Jump to content

Sony 12-24 2.8 GM im Sommer


Squizzel
 Share

Recommended Posts

Ich hatte das Sigma 2,8/14-24 - war zwar gut, aber zu schwer und voluminös.

Habe jetzt das Sony 4/12-24: Mindestens genauso gut, aber deutlich mehr WW, weniger Gewicht und Volumen.

Und die EINE Blende mehr oder weniger ist bei der A7-Reihe (zumindest MIR) schnurzegal.

Für die (vermutlich) gesparten 1000-1500 € im Vergleich

kaufe ich mir lieber ein schönes Voitländer oder sonstige Exoten .. ;-))

Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb fwde:

Ich habe das Sony 12-24 F4 im Einsatz. Wobei würde die Eine Blende (F2.8 vs F4) in der Praxis beim 12-24 Weitwinkel überhaupt

den Unterschied (auch vs. Mehrpreis) aufzeigen können? Konkrete Ideen und Beispiele erwünscht ???

https://www.flickr.com/groups/fe1224g/pool/ - 

 

Wie oben schon gesagt bei Astrofotographie.

Ansonsten halbierst du bei Blende 2.8 halt überall deine Verschlusszeit oder ISO Werte. Indoor halt schon eine überlegung wert. 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Sorry, aber ich glaube,hier machen viele den gleichen Denkfehler:

Kaum jemand fotografiert bei einem Super-WW mit offener Blende (schon wegen der Randschärfe) - sondern meist

abgeblendet am "sweet spot" zwischen 4 oder 56,6 und 8 bis 11 .... da bleibt dann (jaja, außer bei Astro ...;-)))

als einziger Vorteil ein ETWAS helleres Sucherbild und die theoretische Möglichkeit. auch mal mit 2,8 zu knipsen ...

ich finde, bei den heutigen Sensor-Fähigkeiten muss man allmählich umdenken: Irre Lichtstärken

haben außer für Astro- und Bokeh-Fans überwiegend NACHteile ... nur darüber mokiert sich komischerweise niemand?

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Dem würde ich widersprechen. ich verwende schon alle meine UWW-Objektive offenblendig in der Stadt, wenn das Licht knapp wird. Die Randschärfe des 16-35GM, eines 18er Batis oder 21er Loxia erlauben das mehr als locker. Unter 16mm die gleiche Option zu haben würde mich schon sehr interessieren, auch wenn ich für Astro einfach nicht den Popo aus dem Bett bekomme.

Link to post
Share on other sites

Also selbst mein 260€ Samyang 12mm F2 ist offen schon gut scharf am Rand. Natürlich wird es bei 2.8 besser, aber das hängt immer von den eigenen Bedürfnissen ab. 

ein 12-24 F2.8 braucht auch nicht jeder. Genauso ein 105F1,4. Das sind in erster Linie schon eher spezielle Objektive.

 

Trotzdem bin ich sehr gespannt auf das Objektiv. die ganzen letzten Sony Linsen waren sehr überzeugend und das 24F1.4 in Abbildungsleistung und Größe ein sehr geniales Objektiv.

Edited by Absalom
Link to post
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb MonsieurCB:

Kaum jemand fotografiert bei einem Super-WW mit offener Blende (schon wegen der Randschärfe) - sondern meist

abgeblendet am "sweet spot" zwischen 4 oder 56,6 und 8 bis 11 .... da bleibt dann (jaja, außer bei Astro ...;-)))

Ich war heute mit dem 16-35 GM unterwegs und ja doch ich habe sehr oft mit Offenblende fotografiert.

vor 6 Stunden schrieb MonsieurCB:

ich finde, bei den heutigen Sensor-Fähigkeiten muss man allmählich umdenken: Irre Lichtstärken

haben außer für Astro- und Bokeh-Fans überwiegend NACHteile ... nur darüber mokiert sich komischerweise niemand?

Das stimmt nicht. Die heutigen erstklassigen Objektive sind allesamt offenblendentauglich. Wer hier umdenken sollte, bist du. Es fotografieren nicht alle wie vor zwanzig oder dreissig Jahren. Es gibt Leute, welche die Möglichkeiten der neuen Technik ausnützen wollen. Die war schliesslich teuer.

Ein 12-24 f2.8 wäre mir vermutlich zu teuer. Aber es gibt sicher Leute die das kaufen werden. Vor allem Astrofotografen.

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites

Astro. Alles andere geht sicher auch mit f4.  Nur ist für viele Leute Astrofotografie halt sehr wichtig. Das ist die Zielgruppe. 

