Jump to content

Sigma hat SIEBEN neue Festbrennweiten für KB Sensoren patentiert.


Absalom
 Share

Sigma Patente  

96 members have voted

  1. 1. Welches dieser Objektive würde euch von Sigma am stärksten interessieren?

    • 16mm F2
      18
    • 18mm F1.8
      10
    • 18mm F2.8
      2
    • 20mm F1.8
      17
    • 24mm F1.8
      11
    • 28mm F1.8
      6
    • 35mm F1.8
      15
    • Eigentlich keins...
      33


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallöchen 🙂 

heute ist ein freudiger Tag. Sieben neue Brennweiten könnten erscheinen. 
 

https://www.sonyalpharumors.com/new-sigma-patent-discloses-7-new-full-frame-e-mount-lenses-here-are-the-specs/

  • 16mm F2
  • 18mm F1.8
  • 18mm F2.8
  • 20mm F1.8
  • 24mm F1.8
  • 28mm F1.8
  • 35mm F1.8

 

ich bin jedenfalls sehr interessiert an 20 und 24mm  

auch interessant ist die Tatsache, dass Sigma neben den F1.4 auch F1.8 anbieten möchte. Ich hoffe diese gehören zur C-Serie und werden eher auf Gewicht/Baugröße getrimmt. 
 

 

Link to post
Share on other sites

Hallo,

Als Besitzer des Sony 2,0/28 mm (200 g) und des ebenfalls leichten  CZ 1,8/55 mm wünsche ich mir ein 135 mm Objektiv in der Machart des 28er´s , das unter 300 g wiegt.

Die Lichtstärke kann dabei 4,0 betragen denn bei den Sony´s mit 42 MP und mehr spielt die Anfangsöffnung keine so große Rolle aber Baugröße und Gewicht sind bei Städtetouren

für mich von entscheidender Bedeutung.

Link to post
Share on other sites

hm... freut mich das es sich was beim E-mount was tut :D 

aber ich habe mir vor zwei Wochen das Tokina Firin 20mm F2 gekauft^^ aber wenn es Kompakte geben wird, dann freue ich mich umso mehr dann darüber bzw ob ich mir denn nicht auch zu meinen Fuhrpark hinzufügen werde. Irgendwie fehlen ja auch paar kleinere Objektive von Sigma für Vollformat. Die Frage ist natürlich ob es denn alle nicht für APS-C sind^^ Angeblich hat Sigma ja auch schon das Patent für 50mm F1.2 eingereicht^^

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb segge:

hm... freut mich das es sich was beim E-mount was tut :D

:classic_ohmy: Wenn sich was bei den 3rd Parties und spiegellos tut, dann doch nur bei Sony E!

Und das in letzter Zeit mehr als reichlich - Da muss man doch nicht mehr überrascht sein ...

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Mir geht es wie Roksar: ich wünsche mir ein tragbares 135er, vielleicht auch noch etwas länger, aber deutlich unter 200. Weitwinkel in normaler Lichtstärke habe ich genug. Superlichtstarke WW (und die damit verbundenen Nachteile hinsichtlich Gewicht, Volumen, Preis und Eckenqualität) brauche ich definitiv nicht.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Schade das Makro eher stiefmütterlich behandelt wird. 
es gibt nur das sehr gute SEL90 und das lahme 50m2.8 und das ebenfalls lahme Sigma 70F2.8. 
 

früher gan es immer 105mm Makros die auch gut zwischen den 85 und 135 Portraitbrennweiten Platz fanden. 
 

bin irgendwie froh, dass es keine F1.2 sind 😄 das 35 muss zwar hervorragend sein, aber würde ich mir nie kaufen 🙂 
 

Edited by Absalom
Link to post
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb vidalber:

Wenn man sich die Linsenschnitte ansieht, schaut es nach hochpreisigen Linsen aus. Wenn die genauso gut wie lang sind … 10 cm für ein 1,8/35 ist gerade das, was man kompakt nennen kann.

Ein Sigma 16F1.4 Contemporary sieht im Schnitt nicht weniger komplex aus. 
und diese kostet gerade einmal 365€. 
und ist dazu sehr gut. 
 

100mm sind nicht sonderlich kompakt, aber die F1.4 Arts bei 24mm(700€), 35mm(720€) und 20mm (830€) sind auch bei Preis/Leistung ziemlich gut. 

die 1.8 Versionen müssten sich dazwischen einordnen. 500€ Wären echt fair  

 

oder die Teile haben ne andere Besonderheit:)

 

Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb micharl:

Mir geht es wie Roksar: ich wünsche mir ein tragbares 135er,

Daran wäre ich auch sehr interessiert. Dürfte aber schon lieber 2,8 haben als 4,0. Mir ist das Batis zu groß,  das Sony und das bisherige Sigma zu schwer. Und alle recht teuer. Es kommt ja allerdings noch ein Tamron 70-180, vielleicht wird das ja eine Alternative.

