Jump to content

Frage zur Verzeichnung, hier mit meinem neuen Sigma 24mm 2.0 DG DN


Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo in die Runde,

ich bin eigentlich begeistert von dem Objektiv und meine, das ist genau das was ich gesucht habe.

Was meint ihr, ist so eine Verzeichnung in Zeiten der Softwarekorrektur akzeptabel und normal und das auf dem Hintergrund, dass das eine Festbrennweite und kein Zoomobjektiv ist.
Muss es dann dann das 24mm GM sein, oder ein Voigtländer oder Loxia, aber ohne AF wollte ich eigentlich nicht mehr haben.

Ich poste mal drei Bildbeispiele, Sensorflecken inbegriffen, erst ohne Korrekturprofil und dann mit, allerdings wirkt das in LR viel krasser, wenn man das Häkchen für das Objektivprofil anklickt, da ploppt es kräftig

R3A03377.thumb.jpg.753f9728b0d7a97977ba78ca5be669de.jpg

R3A03377-2.thumb.jpg.12a323193264639480e4edf980b5f69d.jpg

 

 

bearbeitet von blur
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb blur:

Was meint ihr, ist so eine Verzeichnung in Zeiten der Softwarekorrektur akzeptabel und normal und das auf dem Hintergrund, dass das eine Festbrennweite und kein Zoomobjektiv ist.

Ein Teil der Korrektur der Verzeichnung wird auf die Software ausgelagert, das ermöglicht den Entwicklern mehr Freiheiten bei den anderen Korrekturen und gilt für Festbrennweiten genauso wie für Zoomobjektive. Insofern ja, normal ist das durchaus. Ob das für dich akzeptabel ist oder nicht musst du entscheiden. Ich persönlich bewerte die Bildqualität nach dem finalen Ergebnis und mache mich nicht verrückt durch die Möglichkeit, bei Softwarekorrekturen ein Vorher-Nachher angezeigt zu bekommen, was bei den Hardwarekorrekturen ja in der Regel nicht möglich ist. 

Ansonsten bin ich bei @wasabi65, die Farbsäume wären für mich eher ein Diskussionsthema.

bearbeitet von Helios
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich danke euch für die hilfreichen Kommentare.

Was kommt noch infrage, wenn ich eine Festbrennweite, mit AF, mit 24mm und mit hoher Qualität für den 42MP-Sensor haben will?
Ist das 24mm GM von Sony die einzige Alternative?
20mm wären mir zu weit und 35mm wahrscheinlich zu eng.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 42 Minuten schrieb blur:

Ich danke euch für die hilfreichen Kommentare.

Die Frage ist vor allem, ob es dich überhaupt stört oder nicht. Denn richtig auffällig sind sie die Farbsäume vor allem im ersten Bild, das hätte man durch eine etwas andere Belichtung auch abschwächen können. Wenn man sich die anderen beiden Aufnahmen anschaut, so schlecht ist das Objektiv in dem Punkt nicht. Da gibt es ganz andere Beispiele, aber ich würde das zumindest noch an verschiedenen, für mich realen Motiven prüfen.

vor 42 Minuten schrieb blur:

Ist das 24mm GM von Sony die einzige Alternative?

Ein hervorragendes Objektiv, aber auch nicht fehlerfrei hinsichtlich chromatischer Aberrationen, was bei der Brennweite und Lichtstärke jetzt auch nicht völlig ungewöhnlich ist. Das "perfekte" Objektiv wird es nie geben, von daher geht es immer darum, welche und wie viel Imperfektion man in eingehen will.

bearbeitet von Helios
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja da bin ich gleicher Meinung wie Octane.

Bei den Fremdherstellern muss man schon genau hinsehen.

Tests usw. verfolgen.Ich kaufe nicht gerne die Katze im Sack.

Ich möchte auch schon lange eine Sony A1 Kamera aber mein Rentnerbudget reicht

noch nicht aus.Also bleiben mir nur noch wenige Möglichkeiten.

Banküberfall Lotto spielen oder mein Sparschwein füllen bis es reicht.🤑

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das 35er und das 65er aus der gleichen Serie und ich finde die prima im Verhältnis zum Preis. 

vor 9 Stunden schrieb PP70:

Ich möchte auch schon lange eine Sony A1 Kamera aber mein Rentnerbudget reicht

noch nicht aus.

bis vor einigen Tagen gab es eine Occasion auf Ricardo für 5350 Stutz Sofortkaufpreis. 

bearbeitet von Octane
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, die Entscheidung ist gefallen, ich behalte das Sigma. Das GM würde auch gebraucht ziemlich genau das Doppelte kosten und befürchte, dass die Unterschiede für mich marginal und kaum zu sehen sind. Es wäre nur das Gefühl, das Beste zu haben.
Ich habe eben noch die CA-Anfälligkeit mit dem 16-55mm G für APS-C verglichen, da ist das Sigma klar besser und es bildet auch knuspriger und schärfer ab. Das Bokeh gefällt mir auch bei 5.6 mit dem Sigma viel besser als beim Sony Zoom mit 2.8.

