in den Cropmodus ohne Lichtverlust des TK wechseln. Dann hat man ohne wechsel der Kamera oder TK Einsatz 200-900mm abdecken

Edited by Absalom
Link to post
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb BamBam:

Würdet ihr auf 840mm eher mit dem 1,4 Konverter gehen (weiß um den Fokus bei f8 an der A7III) oder mit der A6400 per Crop auf 840mm?

Wieso "oder" 😁 ?

 

UND heisst die Devise.  Hier ein Beispiel mit 200-600 mit 1,4 fach TK an einer Alpha 6600 und dann noch gecroppt. Das Handling der 6600 ist allerdings grottig an diesem Objektiv. Wir nicht mehr  so zum Einsatz kommen.


Lapwing / Kiebitz [Vanellus vanellus]

Edited by Octane
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb Absalom:

anderer Vorschlag:

a7iii verkaufen und die a7riV kaufen ? im APS-C Crop hat man dann immer noch 26MP und kann mittels Knopfdruck in den Cropmodus ohne Lichtverlust des TK wechseln. Dann hat man ohne wechsel der Kamera oder TK Einsatz 200-900mm abdecken

Und zusätzlich noch den SEL14TC kaufen.

Link to post
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Octane:

Und zusätzlich noch den SEL14TC kaufen.

Hab gerade nochmal nachgesehen. 
der TC 1.4 kostet ja schlappe 550€. 
das ist schon kein Schnäppchen. 
 

frage zur a6600 + TC1.4, der Ausschuss dürfte aber schon recht hoch liegen bei der schärfe, oder? 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hatte das gleiche Problem. Habe mir jetzt mal die A6600 mit dem TC1.4er gekauft. Zurzeit nutzte ich die A7RIII und die A7II. Auf der 200-600 habe ich die A7RIII benutzt aber da fehlte mir einfach wieder etwas Brennweite. Habe aber erfahren das die A7RIII bei Blende 9 keinen AF-C mehr unterstützt. Das ist ärgerlich. Daher blieb mir nur noch die Wahl entweder A6xxx Serie, die A9 Serie oder halt die A7RIV. Ich habe mich für die A6600 entschieden. Finde es zwar überteuert aber an der A6600 gab es doch mehr, was ich gebrauchen kann. Vor allem der Akku war doch wichtig am Ende. Vom AF werde ich bestimmt überzeugt sein, was mir Kopfzerbrechen verursacht, wird bestimmt das Handling. 

Link to post
Share on other sites

Könnt ihr bei der 6500/6600 keine Powerbank verwenden ? ich hab zwar bei der A7IIIm RIV und auch A9 nicht sosehr das Problem, dass der Akku sooo schnell auslaugt, aber ich habe eine USB- Powerbank mit, die hat knappe 27000!!! mAh, hat mich 25Euro gekostet und ist mit einem 2m langen flexiblen USB Kabel an der Kamera (ist auch genial für Astro)

Edited by WIzard
Link to post
Share on other sites

Ist das wirklich so ? Ich frage deshalb, weil bei Canon waren die TCs oft nur eine Notlösung und konnten nur in den seltensten Fällen mit nativen Lösungen mithalten.

Ich habe sowohl das 70200GM als auch 200600G und der Gedanke mit dem 1.4TC oder sogar dem 2.0TC die Lücke zu schliessen (oder deutlich die Range nach oben zu erweitern) hat schon seinen Charme.

Ich habe mich bewusst für das 200600G entschieden und ggn das 100400GM und dass funktioniert auch für Wildlife ganz toll, allerdings ist natürlich das 200600 ein Objektiv, das man bewusst mitnimmt und nicht einfach so im Rucksack hat. das 70200 ist vielleicht kein "immer-drauf" aber sicher ein "oft-dabei". Und dann kann es schon sein, dass man in die Verlegenheit kommt, dass die Brennweite doch nicht reicht, und dann wäre so ein TC natürlich Gold wert.

Meine Sorge ist einfach, dass speziell mit der RIV das Ergebnis nicht so berauschend ist....... habt ihr da Erfahrungen ?

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb WIzard:

Könnt ihr bei der 6500/6600 keine Powerbank verwenden ? ich hab zwar bei der A7IIIm RIV und auch A9 nicht sosehr das Problem, dass der Akku sooo schnell auslaugt, aber ich habe eine USB- Powerbank mit, die hat knappe 27000!!! mAh, hat mich 25Euro gekostet und ist mit einem 2m langen flexiblen USB Kabel an der Kamera (ist auch genial für Astro)

Die a9 und riv haben USB-C. 
auf den wackeligen MicroUSB würde ich da nicht bauen. 

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb WIzard:

Ich frage deshalb, weil bei Canon waren die TCs oft nur eine Notlösung und konnten nur in den seltensten Fällen mit nativen Lösungen mithalten.

Kann ich nicht bestätigen. Ich hatte das EF 100400 L IS II mit dem 1,4 fach TK. Die vor drei Jahren aktuelle Version war  glaub III. Die Kombi war sehr gut. Und das ist jetzt auch das Sony FE 100-400 GM mit dem SEL14TC.

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb WIzard:

Könnt ihr bei der 6500/6600 keine Powerbank verwenden ?

Also bei der 6600 macht das nun wirklich keinen Sinn mit dem  grossen Akku. Der hält fast ewig. Macht höchstens Sinn im stationären Betrieb bei Timelapse o.ä.

Link to post
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Octane:

Kann ich nicht bestätigen. Ich hatte das EF 100400 L IS II mit dem 1,4 fach TK. Die vor drei Jahren aktuelle Version war  glaub III. Die Kombi war sehr gut. Und das ist jetzt auch das Sony FE 100-400 GM mit dem SEL14TC.

hast du auch die Kombi 20700gm mit dem TC probiert. kennst du nur den 1,4TC oder auch den 2,0TC ?

Link to post
Share on other sites

bei der RIV reicht mir die Powerbank - an den USB-C Anschluss anschliessen, lädt meinen Akku und ich kann die Kamera benutzen. Das ist sowieso nur eine Stativanwendung, also stört mich das USB-C Kabel auch nicht, wie gesagt 26000 mAh (das sind 11 volle Akkuladungen) um 25 Euro

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb WIzard:

hast du auch die Kombi 20700gm mit dem TC probiert. kennst du nur den 1,4TC oder auch den 2,0TC ?

Ja einmal. Macht für mich keinen Sinn. Das 70-200 nutze ich nur für Sport. Wenn ich mehr  Brennweite brauche nehme ich das 100-400.   Den SEL20TC habe ich aber nutze ihn nicht mehr.  Würde ich nicht mehr kaufen.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb WIzard:

hast du auch die Kombi 20700gm mit dem TC probiert. kennst du nur den 1,4TC oder auch den 2,0TC ?

Der 1.4 ist sowohl mit 100-400 als auch mit 70-200 eine gute Lösung und ist dem jeweiligen Crop und auch der APS-C Variante überlegen. Mit 2x an dem 70-200 hatte ich nicht wirklich Freude, am 100-400 ist er besser, aber nicht so gut wie der 1.4x. 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...