Jump to content

Timelapse Video erstellen mit DaVinci (DeFlickering)?


Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Zusammen, 

aktuell suche ich nach einer Software mit der ich später die aufgenommenen Timelapse (als RAW Bilder) erstellen kann. Hier ist natürlich so ziemlich LRTimelapse der Standard. 
Nun habe ich gesehen das dies aber auch mit dem Video Programm DaVinci funktioniert. Hier wäre interessant wie effektiv das DeFlickering funktioniert, eventuell hat dies jemand in dieser Konstellation im Einsatz?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

interessant, das es die Funktion „deflicker“ in davinci gibt, wusste ich nicht. danke für den Input.

ich glaube auch in der free version kann man sie testen. es gibt viele anleitungen auf youtube dazu. (man hat in der freeversion dann halt ein Wasserzeichen im export  das sollte bei der Beurteilung nicht stören). gib uns gerne Rückmeldung hier, wie sich das zu lrttimelapse verhält  

ich werde auch mal eine timelapse damit bearbeiten, aber ein Vergleich mit lrttimelapse kann ich nicht machen. also mehr als ein „gut/schlecht“ kann ich dann nicht sagen. 

bearbeitet von Holzwurmbaum
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider hab ich weder die eine noch die andere Software. Aktuell scheitert es auch noch an dem passenden Timelapse dafür, ich bleib aber dran...

Beim rumspielen mit DaVinci (TestVersion) hat es soweit eigentlich schon mal ganz gut ausgesehen. Spannend wird es aber hier erst wenn ich wirklich einen selbst aufgenommenen Timelapse nutzen kann.

Natürlich, ich geb Bescheid sobald ich da was genaueres weiß. 

bearbeitet von guenni1407
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, da gestern Morgen mal die Sonne bei uns wieder sich blicken lies hab ich dies gleich genutzt um eine Testaufnahme (ganz unschön aus dem Küchenfenster) für ne Timelapse zu nutzen. Mit den Sony Kamera's und dem Intervall Timer ist das echt ne schöne Sache.
Soweit ich das sehen konnte sind die Wolken schön geschmeidig durchgelaufen und auch flicker Technisch ist mir nichts ins Auge gesprungen. 
Das Rendering werd ich zukünftig mit DaVinci Resolve erledigen, da dies sehr gut funktioniert und man zusätzlich noch ein komplettes Video Programm erhält.
Sobald mal etwas vorzeigbares existiert würde ich dies hier verlinken damit man es sich ansehen kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...