Eigentlich verbietet sich solch ein direkter Vergleich, aber mir ging es darum, ob ich einen sichtbaren Gewinn mit der Festbrennweite an Kleinbild sehe.
Hinzu kommt, dass ich nach Monaten Geknipse zur Dokumention unserer Weit- und Bergwanderungen mit der RX100 und dem Filmen mit der sehr guten Dji Pocket 2 genug davon hatte und mir z.Zt. auch die A6600 zu klein ist und Zoom-Objektive zu langweilig sind - ich bin halt launisch 😉

Das Sigma gefällt mir sogar fast noch besser als meine Voigtländer (das 35 1.4 Nokton geht demnächst), wenn ich manuell damit fotografiere und ich habe noch einen tadellosen AF in der Hinterhand und kann die Blendensteuerung an die Kamera abgeben.
@Nobby1965 du kannst das Sigma 65mm 2.0 i-Series auf deine Liste für den Black Friday setzen 😉

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 36 Minuten schrieb blur:

Es wäre nur das Gefühl, das Beste zu haben.

Ein zeitlich ziemlich begrenztes Vergnügen, für das kein Cent sich lohnt ausgegeben zu werden. Von daher absolut die richtige Entscheidung, viel Vergnügen damit! 🙂

bearbeitet von Helios
  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb blur:

...

@Nobby1965 du kannst das Sigma 65mm 2.0 i-Series auf deine Liste für den Black Friday setzen 😉

 

Auf meine? Habe ich je davon gesprochen? Ich habe da ein sehr sehr gutes Samyang AF 75mm, was mir sagen wir mal in der von mir relativ wenig genutzten Range 60-90mm reicht 😉 Ich würde eher mal in Richtung 50mm schauen wollen, da habe ich am Wochenende mit dem Altglas schön fotografieren können und die Brennweite ist gar nicht sooo schlecht.  

Aber ich brauche aktuell keine Beratung (nicht dass gleich ein Monsun über mich hinweg fegt) 😁

bearbeitet von Nobby1965
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Nobby1965:

Auf meine? Habe ich je davon gesprochen?

Ich hatte einen Smilie dahinter gesetzt.
Ich meine du hattest mal irgendwo erwähnt, dass du für den BF nach den bei uns in der Community gewünschten Objektiven Ausschau halten willst und eine Liste führen könntest, aber auch das war natürlich bestimmt nicht ernst gemeint.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb blur:

du kannst das Sigma 65mm 2.0 i-Series auf deine Liste für den Black Friday setzen

Das soll ja auch sehr gut sein. Die Brennweite finde ich aber etwas speziell — für mich wäre die irgendwie nicht Fisch nicht Fleisch. Als „Normalobjektiv“ ist mir das 55er fast schon ein bisschen zu lang, und als Porträtobjektiv möchte ich nicht weniger als 75mm haben. Mich hat es schon gewundert, warum Sigma sich dafür entschieden hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb blur:

Ich hatte einen Smilie dahinter gesetzt.
Ich meine du hattest mal irgendwo erwähnt, dass du für den BF nach den bei uns in der Community gewünschten Objektiven Ausschau halten willst und eine Liste führen könntest, aber auch das war natürlich bestimmt nicht ernst gemeint.

Jetzt habe ich es verstanden, du meinst auf meine Liste mit den Namen der Interessenten 🖐️ ... damit ich auch zielgerecht arbeiten kann 😄

bearbeitet von Nobby1965
  • Like 1
  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb leicanik:

Das soll ja auch sehr gut sein. Die Brennweite finde ich aber etwas speziell — für mich wäre die irgendwie nicht Fisch nicht Fleisch. Als „Normalobjektiv“ ist mir das 55er fast schon ein bisschen zu lang, und als Porträtobjektiv möchte ich nicht weniger als 75mm haben. Mich hat es schon gewundert, warum Sigma sich dafür entschieden hat.

Ja 765mm ist schon ein wenig komisch, aber es scheint ja zu taugen. Wie die Verkaufszahlen sind weiß man natürlich nicht, da denke ich eher deine Argumente dürften da Gewicht haben. 

bearbeitet von Nobby1965
7 in 6 geändert, so ein Quatsch was ich oft verzapfe
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@leicanik ja, kann ich gut verstehen, ich habe mich auch noch nicht endgültig entschieden.

Wenn ich so in der Stadt umherstrolche sind die 24mm und das 75er Samyang ideal, 65 wäre auch ok.
Ich fotografiere jetzt schon super gerne mit dem 24er Sigma und wegen der konsistenten Bedienung, aber auch Haptik schiele ich zu den drei Sigmas dem 65+90mm aus der iS-Series und dem 85mm 1.4. So als Stadtstrolch sind mir 90mm zu weit und das super eingeschätzte 85er zu schwer, aber ich bin ja ein großer kräftiger Kerl und sollte mich nicht so anstellen.

Vielleicht bleibe ich einfach beim Samyang, das sehr gut ist und ergänze das mit dem 85er Sigma und nehme je nach Lust und Laune das ein oder andere mit.
Wenn das 75er Samyang ein Sigma i-Series wäre, würde ich mir die Gedanken überhaupt nicht machen.
Es bleibt spannend 😉

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb blur:

wegen der konsistenten Bedienung, aber auch Haptik schiele ich zu den drei Sigmas dem 65+90mm aus der iS-Series

Mir gefallen die auch sehr gut. Ich hatte schon die Reihe 24 + 45 + 90 im Auge. Beim 24er würde ich dabei zwischen dem kleinen 3.5 mit toller Nahgrenze und dem lichtstarken 2.0 schwanken. 90mm in der Stadt passt doch gut. Und ist ja auch kein großer Sprung zu 85mm.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...