Link to post
Share on other sites

Ein 2.8/135 oder gar ein 4/135 baut doch keiner mehr. Schon das Batis 2.8/135 dürfte nicht grad ein Verkaufshit sein.  Ein 4/135  habe ich zu Hause liegen. Stammt aus den Fünfziger Jahren und gehört zu einer Voigtländer Bessamatic. Damals war das wohl Stand der Technik. Heute würde das wie Blei in den Regalen liegen. 

Ich finde schon die drei neuen 2.8 er Festbrennweiten von Tamron überflüssig. In den Foren liest man davon so gut wie gar nichts. Interesse gleich null. 

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Octane:

Ein 2.8/135 oder gar ein 4/135 baut doch keiner mehr...

Ja leider!
Die Leute schleppen heute lieber riesige 2,8er Zooms mit sich rum als schöne, kleine FBs.
Wenn Tamron das 70-180 wirklich kompakt hinbekommt, dann ist das allerdings sehr interessant.

Neulich hatte ich mal ein Nikon 1,4/105 an meiner "anderen" Kamera adaptiert.
Da kommt man dann schon ans überlegen; mir wären 105mm aber zu kurz.
Wenn, dann das Sigma 1,8/135 ...

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Das 135er Sigma ist wirklich top. ich habe es erst letzten Samstag an einer Veranstaltung genutzt. Was hätte ich dort mit einem f4 Objektiv anfangen sollen? Früher hat man solche lichtschwachen Festbrennweiten gebaut, weil es keine entsprechenden Zooms gab. Heute gib es das gar nicht so grosse FE 70-200 G mit f4. 

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Octane:

 

Ich finde schon die drei neuen 2.8 er Festbrennweiten von Tamron überflüssig. In den Foren liest man davon so gut wie gar nichts. Interesse gleich null. 

Ja, leider, obwohl optisch hervorragend und preislich OK, zumindest das 24-er und das 35-er. Irgendwie sind sie aus der Zeit gefallen. Werde mir trotzdem eins kaufen, weil sie für mich Sinn machen. Für das Sigma 2,8/45 scheint sich auch Keiner zu interessieren.

Link to post
Share on other sites

Wenn die Tamrons wenigstens F2 wären 😞 

ich mag die 1:2 Vergrößerung und das alle Tamron FE Objektive 67mm Filtergewinde haben. So kann man sein komplettes Tamron Portfolio mit nur einen Filtersatz ausstatten. 

aber durch die 2.8 kann man gleich aufs Zoom zurückgreifen. Gleichzeitig tragen die im Durchmesser zu stark auf. 

das 45F2.8 Sigma ist sowieso komisch. 
gerade im Bereich der 50er gibt es ein dutzend sehr gute und günstige Linsen. 
das würde ich vllt noch für Liebhaber kleiner manueller Kameras/Objektiven als Option sehen. 
oder Sigma hatte kein Objektiv was an der fp nicht falsch aussah 😄 

gab auf der Sigma HP ein Bild von der fp am 60-600Sport. 😂
 

 

Edited by Absalom
Link to post
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb leicanik:

Daran wäre ich auch sehr interessiert. Dürfte aber schon lieber 2,8 haben als 4,0. Mir ist das Batis zu groß,  das Sony und das bisherige Sigma zu schwer. Und alle recht teuer. Es kommt ja allerdings noch ein Tamron 70-180, vielleicht wird das ja eine Alternative.

2.8 wäre in Ordnung

vor 5 Stunden schrieb Octane:

Ein 2.8/135 oder gar ein 4/135 baut doch keiner mehr. Schon das Batis 2.8/135 dürfte nicht grad ein Verkaufshit sein. 

Das Batis ist mir zu groß und mit Verlaub gesagt zu häßlich.  Ein Sony 135/2.8 als Abrundung des Standard-Programms käme mir gelegen. Derzeit behelfe ich mich mit Canon FDs (135 bzw. 200mm bei 2.8) - die Lichtstärke reicht mir bei den Lowlight-Fähigkeiten der A7-III aus. Aber ein bißchen moderner und mit AF dürfte es halt schon sein. Den Formfaktor des Canon 135/2.8 finde ich unübertroffen. Ein notwendigerweise dickeres Telezoom will ich nicht.

sony_tele.jpg.70207ae97aac2b52c991f9fafcce07f9.jpg

  • Like 4
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb vidalber:

 Für das Sigma 2,8/45 scheint sich auch Keiner zu interessieren.

