Jump to content

Sony Support, für mich einfach nur schlecht.


Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Am 28. 11. 2022 habe ich meine neue a7rV bei "mySony" registriert. Bis heute keine Garantieverlängerung erhalten.

Mit dem Support geht es hin und her, per Mail und telefonisch. Das fängt damit an, dass ich mein Problem schildere, der Supporter das Anliegen wiederholt und grundsätzlich falsch wiedergibt. Man will mich gar nicht verstehen.

Per Mailanfrage wird man aufgefordert diverse Screenshot von der Registrierung zu senden. Es erfolgt ein Hinweis, dass der Vorfall der Fachabteilung übermittelt wurde.

Nach Tagen ohne Nachricht fragt man nach. Daraufhin soll ich Screenshots schicken. Es ist zum ko....

Ich bin von diesem Laden restlos bedient. War ja vor dem Umstieg mft.lerin. Der Support von Olympus war überragend.

Wollte das nur Mal loswerden.

LG Gabi 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Like 2
  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb gabi_g:

Der Support von Olympus war überragend.

Ja war er früher vielleicht mal. Lies mal im Oly Forum darüber. Es gibt nur noch den OMDS Support. Und der wird von einigen ganz und gar nicht gelobt (geht da vor allem um Reparaturen). Ich selber habe keine schlechten Erfahrungen damit gemacht auch wenn OMDS statt der versprochenen CHF 200 nur CHF 188 Cashback überweist. Da kann der Support aber nichts dafür.

Heisst natürlich keinesfalls, dass der Sony Support deswegen schlecht sein darf. Das was du erlebt hast darf nicht sein. Bis jetzt hat das mit Garantieverlängerungen und auch Cashback bei mir immer problemlos geklappt.

bearbeitet von Octane
  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @gabi_g

Hatte vor mehr als 3 Jahren ähnliche Probleme und habe das dann an meinen Verkäufer - Foto Koch - zurückgemeldet.

Dieser hat sich gekümmert und ich bekam dann von Sony fast umgehend eine Email nach dem Motto ....alles in Ordnung es gibt kein Problem. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gabi_g das ist natürlich mühsam. Ist mir bei Sony mit Registrierungen und Cashbacks auch schon passiert, aber oft ging es glatt durch. Beim Wechsel von Olympus zu OMDS hatte ich Kamera/Objektive zum Service geschickt. Das war dann klarr, dass OMDS die eigenen (alten) Prozesse nicht kannte…glücklicherweise waren die Leute im Service immer noch die gleichen (auch in Portugal) und alles ging schnell/gut über die Bühne nachdem sie alles gestartet hatten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 2 Stunden schrieb ttt:

Hallo @gabi_g

Hatte vor mehr als 3 Jahren ähnliche Probleme und habe das dann an meinen Verkäufer - Foto Koch - zurückgemeldet.

Dieser hat sich gekümmert und ich bekam dann von Sony fast umgehend eine Email nach dem Motto ....alles in Ordnung es gibt kein Problem. 

Das habe ich mir ebenfalls vorgenommen. Auch meine rV stammt von Koch. Gut, dass du das so schreibst.

LG Gabi 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sony ist leider ein großer Unterhaltungselektronikkonzern, wo Fotosachen nur ein Ding von Vielen ist,  ohne Profi-Historie wie bei Canon oder Nikon. Wenn du bei der Sony Hotline anrufst, bist du in der gleichen Warteschlange mit Kopfhörern für 19,90, PS5 Käufern oder Radioweckern, die nicht mehr funktionieren. Ob die Kamera jetzt 4000 EUR oder 99 EUR gekostet hat, macht für die Call-Center Billigkräfte keinen Unterschied. Deswegen haben die -wie Panasonic als Gemischtwarenladen- auch keine eigenen Reparaturwerkstätten mehr. Nur noch Vertragswerkstätten, die mit (niedrigen) Pauschalen abgespeist werden.

Und bei den Händlern gibt es leider auch solche und solche...

Davor hatte ich von Anfang große Bedenken und meine Erfahrung mit der Stativschelle beim 200-600 hat mich darin bestätigt - auf Service sollte man bei Sony besser nicht angewiesen sein. Auch wenn da über OMDS (inzwischen) aktuell gemeckert wird, ist das im Vergleich zu Sony pure Luxusbehandlung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb G-FOTO.de:

Davor hatte ich von Anfang große Bedenken und meine Erfahrung mit der Stativschelle beim 200-600 hat mich darin bestätigt - auf Service sollte man bei Sony besser nicht angewiesen sein.

Schuhmann in Linz wird jedoch sehr gelobt. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Stunden schrieb gabi_g:

Ich bin von diesem Laden restlos bedient. ...

Wollte das nur Mal loswerden.

Ich muss das leider bestätigen. Als die A7IV raus kam, kam ich recht schnell drauf, dass im S+Q Modus Zeitraffer die 4K Einstellung nur ein hoch gerechnetes FullHD ist, was wohl ein Bug ist. Mehr als eine Verlinkung auf die BDA, wo S+Q beschrieben wird und eine mehrfache Aufforderung, die Kamera auf Werkseinstellung zurück zu setzen, kam tatsächlich nach mehreren Tagen nicht dabei heraus. Wen es interessiert: click im Nachbarforum

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Gemecker über den Sony Support kann ich nicht nachvollziehen.