Ich selber stelle mit dem 16-35 auch frei. Das muss ich nicht aber ich mache es weil ich es kann. Ganz einfach. 

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites

Aber die Frage „was kann ich damit, was mit XY nicht in vernünftiger Qualität geht“ ist halt sehr einfach ausgedrückt. 

warum nicht nur ein 24-70/105?

warum nicht nur APS-C?

warum nicht nur Smartphone?

Alle schaffen gute Ergebnisse, aber es gibt  schon Qualitätsunterschiede. 
 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb fwde:

Was kann ich mit einem 12-24er F2.8 fotografieren was nicht auch mit einem 12-24 F4 in vernünftiger Qualität zu machen ware

Wir wissen noch garnichts über das Objektiv, daher ist es Blödsinn diese Frage zu beantworten.

Beim 70-200mm ist das GM schärfer (auch bei schmaleren Blenden), das Bokeh ist weicher, der Autofokus ist schneller, die CA sind geringer...

Daher halte ich es für wahrscheinlich, dass das 12-24/2.8 GM auch bei f5.6 das bessere Bild macht. So wie es das Sony 16-35/2.8 oder das Sigma 14-24/2.8 bereits tut.

Diese Objektive kauft man nicht (nur) aufg. der f2.8 Anfangsblende.

Link to post
Share on other sites

Echt dünn - ich hätte mich über sachliche Kauf und Anwendungs-Argumente gefreut,

die sich auf 12-24 F2.8 versus einem 12-24 F4 Objektiv beziehen

https://www.sony.net/Products/di_photo-gallery/lens/SEL1224G/?select=lens&mount=E-mount

PS: Und nicht abweichen auf andere Objektive oder andere Brennweiten

 

Edited by fwde
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Wir können halt nur sehr schwer Argumente für noch nicht existierende Objektive herauskitzeln 😄 

die halbierst halt die Belichtungszeit oder die Iso. Falls ein GM noch zusätzliche Features hat (Schärfe, Randschärfe, Flairs, Filterhalter integriert, Naheinstellgrenze ) wissen wir auch nicht. 
 

dazu dürften Erfahrungen bei der Brennweite und Lichtstärke hier weniger vorhanden sein. 
bis vor drei Monaten gab es nicht einmal das Sigma 14-24 für E-Mount. 

Edited by Absalom
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb fwde:

Echt dünn - ich hätte mich über sachliche Kauf und Anwendungs-Argumente gefreut,

Antwort darauf gab Absalom.

Zu behaupten, dass Objektiv sei unnötig, bei UWW kaum einer eine Blende mehr benötigt, ist vergleichbar dünn.

vor einer Stunde schrieb Absalom:

Wir können halt nur sehr schwer Argumente für noch nicht existierende Objektive herauskitzeln 😄 

 

Außer vielleicht, dass das Bessere immer des Guten Feind is 😉

Edited by Squizzel
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb fwde:

Was kann ich mit einem 12-24er F2.8 fotografieren was nicht auch mit einem 12-24 F4 in vernünftiger Qualität zu machen ware

Astro und Freistellung wurden schon genannt - da ist Lichtstärke durch nichts zu ersetzen. Bei einem lichtstarken Zoom stellt sich aber immer die Frage, inwieweit es in der Qualität in den Randbereichen mit weniger lichtstarken Alternativen mithalten kann. Ein GM hat da eine gute Prognose, aber letztlich muß man das Teil dazu in die Hand nehmen. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Bei vernünftigem Morgen- oder Abendlicht liefert mein Sony 24 F1.4 und Sony 12-24 F4 freihand recht brauchbare Ergebnisse.

Für Tagsüber und Nachts habe ich das 24 F1.4 um Freihand was zu machen. Und als Ergänzung auf dem Stativ reicht das 12-24 F4 Nachts auch aus

Und damit bin raus 🙂

Edited by fwde
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ist ja ganz einfach. Du und ich brauchen das neue Objektiv nicht. Es gibt sicher Leute, die viel Astro machen und es kaufen werden. 

Das 24 f1.4 GM habe ich auch. Dazu da 16-35mm GM. Darunter fehlt mir was aber das soll nicht 3000 Euro kosten. Im Moment liebäugle ich dafür mit dem Laowa 10-18. Das ist kompakt und viel günstiger als das Sony 12-24 aber es liefert keine Exif Daten. 

Edited by Octane
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...