Jump to content

Viltrox AF 20 mm/2.8: Bildbeispiele und Erfahrungen


Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Nachdem in der Zwischenzeit einige Forumsteilnehmer das neue Viltrox ihr Eigen nennen, können wir die Diskussion im Gerüchtethread wohl langsam beenden und das Objektiv im Vollformat Objektiv Forum weiter behandeln. 

Ich habe mir das günstige Stück auch geleistet. Obwohl ich schon Sonys 20mm f1.8 besitze, reizte es mich aufgrund der Kompaktheit und wegen des Gewichtes zur Nutzung an der A7C als leichtes Mitnehmobjektiv oder auch an der A6700 als kleines Ensemble für Streetfotografie. Aufgrund des aktuellen Wetters bin ich am Wochenende so gut wie nicht zum Fotografieren in der Natur gekommen. Auch sind meine "Standardtestmotive" draußen derzeit wegen Schnee nicht nutzbar, so dass ich mich vorerst auf meinen Indoor Test mit der ca. 3-3,5m entfernten Schrank- und Bücherwand konzentrieren musste.

 Nachfolgend ein eines der Outdoor-Fotos, bei dem lediglich leicht die Belichtung erhöht wurde. 1/4000 f3.2 ISO 100

LA7C05484-Bearbeitet.jpg

In der normalen Forumsansicht sieht es noch ganz gut aus, allerdings fällt auch hier schon die starke Vignettierung auf.  Betrachtet man das Bild bei 100%, sieht man deutlich eine Unschärfe am linken Bildrand. Nachfolgend ein Crop dazu.

 

LLA7C05484-Bearbeitet.jpg

Auch bei f5.6 wird diese Unschärfe nicht besser. Ist mein Exemplar also dezentriert? Um es vorweg zu nehmen: Die Antwort ist "nein"! 

bearbeitet von RalfTTMan
  • Like 1
  • Thanks 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Viltrox im Nachgang im Nah- bzw näheren Bereich mit Blende 2.8, 4.0, 5.6 und 8.0 an meiner Schrankwand getestet und jeweils mit dem Sony 20/1.8 und dem Sony 20-70 verglichen. In diesem, preislich betrachtet, nicht ganz fairen Vergleich (aber ich wollte wissen, wieviel Kompromisse ich mit dem Viltrox eingehe) verliert das Objektiv nicht nur deutlich gegen die beiden anderen, nein dieses Exemplar ist bei diesem Test so ziemlich das schlechteste Objektiv, das ich so getestet habe. Alle Aufnahmen wurden bei ISO400 im Modus A auf einem Stativ gemacht. 

Vorab: Der Bildwinkel ist kleiner als bei den beiden Sonys. Nehmen wir bei diesen echte 20mm an, so liegt das Viltrox bei etwa 21/22mm Brennweite. Die Verarbeitung ist insbesondere in Anbetracht des Preises recht gut (größere Wanddicke des Kunststoffes als mein 24mm Samyang 1.8, aber keine Abdichtung am Bajonett, Fokusring läuft minimal smoother als beim Samyang).

Die Bildqualität ist allerdings enttäuschend. An der Schrankwand zeigt sich bei den Blenden 2.8, 4.0 und 5.6 nicht nur die deutliche Unschärfe links, sondern an allen Rändern, auch oben, unten und rechts! Das Sony 20mm 1.8 ist bereits bei Blende 1.8 in der Mitte und besonders an den Rändern deutlich schärfer als das Viltrox. Gleiches gilt für das 20-70mm bei Blende 4.0 und 5.6. Auch ohne den Vergleich mit den Sonys ist die Bildqualität für mich absolut unbefriedigend.

Geht man nun aber zu den Aufnahmen mit Blende 8.0, so taucht das Objektiv plötzlich wie Phönix aus der Asche auf. Die Randunschärfen sind fast verschwunden! Die Sony Festbrennweite ist zwar immer noch insgesamt besser, aber zu 20-70er kann ich kaum noch einen Unterschied sehen. 😗

  • Like 1
  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, musste kurz unterbrechen, da das Mittagessen auf dem Tisch stand.  😊

Nachfolgend das Viltrox bei f4.0 1/30s:

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

 

bearbeitet von RalfTTMan
  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Unschärfe wird in den nachfolgenden Crops deutlich:

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Zuerst jeweils das Viltrox und dann das Sony 20-70mm. Man beachte im ersten Bildpaar die Schrift am Hut und an den DVDs. Im zweiten die Schrift an der DVD-Box oder  die Bändel am Fitness-Sack.

