Jump to content

Mein Persönlicher Vergleich OM-1 mit dem Oly 100-400 F5-6.3 (kurz auch 150-400/4.5) vs. Sony A1 mit dem 200-600


eric

Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Auf Wunsch .... 

Vor Monaten hatte ich einmal die Möglichkeit, den weissen Riesen zu bekommen, dazu die OM-1 zum Vergleich.

leider hatte ich diese ja auch über  €9.000 teure Kombi viel zu kurz, mit der Folge, dass ich den AF der OM-1 nicht verstanden hatte.

Den AF-C habe ich versaut in den drei Tagen, die ich es hatte. daher dazu nix..

Daher kann ich zu dem tollen 150-400 Objektiv nur sagen, es ist klasse, offen sauscharf und praktisch auch mit 1,25 TC ebenso . 
der stabi ist natürlich welten besser wegen der Zusammenarbeit mit der om-1 als der des 100-400, den schaltetete ich gleich mal ab


Nun schaute ich mir einige Videos zum AF an, um eben solche Fehler zu vermeiden. Mike Lane zB auch zu den Einstellungen, wem er etwas sagt.

Also Versuch 2, aber wie bekannt ist, ist so ein weisser Riese von OM/Olympus zwar eine tolle Linse, aber nicht mal eben zu bekommen. 
Daher gab es diese Chance nicht nochmal auf die Schnelle. 
Zudem haben wir gerade mieses Wetter... redface.gif

ABER:

Aktuell liegt hier die "günstigere" Kombination, nämlich die OM-1 mit dem OLY 100-400 F/5-6.3  ugly.gif
FW 1.3 bekam ich schnell und ohne Probleme aufgespielt (via iPhone)

Ich wollte einfach nochmal testen...eben mit mehr theoretischer Ahnung von der OM-1. Siehe unten zwei Bilder einmal mit dem grossen Weissen 
neben dem 200-600 (die quasi gleich gross sind) und einmal mit dem 100.400.

olysony100.jpg.499f463672c90d96ee8099e578fa2719.jpg

 

olysony150.jpg.7f188d7b9b88a0ca0f55a3b7277c38c3.jpg

 

 

 


Die Kombi OM1 mit 100-400 ist gut 1KG leichter und 8cm kürzer (mit Geli und ausgefahren beim 100-400), als die Kombi A1 und 200-600.
Mit dem 150-400/4.5 ist der Gewichtsunterschied nur 200gramm und die Grösse ist nahezu gleich.


Und einen Konverter brauche ich nicht zu nutzen.. denn wenn ich die 400mm an der OM-1 mit den 600mm der A1 vergleiche, 

dann sind bei 100% Ansicht die Ergebnisse fast gleich gross. 

Was übrigens die Folge von einmal 20 zu 50mp ist und einmal 400mm (800mm) zu 600mm ist.  

hier der "Anscheins-Beweis" 😉

 

Beide Bilder nur Hardcopy vom Bildschirm

Bild 1 man sieht mit 400(800)mm hat man sofort einen grösseren Ausschnitt als mit dem nur 600mm des sony 200-600

2141378032_Bildschirmfoto2022-11-30um13_57_49.jpg.e2eca4d269521a65bead19d340eb409f.jpg

Setze ich aber beide Kandidaten auf 100% , als auf Pixelpeeperansicht, dann ist die Vergrösserung fast gleich. 

1850158430_Bildschirmfoto2022-11-30um13_58_18.jpg.effb511a0ff119ad235ae53e1e601889.jpg

 

 

 



Kurzes Statement.. ich habe wohl Glück gehabt mit dem Olympus 100-400, es ist ziemlich scharf, absolut gleich zum 200-600 offen. 

Wenn ich aber beide in der BQ vergleiche , dann hält mft bis iso 1600 locker mit der a1 mit, je nach licht auch mehr.

darüber fängt es an unterschiede zu geben.. 
ich ging bis iso4000 mit der om-1 (da noch inkl. -1, was dann ca. iso 6400) bedeutet.
für mich absolut die Grenze des kleinen Sensors. Hier sieht man schon auch bei weniger als 100% einen Vorteil für KB

Das Tracking der OM-1 ist leider nicht gut, also normales Verfolgen mit verschiedenen Zonen und BirdErkennung . 
so wie es auch vele OM-1 nutzer auf YouTube, also Praktiker vorschlagen.

Das funktioniert ganz gut.. aber manchesmal gibt es Ausreisser die ich trotz korrekter Fokussierung nicht verstehe..
entweder sehe ich es gleich durch den Sucher das der AF verloren geht oder später am Bildschirm.. schlicht nicht ganz scharf 
und damit meine ich jetzt nicht wegen hoher iso oder zuviel Entfernung, sondern weil der AF nicht so konstant klebt, wie der A1 AF.
Das mag mit dem 150-400/4.5 oder einem 300/4 besser sein, muss es aber auch deutlich . 
Denn aus meiner Sicht ist das so nicht hinreichend für einen Stacked Sensor.

Zwischenfazit:
Wenn ich mir aber das Grössenverhältnis anschaue und das noch ins Verhältnis zur Leistung setze, dann bemerke ich:

genau der Aspekt machte mir klar.. so richtig klein ist mFt im Telebereich nunmal auch nicht. 
Beide Objektive sind ja zudem 6.3 am Ende.

Für mich war/ist es die Frage: macht eine OM-1 den Job ähnlich gut oder zumindest ähnlich gut wie die Sony A1.

Ich habe NUR den Bereich Naturfotografie und dort Tiere/Vöel, die gerne in Bewegung für mich bewertet.

Landschaft oder alles andere war und ist mir hier egal gewesen, ebenso wie Video.

ich kann auch gerne noch ein paar Bilder enten im Flug) nachschieben.. siehe aber einfach auf meinem Flickr account

 

 

  • Like 1
  • Thanks 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb eric:

der stabi ist natürlich welten besser wegen der Zusammenarbeit mit der om-1 als der des 100-400, den schaltetete ich gleich mal ab

Danke für den Vergleich. Nur ein Nebenaspekt: Obwohl das 100400 keinen SyncIS bietet, dessen Stabi arbeitet schon mit dem der Kamera zusammen. Also ausschalten würde ich nicht. Ich das recht günstige 100400 auch Mal kurz und für den Preis ist es recht gut. Vor allem dessen Bokeh (auch mit Tk) ist weit weniger harsch als die meisten Mft Teles.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja. Wobei es wohl keinen grossen Unterschied macht. Generell lohnt es sich bei langen Brennweiten zu testen, ob der der OIS alleine nicht mehr bringt als der IBIS alleine.

https://robinwong.blogspot.com/2020/08/olympus-mzuiko-100-400mm-f5-63-is-review.html

https://www.imaging-resource.com/lenses/olympus/100-400mm-f5-6.3-is-m.zuiko-digital-ed/review/

Beitrag 11:

https://www.oly-forum.com/topic/33170-stabilisierung-mit-dem-zuiko-100-400/

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe im Oly Forum schon geantwortet.

Das 150-400 ist der Grund dafür, dass  ich hier so gut wie keine Vogelbilder mehr einstellen kann. Die sind nun  im Oly Forum und auf meinem Flickr Account zu sehen.

Das Oly 100-400 habe ich kürzlich verkauft. Das hatte ich als Übergangslösung bis das 150-400 geliefert wurde.

bearbeitet von Octane
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...