Ja. Und das Sony FE 2.8/35 ist wohl auch eine der Sony Linsen, die sehr oft wieder verkauft werden. meines habe ich auch verkauft. Das neue FE 1.8/35 ist nicht viel grösser und schwerer und ähnlich teuer.  

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Octane:

Ja. Und das Sony FE 2.8/35 ist wohl auch eine der Sony Linsen, die sehr oft wieder verkauft werden. meines habe ich auch verkauft. Das neue FE 1.8/35 ist nicht viel grösser und schwerer und ähnlich teuer.  

Das verstehe ich nicht, das Objektiv ist doch optisch in Ordnung, oder habe ich da ein besonders 'Gutes' erwischt?

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Absalom:

Wenn die Tamrons wenigstens F2 wären 😞 

ich mag die 1:2 Vergrößerung und das alle Tamron FE Objektive 67mm Filtergewinde haben. So kann man sein komplettes Tamron Portfolio mit nur einen Filtersatz ausstatten. 

aber durch die 2.8 kann man gleich aufs Zoom zurückgreifen. Gleichzeitig tragen die im Durchmesser zu stark auf. 

 

 

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die 2,8 Zooms bei Offenblende am Rand gegen die Tamron 24 und 35 schlecht aussehen, insofern kann man mit  f2,8 an den Beiden FB eine Menge anfangen. In den Randbereichen ist  das 35-er, was ich testen konnte bei f2,8  sogar dem Loxia 2/50 überlegen. Ab f4 sind die gleich gut. Mir ist f2,8 in dieser Qualität lieber als f1,8 bis f2, wo nur die Mitte scharf ist. Natürlich geht es um Landschaften, und wenn ich ein bisschen freistellen will, platziere ich den Vordergrund gerne außermittig. Das einzige, was mich bei den Teilen wirklich stört ist dieses komische  Blumentopf-Design mit 67-er Filtergewinde.

Edited by vidalber
Link to post
Share on other sites

Gerade eben schrieb heinrich wilhelm:

Das verstehe ich nicht, das Objektiv ist doch optisch in Ordnung, oder habe ich da ein besonders 'Gutes' erwischt?

Ja meines war auch absolut in Ordnung. Fragt sich wann man das benutzt. Mir war f2.8 zuwenig. Der Vorteil war nur noch die kompakte Grösse. Wenn ich Festbrennweiten montiere, dann ist es meistens dunkel und ich brauche ich mehr Lichtstärke. Sonst nehme ich lieber das 24-70 GM. Das ist praktischer. Spätestens seit es das FE 35 f1.8 gibt,  ist das 2.8er Zeiss obsolet. 

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb vidalber:

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die 2,8 Zooms bei Offenblende am Rand gegen die Tamron 24 und 35 schlecht aussehen, insofern kann man mit  f2,8 an den Beiden FB eine Menge anfangen. In den Randbereichen ist  das 35-er, was ich testen konnte bei f2,8  sogar dem Loxia 2/50 überlegen. Ab f4 sind die gleich gut. Mir ist f2,8 in dieser Qualität lieber als f1,8 bis f2, wo nur die Mitte scharf ist. Natürlich geht es um Landschaften, und wenn ich ein bisschen freistellen will, platziere ich den Vordergrund gerne außermittig. Das einzige, was mich bei den Teilen wirklich stört ist dieses komische  Blumentopf-Design mit 67-er Filtergewinde.

Trotzdem kann man ein kompaktes FE35F1.8 auch auf 2.8 abblenden:) 

oder halt noch kompakter und bei F2.8 belassen. 
 

für mich sind die Tamrons für F2.8 einfach zu groß und ab zwei Objektiven dieser Serie lohnt sich schon das Zoom.  

Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb heinrich wilhelm:

Das verstehe ich nicht, das Objektiv ist doch optisch in Ordnung, oder habe ich da ein besonders 'Gutes' erwischt?

Ich hatte das kurz und kann das bstätigen, mir fällt auf, dass ich immer wieder schöne Landschaftsfotos von dir mit dem 35. 2.8 sehe.
Die optische Leistung in solch ein kleines Objektiv ist schon Klasse.
Mir ging es aber ähnlich wie Octane, als Festbrennweite nehme ich dann lieber ein 1.8er, auch wenn es größer ist.

Ich werde mir stattdessen das Sony 35 1.8 holen, denn bis ein entsprechendes Sigma kommt, das kann dauern.

vor 9 Stunden schrieb D700:

neulich hatte ich mal ein Nikon 1,4/105 an meiner "anderen" Kamera adaptiert.
Da kommt man dann schon ans überlegen; mir wären 105mm aber zu kurz.

es gibt noch ein schönes 135 Nikkor Ais

Edited by blur
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...