FazitIch werde das Viltrox wieder zurück senden. Der Kompromiss, eine vernünftige Randschärfe erst ab Blende 8 zu haben, ist mir trotz des günstigen Preises und in Anbetracht, dass ich bei der Brennweite bereits bessere - wenn auch nicht so kompakte - Alternativen habe, zu groß. Die Tests mit meiner A6700 bei umgerechnet 35mm haben im Übrigen das gleiche Ergebnis gebracht.

Ich bin gespannt, ob die anderen Besitzer des Objektivs hier im Forum dauerhaft mit der Linse zufriedener sind und ich evtl. nur einen Ausreißer habe. Sollte dies der Fall sein, würde ich dem Viltrox vielleicht irgendwann noch eine zweite Chance geben.  

bearbeitet von RalfTTMan
  • Like 1
  • Thanks 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Test bei opticallimits zeigt recht gute MTFs bei f5.6

https://www.opticallimits.com/sonyalphaff/1183-viltrox20f28

Meins ist bei f6.3 richtig gut.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von lightdreamer
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Für mich würde ich bis hierhin festhalten, dass die Serienstreuung bzgl. der Qualität des Objektiv sehr groß ist. Vielleicht keine Überraschung aufgrund des aufgerufenen Preises. Man muss also Glück haben oder Vabanque-Spieler sein oder einfach Ausdauer bei der Auswahl haben…

Zusammengefasst also die „Samyangisierung von Viltrox“. Duck und weg…. 😂

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin heute bei leichtem Nieselregen durchs Dorf gelaufen, um ein paar Testschüsse zu machen. Also für 139,- Euro kann ich eigentlich nicht meckern. Bei F2,8 ist das Objektiv in der Mitte scharf und bei F6,3 scheint mein Exemplar insgesamt das beste Ergebnis für die "Totale" zu liefern. Gut, die Ränder und Ecken... aber das ist dem Preis geschuldet. Schade nur, dass ich das Samyang 18/2,8 nicht mehr zum Vergleich habe.

Die Bilder sind etwas größer - 2000 px an der langen Seite. Die Kirche bei F6,3, die Holzsägearbeiten bei Offenblende.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

  • Like 4
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie macht sich die große Bildfweldwölbung bei Euch Besutzern bemerkbar? Stört sie sehr?

Wahrscheinlich macht sie sich < 6,3 in Unschärfe am Rand oder in der Mitte bemerkbar, abhängig von der Stelle auf de rman scharf stellt.

Für mich ist dies Bildfeldwölbung das KO Kriterium, werde mich nun nach einem Tokina Firin 2,0/20mm umsehen, MF Version oder gebraucht AFVersion!

bearbeitet von Ernst-Dieter aus Apelern
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und warum beklagt "RalfTTMan " denn die Unschärfe in seinen Bildern < Blende 8? Sein Motiv war fast plan ,das ist ungünstig!

Hier ein Link

https://www.fotomagazin.de/test-technik/wissen/wie-kommt-es-zu-bildfeldwoelbung-und-wie-laesst-sie-sich-vermeiden/

Comaverhalten dadurch schlecht.

https://phillipreeve.net/blog/review-viltrox-20mm-2-8-af-fe/

bearbeitet von Ernst-Dieter aus Apelern
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb Ernst-Dieter aus Apelern:

Und warum beklagt "RalfTTMan " denn die Unschärfe in seinen Bildern < Blende 8? Sein Motiv war fast plan ,das ist ungünstig!

Eben! Wie sehr sich das bemerkbar macht, hängt stark vom Motiv ab; und ob es einen stört, hängt auch vom Motiv aber auch von der individuellen Toleranzschwelle ab. Gerade die Bilder auf phillipreeve.net zeigen doch, dass man mit dem Ding ordentliche Bilder hinbekommt!
Ich habe bei meinem Exemplar festgestellt, dass bei Offenblende die Vignettierung recht stark ausfällt. Je weiter man die Blende schließt, desto geringer wird die Vignettierung und lässt sich gut in den Griff bekommen. Auch hier ist es sehr vom Motiv abhängig, wie sehr das überhaupt stört. Ich werde das bei besserem Wetter mal weiter verfolgen.