Am Dienstag habe ich auf „My Sony“ alle Angaben zu meiner A7RV eingetragen und sie registriert. Danach konnte ich beim registrieren Produkt, unter anderen Hilfepunkten, direkt die Garantieverlängerung anklicken. Einfacher gehts doch nicht!

Nach wenigen Sekunden war die komplette Servicevereinbarung in meinem Maileingang.

Auch mit dem Service an meiner A7R2 war ich zufrieden, ging schnell und hat wenig gekostet.

 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb aidualk:

Ich muss das leider bestätigen. Als die A7IV raus kam, kam ich recht schnell drauf, dass im S+Q Modus Zeitraffer die 4K Einstellung nur ein hoch gerechnetes FullHD ist, was wohl ein Bug ist. Mehr als eine Verlinkung auf die BDA, wo S+Q beschrieben wird und eine mehrfache Aufforderung, die Kamera auf Werkseinstellung zurück zu setzen, kam tatsächlich nach mehreren Tagen nicht dabei heraus. Wen es interessiert: click im Nachbarforum

 

Aber mal ganz ehrlich. Was erwartest du in einem solchen Fall eines sehr spezifischen Bugs oder Fehlfunktion, den 99,9% aller Benutzer nicht mal bemerken, von irgendwelchen unterbezahlten Servicedesk- oder allenfalls nur Hotline Mitarbeitenden? Etwa detailliertes Fachwissen? Klar die sollten es weiterleiten aber mehr kann man wirklich nicht erwarten. Der Sony Support ist dafür da Defekte zu beheben bzw.  Reparaturen in die Wege zu leiten. Man sollte die Kirche auch im Dorf lassen.

Was bei Sony (und anderen Herstellern) klar fehlt und bei OMDS vorhanden ist: ein direkter Draht zur Europa bzw. Deutschland Zentrale wie es  ihn bei OMDS im Oly Forum gibt. Sony ist ein ziemlich anonymer Laden. Bei OMDS hätte man zwei namentlich bekannte Ansprechspartner für solche Bugs. Aber: Mein Eindruck ist, dass Olympus / OM System Kameras auch wesentich öfter zum Servide müssen als Sony Produkte. Ich kann mich nur wundern was manche da schon alles zum Service schicken mussten (habe extra mal nachgefragt). Ich hatte noch nie einen Defekt an Sony Kameras. Meine erste OM-1 war hingegen ein DOA Fall. Der erste überhaupt in meinem Leben und ich habe in den letzten 40 Jahren wirklich viele Elektronikprodukte, Kameras usw. gekauft. Seeeeehr viele.

bearbeitet von Octane
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb G-FOTO.de:

Auch wenn da über OMDS (inzwischen) aktuell gemeckert wird, ist das im Vergleich zu Sony pure Luxusbehandlung.

Naja..  ich hatte mit Sony in nun mittlerweile 12 Jahren nie ein Problem mit dem Service, die Reparatur meiner E-P5 und Kommunikation hierzu (zu Olympus zeiten) war hingegen eine einzige Katastrophe. Und das Problem auch noch ein Konstruktionsfehler (Stichwort Daumenrad) der unweigerlich später wieder auftrat..

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 50 Minuten schrieb Aaron:

Nach wenigen Sekunden war die komplette Servicevereinbarung in meinem Maileingang.

 

Das Beispiel hat ja nichts mit Support zu tun. Das ist ein Website mit Datenbank der für alle Produkte steht. Support kommt erst dann zum Zug, wenn etwas an der Registrierung schief läuft und ein Mensch helfen sollte…und es sich nicht auf Selbsthilfe beschränken sollte.

bearbeitet von wasabi65
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte vor einem Jahr eine sehr langwierige und über einige Instanzen gehende Diskussion mit dem Support von Sony. Das nahm dann schon kafkaeske Züge an. Im Endeffekt habe ich mein Problem über den Händler gelöst. Ich war wirklich erstaunt, wie extrem schlecht der Service bei Sony ist im Vergleich zu den Erfahrungen, die ich mit Nikon und Fuji früher mal gemacht habe bezüglich Garantieleistungen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja also der Support bei dem 'Problem' von Gabi sollte allerdings tatsächlich viel besser sein. Da stellen sich ja echt an wie Neandertaler. Das kann ja nun nicht so schwer zu lösen sein. 

