Jump to content

Kaufberatung A7 III, A7III R oder A7IV


Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Zusammen,

ich verfolge seit Release die Alpha IV und hatte mir fest vorgenommen sie dieses Jahr zu kaufen, denn sicher ist der Preis bis dahin gefallen....aber naja Fehlanzeige.

Die Alpha III und RIII sind aber immer wieder günstiger zu haben. Könnten mir hier jemand ein wenig seine Meinung dazu kundtun? ^^

 

Für was nutzen wir sie:

1. Wir sind eine Ranch mit Pferden und Zwergzebus, es sollten eben diese beiden Tierrassen immer mal wieder schln fotografiert werden, vor allem für FB - Vielleicht auch mal Werbematerial zum bedrucken etc., selbst un Bewegung sind die Tiere recht groß und es sollte der AF der AIII genügen? Hätte gerne aber vielleicht mehr Auflösung zum croppen.

2. Ab nächstes Jahr werden wir auch das Rinderfleisch vermarkten und müssen alle "Waren" fotografieren für die "Werbung" dazu.

3. Nächstes Jahr werden wir auch in die Stammverarbeitung (Sägewerk LT20) einsteigen, hier sollte auch die Lagerware gelegentlich fotografiert "beworben" werden.

4. Ebenso wird nach einem Großbrand die Schreiner Werkstatt wieder reaktiviert, auch hier sollen stationäre Produkte abgelichtet werden für den Verkauf.

 

 

Tjaaaa....

Ich kann mich einfach nicht entscheiden, welche der 3 Kameras ich nehmen soll... wenn die A7 III R kann man gleich die A7 IV nehemen, oder? Einzig wäre die Überlegung ob die A III reicht aber die Auflösung. Es ist auch unsere erste Vollformat und ich habe mich aufgrund der Objetiv Auswahl auf Sony festgelegt. 

Preise derzeit:

 

 

A7 III ~1500,- €

A7 III R ~ 2200,- €

A7 IV ~ 2400,- €

"Sony Cyber-shot DSC-RX10 Mark IV 1500,- €" 

Objektive würde ich gerne das Tamron 35-150 und das 150-500 zukaufen.

 

Danke ❤️ 

 

PS: Tatsächlich hatte ich auch mal mit der Sony Cyber-shot DSC-RX10 Mark IV geliebäugelt.

 

bearbeitet von HeubergRanch
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • HeubergRanch changed the title to Kaufberatung A7 III, A7III R oder A7IV
vor 5 Minuten schrieb HeubergRanch:

Gibt es hier auch Shop Empfehlungen?

Für die Schweiz könnte ich einen guten Shop nennen. Für DE  und AT überlasse ich das gerne anderen.

vor 15 Minuten schrieb HeubergRanch:

Vielleicht auch mal Werbematerial zum bedrucken etc., selbst un Bewegung sind die Tiere recht groß und es sollte der AF der AIII genügen?

Den besseren Tieraugen AF hat die A7IV. Die hat 33MP. Wofür willst du bei so grossen Tieren Reserven zum croppen? Bei Insekten könnte ich es ja noch verstehen aber bei Grosstieren nicht. Zudem reichen 33MP sehr weit. 

Ich würde in deinem Fall die 7IV nehmen. Die 7RIII ist 5 Jahre alt und das merkt man auch. Der einzige Vorteil sind die 42 MP aber das macht den Braten auch nicht fett.

Ob für deine Zwecke die RX10IV reichen würde kann ich nicht beurteilen.

 

 

 

bearbeitet von Octane
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn es nix hochmodernes sein muss, reicht da auch locker die A7III aus! Auch wenn es Zwergzebus sind, reicht der AF der IIIer aus. Und wahrscheinlich sind die Tiere auch noch so zahm, dass der Abstand zum Objekt eher zu klein als zu groß wird. Also empfehle ich mit dem 35-150 zu starten, wer weiß ob das Tele dann noch gebraucht wird. 