Heute war leider eher mäßiges Testwetter - schade! Aber ein bisschen gespielt habe ich natürlich trotzdem! 😊

 

Lost place bei Bielefeld

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

f7,1 / 1/40 / ISO 640 / EV -0,7

 

f7,1 / 1/80 / ISO 640 / EV -0,7

 

f7,1 / 1/40 / ISO 640 / EV 0

Ich denke, für meine Zwecke absolut brauchbar, gerade mit Blick auf den Preis!

LG Stefan

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Winter geht schon wieder dahin! 😏

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

f5,6 / 1/80 / ISO 640 / EV -0,7

 

Hier spielen Hartplatzhelden! 😉

f8 / 1/60 / ISO 640 / EV +0,3

LG Stefan

bearbeitet von Petterson
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiter geht's! 😊 Heute wollte ich das Viltrox mal etwas ausgiebiger testen - also heute Morgen die A7 mit dem Objektiv eingepackt, um auf dem zur und von der Arbeit ein wenig zu fotografieren. Zunächst sah es so aus, als sollte auch dieser Testtag ins Wasser fallen 😏:

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

A7 I mit Viltrox 20mm 2.8 AF FE @ f5,6, ISO 640

 

Aber auch bei solchem Wetter finden sich ansprechende Motive! 😊

A7 I mit Viltrox 20mm 2.8 AF FE @ f2,8, ISO 640 und EV -0,7

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber im Laufe des Tages wurde ds Wetter immer besser! 😊

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

A7 I mit Viltrox 20mm 2.8 AF FE @ f3,2, ISO 64 und EV -0,7

 

A7 I mit Viltrox 20mm 2.8 AF FE @ f5,6, ISO 64 und EV -0,7

 

Gegenlicht

A7 I mit Viltrox 20mm 2.8 AF FE @ f8, ISO 64 und EV -0,7

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und es wurde noch ein richtig schöner Abend! 🤗

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

A7 I mit Viltrox 20mm 2.8 AF FE @ f8, ISO 200

 

A7 I mit Viltrox 20mm 2.8 AF FE @ f8, ISO 200 und EV +0,3

 

Fazit des heutigen Tages: Für meine Zwecke, gelegentliche Einsätze wenn es mal unter 28mm gehen soll, ist dieses Objektiv absolut ausreichend! Es ist (für mich) sein Geld wert! 😊

LG Stefan

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stefan @Petterson Dafür dass man mit der A7 I eigentlich seit 3 Generationen nicht mehr fotografieren kann, (blau steht in manchen Foren für Ironie) führst du einige ganz schön an der Nase durch den Ring. Das wollte ich dir schon immer mal schreiben. Zum Rahmen um die Bilder schreibe ich nichts, das ist ja immer Geschmackssache, ist mir aber bei der Bildbetrachtung eh' ziemlich schnurz. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 35 Minuten schrieb Nobby1965:

Dafür dass man mit der A7 I eigentlich seit 3 Generationen nicht mehr fotografieren kann

Vermutlich muss er seine Objektive inzwischen lose mit derHand vor die Kamera halten, weil das billige Plastikbajonett längst ausgerissen ist. Oder, falls noch nicht, hat es bestimmt inzwischen so viel Spiel, dass die Bildfeldwölbung gar nicht mehr weiter ins Gewicht fällt. 😉 😄 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am 5.12.2023 um 20:30 schrieb Petterson:

 Je weiter man die Blende schließt, desto geringer wird die Vignettierung

Das ist immer so :classic_wink:

Ansonsten sehr schön, Deine Bilder!
 

Am 5.12.2023 um 18:33 schrieb Ernst-Dieter aus Apelern:

Für mich ist dies Bildfeldwölbung das KO Kriterium

Schau' Dir die Bilder von @Petterson an, dann kannst Du erkennen, daß die Theorie aus Deinen Magazinen in der Praxis nicht relevant ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...