BTW, das habe ich euch ja noch gar nicht erzählt. Als ich diese Woche das 14mm GM bekommen habe, hatte ich mal auf der Sony Seite nachgeschaut was die alles so schreiben, mir die BDA auf den PC geladen (mach' ich generell so) etc. Und da habe ich auch mal schauen wollen was sie alles anpreisen, was das Ding trotz mir können soll. Habe dann bei den Produkten im Bereich Objektive nach G Master Objektiven gefiltert. Da war es nicht zu finden, nur generell in der Gesamtübersicht. Dann habe ich gedacht, biste mal ein guter Nobby und teilst es ihnen mit, weil da bestimmt nur einer beim 'verschlagworten' ein Häkchen gesetzt hat. Denen kannst du ja nicht mal ein stinknormales Mail schicken, also musste ich speziell angeben was ich will und landete bei der Auswahl mehr oder weniger bei Allgemeinen Fragen zum Objektiv, weil es keine andere Möglichkeit gab. Auf alle Fälle habe ich denen kurz in einem Satz geschrieben, dass es beim Filtern nicht bei der GM Auswahl ist. Was machen die? Machen einen 'Case' auf. Und dann dauerte es 2 Tage bis sie mir einen Link geschickt haben auf die Seite zum Objektiv 😁 Da fällt einem dann schon nichts mehr ein und das ist ein Beweis dafür was Werni oben schreibt mit "unterbezahltem Servicedeck" oder ist es die KI die aus meinem Mail etwas rausgefiltert hat, was ich nicht gefragt habe. Nun ja, es filtert sich weiterhin munter ohne das 14mm nach GMs, wer nicht will hat schon 🤣

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Aaron:

Das Gemecker über den Sony Support kann ich nicht nachvollziehen.

Am Dienstag habe ich auf „My Sony“ alle Angaben zu meiner A7RV eingetragen und sie registriert. Danach konnte ich beim registrieren Produkt, unter anderen Hilfepunkten, direkt die Garantieverlängerung anklicken. Einfacher gehts doch nicht!

Nach wenigen Sekunden war die komplette Servicevereinbarung in meinem Maileingang.

Auch mit dem Service an meiner A7R2 war ich zufrieden, ging schnell und hat wenig gekostet.

 

Das will ich dir gern glauben. Das hat aber nichts mit dem Support zu tun.

Es hat bei der Registrierung eben nicht funktioniert, dies nicht lösen zu können, das ist das Problem.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb gabi_g:

Das will ich dir gern glauben. Das hat aber nichts mit dem Support zu tun.

Es hat bei der Registrierung eben nicht funktioniert, dies nicht lösen zu können, das ist das Problem.

Dein Händler wird das Problem ohne weitere Schwierigkeiten lösen , die haben andere Möglichkeiten, Foto Leistenschneider macht das glaube ich generell für seine Kunden als Service, die Garantie Erweiterung für Sony Produkte 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb gabi_g:

Es hat bei der Registrierung eben nicht funktioniert, dies nicht lösen zu können, das ist das Problem.

Hast du selbst schon mal unter dem registrierten Produkt geschaut, ob du die Garantieerweiterung dort auslösen kannst?

Nach meiner Erinnerung musste Produktbezeichnung, Seriennummer sowie etwas zum Händler angegeben werden und zum Schluss ein kleines Häckchen gesetzt werden, dass man die Garantieerweiterung haben will. Ist das so bei dir gelaufen? Die Garantieerweiterung kommt nicht automatisch !

vor 5 Minuten schrieb dirkoliverm:

Foto Leistenschneider macht das glaube ich generell für seine Kunden als Service, die Garantie Erweiterung für Sony Produkte 

Nein, auch bei Foto Leistenschneider muss man das selbst machen, dazu muss man sich bei "My Sony" mit Passwort anmelden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Octane:

Schuhmann in Linz wird jedoch sehr gelobt. 

Ja und ich kann auch Jedem nur empfehlen, im Garantiefall (!) die Sachen zu Schuhmann in Linz zu senden. Da sind wirklich kompetente Leute am Werk. Von G... in DE rate ich dringend ab. Die haben mir das 200-600 zweimal (!) unrepariert zurückgesendet, da sie trotz ausführlichster Fehlerbeschreibung keinen Fehler feststellen konnten...

Aber das hilft @gabi_g in ihrem Fall nicht. Wenn EDV-Systeme phasenweise (bei mir haben alle Registrierungen geklappt) nicht einwandfrei funktionieren, wirds schwierig. Damit sind die Callcenter-Leute überfordert, da es dazu keinen Gesprächsleitfaden in ihrer "Wissensdatenbank" gibt...und wie sonst üblich können sie auch nicht auf die Anleitung verweisen.

bearbeitet von G-FOTO.de
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb Aaron:

Hast du selbst schon mal unter dem registrierten Produkt geschaut, ob du die Garantieerweiterung dort auslösen kannst?

Nach meiner Erinnerung musste Produktbezeichnung, Seriennummer sowie etwas zum Händler angegeben werden und zum Schluss ein kleines Häckchen gesetzt werden, dass man die Garantieerweiterung haben will. Ist das so bei dir gelaufen? Die Garantieerweiterung kommt nicht automatisch !

Nein, auch bei Foto Leistenschneider muss man das selbst machen, dazu muss man sich bei "My Sony" mit Passwort anmelden.

Für registrierte Kunden, zumindest in Berlin und bei mir schon, sonst würde ich es ja nicht schreiben, vielleicht machen sie das heute nicht mehr, aber möglich ist das anscheinend schon 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...