Ich persönlich würde aber die RV nehmen, abzüglich USt, ESt und evtl. Krankenversicherung tut das auch gar nicht so dolle weh. Aber dieses geniale Display ... 😁

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Stunden schrieb Octane:

In der Schweiz wurde die 7IV bereits deutlich günstiger. Seltsam, dass das in DE nicht so ist. Evtl. wegen dem Eurokurs.

Ich finde schon, dass sie schon deutlich günstiger wurde. Da gab es schon das ein oder andere Angebot im Bundle mit neuen Objektiven wie das Tamron 20-40mm und anderen, wo man mit den Ohren schlackert. Ich glaube 2.799 EUR war hier der Anfangs-Straßenpreis eine ganze zeitlang, heute bekommst du dazu eben teils schon ein solches Objektiv. Ich meine sogar Body-Only-Preise um die 2.300 gesehen zu haben 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb HeubergRanch:

Genau das ist mein Problem, dass die Tiere eben auch gut aussehen müssen, gerade die Zuchtrinder 😁

Sehen Tiere nicht immer gut aus? 😉 Du wirst ja wissen wie schnell die Tiere sich bewegen und ob du einen Tieraugen-AF brauchst oder nicht. Sicher ist die A7R3 was den AF betrifft die schlechteste….mir würde sie Reichen , wenn ich nicht dauernd sich schnell bewegende Tiere fotografieren muß. 

A7IV ist die bessere Kamera … aber mir ist der aufgerufene Preis zu Hoch. (Nur meine Meinung)

bearbeitet von 68er Fujifreund
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also grundsätzlich eine "R" wegen Produktfotografie zu empfehlen finde ich etwas heftig. Für Rindskotelettes oder Kerzenständer braucht man weder besondere Auflösung noch einen guten AF. Das ist jetzt auf keinen Fall abwertend für die Arbeit des Heuberg-Ranchers gemeint, sondern einfach nur der Leistung der Kameras gewidmet. Ich bin mir sehr sicher, dass ein geübter Fotografierer mit einer A6000 bessere Fotos machen kann als ich mit meiner RIV. Und auch diese 6000er würde ganz sicher für die geschilderten Zwecke reichen. Vielleicht wäre die sogar zum Abtasten besser geeignet. Denn vielleicht soll es ja perspektivisch noch tiefer in die Materie gehen, dann reicht die Kleine, um herauszufinden, was man wirklich braucht. Oder will. 

Aber wenn es eins der genannten Modelle sein soll, dann würde ich zu A7III oder A7IV raten. Und wenn's nicht zwickt, ganz klar die A7IV. Die hat das bessere Display! Nicht wegen der Auflösung, die 24 MP der A7III reichen hierfür aus. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb DirkB:

Also grundsätzlich eine "R" wegen Produktfotografie zu empfehlen finde ich etwas heftig.

Es soll Leute geben die nehmen eine Mittelformat Kamera für sowas.

vor einer Stunde schrieb DirkB:

Aber wenn es eins der genannten Modelle sein soll, dann würde ich zu A7III oder A7IV raten. Und wenn's nicht zwickt, ganz klar die A7IV. Die hat das bessere Display! Nicht wegen der Auflösung, die 24 MP der A7III reichen hierfür aus.

Du hast vielleicht Recht ,  ist bestimmt die bessere Lösung. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nur so als Anmerkung, wenn es um Produktfotogrofie, da auch Food geht sollte auch an ein passendes Lichtsetip gedacht werden. Ebenso hilft die beste Kamera nix, wenn hinterher der EBV Workflow nicht liefert.

Reichen sollte eigentlich eine A7III, natürlich wäre eine A7IV gefälliger und eine A7rIV (gerade auch als Importmodell für 2280 neu) würde halkt Auflösung satt liefern

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 51 Minuten schrieb HeubergRanch:

Ich werfe mal noch die A7R IV in den Raum, wäre in einem shop den ich gefunden habe echt attraktiv vom preis.  

Alpha a7R IV Mirrorless Digital Camera Body Only
(ILCE-7RM4A)

EUR €2,299.00

Das kommt mir sehr günstig vor. Da fällt mir gleich ein Sprichwort ein: "Wer billig kauft, kauft zweimal" 

Muss nicht sein, aber ich würde nach dem Haken suchen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...