Jump to content

Zeiss Batis 85mm 1.8 oder Sigma 85mm 1.4


Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Leute, gibt zwar schon einiges über die zwei von mir genannten Objektive aber mich würde das Schwarmmwissen bzw. Eure Empfehlung Interessieren.
 

Ich hab schon zwei Taufen fotografiert und jetzt steht bald wieder eine Erstkommunion an. Alles in der Verwandtschaft und nicht Gewerblich:)

Aber ich würde gerne ein wenig aufstocken um ein wenig mehr rauszuholen.
Ich benutze eine A6600 und hab gern bis jetzt das 24mm GM, Sony fe 35 1.8 und auch das 50 1.8 dafür genommen. 

Ich würde das Batis um 700eur bekommen und das Sigma um 150eur mehr.
Was ist eure Meinung, das Sigma wäre halt aktueller und das Batis gibts schon um einiges länger? 
Mir ist einfach ein schöner Look wichtig für Portrait und ich möchte gern mehr in dieser Richtung fotografieren weil mir das Richtig Spaß macht :).    
Das war jetzt viel Text für eine kurze Frage aber was nutzt ihr da gerne und warum ? Möchte irgendwann auf Vollformat umsteigen hab ich noch vergessen erwähne 🙂
Liebe Grüße Paul aus der Steiermark

bearbeitet von Schmucki
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Minuten schrieb Schmucki:

Was ist eure Meinung

Das Batis wäre mit 700,- zu teuer aktuell, eher so um die 500-550 sind angemessene Preise (für gebrauchte, die man sorgenfrei kaufen kann). Ich bin großer Fan des Batis wegen seiner Mikrokontraste, des Handlings und der Schärfe. Das Sigma scheint aktuell aber wohl das schärfste 85er mit nahezu dem Bokeh des Sony GM.

An APS-C ist das allerdings für so kirchliche Dinge alles schon ziemlich lang, ich würde eher darüber nachdenken, entweder das 50er auszugraben auf ein moderneres mit höherer Öffnung oder eventuell über ein 70-200/2.8 nachzudenken.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 48 Minuten schrieb MaTiHH:

entweder das 50er auszugraben auf ein moderneres mit höherer Öffnung

das stimmt ein 50mm F1.4 ( zB auch das GM ) passt an Apsc eigentlich ganz gut , auch vom Look, vielleicht lohnt es sich wirklich die entsprechenden Kandidaten mal auszuleihen, oder zumindest im Laden zu probieren, ein 85er ist an Apsc wirklich etwas lang eventuell, das Batis ist in jedem Fall ein gutes Objektiv, gebraucht teilweise recht günstig zu bekommen, aber klar wenn es auf das Bokeh ankommt ist F1.4 schon immer etwas angenehmer, zumindest für mich

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 1 Minute schrieb Nobby1965:

Der SFK (Samyang Freunde Kreis) empfiehlt: Samyang AF 50mm/1.4 II 😀

 

Samyang hab ich schon mal gehabt leider ein faules Ei erwischt 😞 

Es nervt das es bei Samyang immer auch Glücksache ist ein gutes zu erwischen die es natürlich auch gibt 🙂

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

falls es wirklich ein Batis werden oll, ist das 40er Batis an Apsc vielleicht eine ganz interessante Brennweite, zwar nur F2.0, aber meiner Meinung nach ein recht angenehmes Bokeh, und eine ziemlich kurze Naheinstellgrenze , Bildqualität und Verarbeitung sind schon top bei der Serie und die Gebrauchtpreise teilweise sehr attraktiv, 40 und 85 Batis ergänzen sich prima, und wenn du 35mm magst, ist das 40er nicht weit weg, teilweise wirst du für die Kombination gebraucht ähnlich viel zahlen, wie für das 85er Sigma neu, jedenfalls so mehr oder weniger

bearbeitet von dirkoliverm
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das 40er Batis und deshalb würde ich mir für diese Zwecke nur ein weiteres Batis holen! Bei mir steckt das 40er immer an der A9, wenn die kleinen Zwerge besucht werden oder anderweitig Zweibeiner auf die Karte sollen. Sonst nicht. 

bearbeitet von DirkB
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb dirkoliverm:

teilweise wirst du für die Kombination gebraucht ähnlich viel zahlen, wie für das 85er Sigma neu,

vielleicht eine etwas gewagte These, habe gerade mal die Preise für das Sigma gecheckt, aber auch für später an Vollformat eine sehr gute Option die Batisse, das 85mm F1.4 von Sigma aber vermutlich auch, Bokeh und Rendering muss halt gefallen, bei allen Optionen

bearbeitet von dirkoliverm
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn 85mm im Augenblick an der A6600 etwas zu lang sind und du aber kein APS-C-Objektiv kaufen möchtest wegen möglichem Umstieg auf Kleinbildformat (sonst hätte ich dir nämlich das Sigma 56mm ans Herz gelegt), dann könntest du auch über das Sigma 65mm f/2 nachdenken. Das ergäbe an APS-C einen m.M.n. besser zu nutzenden Bildwinkel (analog 100mm KB) als ein 85er und ist auch an KB/Vollformat zu nutzen. Es soll eine gute Schärfe haben und hat ein angenehmes Bokeh, nach allem, was ich im Netz so gesehen habe (ich habe es nicht selbst).

bearbeitet von leicanik
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@leicanikDanke, hab mir auch schon überlegt einfach das Sigma 56mm 1.4 zu holen da es gebraucht recht günstig ist und sicher kein Problem es wieder zu verkaufen :). Dann kann ich wenn es soweit ist in Ruhe mich nach dem Wechsel nach einem vf objektiv umsehen :). 
 

danke allen für ihre Einschätzungen , das hat mir sehr geholfen 👍

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Minuten schrieb heinrich wilhelm:

...und warum hast Du es nicht mehr?

Weil ich im Augenblick immer noch zweigleisig fahre (A7III + A6600) und darum das 1,8/55mm auch besitze. Ich wollte nicht so viel ansammeln bzw. doppelt belegen und decke den Bereich jetzt mit dem 1,8/55mm ab, auch an APS-C. Ist halt praktisch, eins für beide Kameras. Hätte ich nur APS-C, würde ich das Sigma bevorzugen.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den 85ern ist das Sigma DG DN Art derzeit kaum zu schlagen: Schärfe, Mikrokontrast, Bokeh, AF - einfach alles perfekt. Ich habe sowohl das Batis als auch das Sigma und werde mich nun vom Batis trennen. Wenn f/1.8 reichen, ist es aber gebraucht immer noch eine Überlegung wert, insbesondere bei Kameras, die noch kein IBIS haben.

An APS-C könnte ggf. auch das Viltrox 75/1.2 interessant sein. Sofern Du aber ohnehin in Richtung Vollformat tendierst, würde ich Dir klar zum Sigma raten.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute, danke für eure Erfahrungen. 
Wollte nur ein kurzes Update geben was es geworden ist 🙂 

Da ich Ende 2024 Anfang 2025 auf Vollformat umsteigen möchte werde ich mir ziemlich sicher dann das Sigma 85mm 1.4 holen , oder falls es dann schon ein neues GM gibt dieses. 

Hab mir jetzt für die anstehenden Anlässe aber ein Sigma 56mm 1.4 für aps c geholt da ich es neu um 380eur bekommen habe und ich sicher auch gut wieder verkaufen kann. Und ich sehe gleich ob diese Brennweite was für mich ist 🙂 

Aber eure Erfahrungen haben mir sehr geholfen 👍

Lg Paul

  • Like 4
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...