Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ideales Reise-Objektiv.

Johann Wolfgang von Goethe by Ivo Räber, auf Flickr

pininfarina cable car by Ivo Räber, auf Flickr

art by nature by Ivo Räber, auf Flickr

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ein super Kit für Schönwetterwanderungen und Co.

Zum Bild: Blick auf das Oberberghorn im Berner Oberland. Kamera: a6400.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Steinbock von der gestrigen Wandertour bei vollen 135mm + ca. 25% Crop... anbetracht solcher Bilder freut man sich wiederum auf das 70-350G. 🤣

(Aus gesundheitlichen Gründen fällt es mir zur Zeit leider etwas schwer, mein 200-600G auf Wanderungen mitzunehmen).

 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war ein paar Mal kurz vorm Kauf, leider war das Bokeh, das ich bisher bei nahezu allen Portraits gesehen habe, durchweg immer etwas grobkörnig, nicht cremig. Das hat mir leider überhaupt nicht gefallen. Bei Nahaufnahmen ist es gut (in dem Bereich ist es aber bei den meisten Objektiven gut).     

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Reinhard:

Ich war ein paar Mal kurz vorm Kauf, leider war das Bokeh, das ich bisher bei nahezu allen Portraits gesehen habe, durchweg immer etwas grobkörnig, nicht cremig. Das hat mir leider überhaupt nicht gefallen...

Es ist vielleicht etwas zu viel verlangt, wenn man von einem nicht allzu lichtstarken Objektiv, mit sehr kompakter Bauweise und großem Zoombereich, auch noch erwartet, dass es dann noch ein super-cremiges Bokeh liefern soll. 🙄

Hier mal ein Beispiel-Bild, welches in etwa einer Portrait-Distanz entspricht und so schlecht finde ich das Bokeh gar nicht:

Hufeisensiedlung by Berlin-Knipser, auf Flickr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, Berlin-Knipser. Schaue immer gern Deine Fotos an. Sicherlich, einen Tod muss man sterben.:classic_smile: Allerdings sagts ich nicht, dass es  "super-cremig" sein sollte. Eben nur nicht körnig. Finde das Bokeh beim günstigen 55-210 oft besser. Aber auch das ist natürlich Geschmackssache und alles subjektiv. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hab nun mal ein 18-135 hier.

Der Objektivdeckel ist bei mir ne Katastrophe. Liegt bei meinem Exemplar nicht rundherum vollkommen plan am Objektiv an. Egal, wie ich den Deckel aufsetze, an einer Seite ist immer ein kleiner Spalt zum Objektiv. Knackt auch bei Aufsetzen, greift nicht perfekt ins Filtergewinde. Muss immer nochmal die Verschlüsse des Deckels ein zweites Mal zusammendrücken und nachdrücken. Das geht besser.  

Ist das bei mir ne Ausnahme oder ist das bei Euch auch so?

Danke für Antwort.

 

  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist bei meinem auch etwas fummelei, aber man gewöhnt sich daran. Wie bist du sonst damit zufrieden?

bearbeitet von Kontrast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also so eine einfache Mechanik. Unnötig ärgerlich, weil man das Teil ja öfters am Tag montiert. Sowas klappte bei Canon besser.

Konnte noch nicht recht testen. Es gießt den ganzen Tag.:classic_wink:  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kontrast

@Reinhard

Das Objektivdeckel-Problem kann ich nicht bestätigen.

Die Handhabe damit ist für mich problemlos. Funktioniert selbst mit aufgesetzter Gegenlichtblende und kalten Fingern.

Gruß

Richard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du mal geschaut, Richard, ob der Deckel nach dem Aufsetzen immer rundum komplett dicht am Objektiv anliegt. Bei mir ist fast immer an EINER Seite ein kleiner Spalt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

keine Ursache!

Mich hat es jetzt so interessiert daß ich nochmals ein paar ausprobiert habe. Die Deckel funktionieren bei allen Objektiven die ich habe gleich gut. Auch bei den Fremdherstellern.

Früher bei den aufsteckbaren (lang ist das her...) hatte ich immer ein Problem - die rutschten und gingen teilweise verloren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich komme von CANON SLR, ich finde die Lösung von SONY nicht besonders. Kleine Details können manchmal nerven. Mal gibt es Deckel, die die ganze Objektivfront abdecken (SEL 18135), mal so kleine, die nur über in den Innenkreis gehen (Kit-Zoom 16-50). Auch die roten Punkte zum Objektiv-Ansetzen konnte ich im Halbdunkel bei CANON besser erkennen als die kleinen weißen bei SONY. Ebenso fehlt ein Farbpunkt auf den hinteren Objektivdeckeln bei SONY, im Halbdunkel sucht man sich einen Wolf beim Aufschraube-Versuch. OK, kostet wahrscheinlich 2 Cent pro Objektivdeckel, haben die Kostenrechner gestrichen. 😉 Warum die hinteren Deckel so hässlich grau sind, bleibt ohnehin Geheimnis von SONY  **ggg**

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Kostenlos Mitglied werden im Sony Alpha Forum!

    Als Mitglied kannst du:

    • alle Bilder sehen
    • selber Fragen stellen
    • selber Bilder zeigen und
    • anderen helfen

    Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    PS.: Hier bekommst du immer alle Sony Alpha News – wir halten dich auf dem Laufenden…

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Sony Alpha Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!