Jump to content

Zeiss Loxia 35 F2


Empfohlene Beiträge

Hallo @Aaron!

Ich habe seit 2 Wochen das Loxia 50 2,0 und bin begeistert. Die Farben und Abbildungsleistung des 35er scheinen ziemlich gleich zu sein. Werde mir wahrscheinlich noch eine kürzere Brennweite der Loxia Serie zulegen, da wären noch 21mm, 25 mm oder eben die 35 mm.😃

Wäre schön wenn du noch ein paar Bilder bei anderen Lichtverhältnissen zeigen könntest.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Roland,

ja ich kann deine Begeisterung für das Zeiss Loxia 50 F2 durchaus verstehen, handelt es sich doch beim Loxia 35 und Loxia 50 um die kleinsten und leichtesten Vertreter der Reihe und ja, die Zeiss Farben sind eben etwas besonderes, das empfinde ich auch so und möchte es nicht mehr missen.

Die beiden sollen sehr ähnlich sein, auch wenn das 35er wohl das etwas Schlechtere der beiden sein soll (ich habe das 50er nicht).

Das betrifft besonders die Offenblende, da lässt die Schärfe zu den Rändern hin etwas nach, für Porträts ist das aber weniger störend. Das Bokeh ist etwas unruhig, mir gefällt es, aber auch nicht immer. Bei F2,8 legen Kontrast und Schärfe noch einmal deutlich zu und ab F5,6-F8 ist es für Architektur und Landschaft hervorragend geeignet und zeigt eine sehr schöne gleichmäßige Auflösung über das gesamte Bild.

Ich nehme es sehr gerne mit, während das Sony Distagon 35mm F1,4 häufiger zu Hause bleibt, weil es ist eben fast doppelt so groß und auch fast doppelt so schwer...hat aber ein sehr schönes cremiges Bokeh.

Das Loxia 21 und 25 sind ja auch Distagon Designs und deswegen auch etwas größer als das Biogon, welches im SKF ja sehr kontrovers diskutiert wurde. 

Die Vorteile des Biogon sind seine Kompaktheit, seine verzeichnungsfreie Abbildung und die Unempfindlichkeit gegen unschöne Reflexionen, außerdem macht es schöne Sonnensterne, wenn man darauf steht.

Anbei eine Gegenlicht Situation bei F4:

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da habe ich auch noch etwas. 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Das mit der Randschärfe ist so ein Ding. Die meisten Aufnahmen, die ich mit kleinen Blenden mache, haben am Rand eh bokeh. Und bei kleineren Blenden ist die Schärfe prächtig, wie man hier sieht. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war lange auch mein Foodie Favorit. 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Ich besitze es allerdings nicht mehr, verwende mittlerweile an gleicher Stelle das ebenfalls sehr gute (und rein optisch bessere) Voigtländer APO. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am 30.10.2022 um 19:35 schrieb Kontrast:

Ich dachte ja ich brauch nix, aber wenn ich die Bilder hier so sehe....🤔

Hab dir wie andere ja auch Voigtländer empfohlen. Selbst schuld. 

 

 

Bei mir hat es fast eine Woche gedauert, bis ich bei 50mm das Loch darunter bemerkt habe. Das folgende hat aber auch bisschen gedauert - ich dachte eben, das 24er GM könnte helfen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 26 Minuten schrieb DirkB:

Hab dir wie andere ja auch Voigtländer empfohlen. Selbst schuld.

Bei mir hat es fast eine Woche gedauert, bis ich bei 50mm das Loch darunter bemerkt habe. Das folgende hat aber auch bisschen gedauert - ich dachte eben, das 24er GM könnte helfen. 

Mit dem 50er Loxia bin ich ja voll und ganz zufrieden, und habe jetzt Geschmack an manuellen Objektiven bekommen. Ich weiß nur noch nicht genau ob es das Loxia 21 0der das 25 wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und dann bestellst du dir auch Polfilter für deine manuellen Objektive, die habe ich nämlich seit dem 50er im Einsatz und ich will sie nicht mehr missen. Besonders gut gefallen mir die an den Apo Lantharen. Da werden sie aus Objektiv geschraubt und darauf findet die geschraubte GeLi Platz. Bei denen verstelle ich nämlich den Polfilter mittels der GeLi. Beim 21mm muss ich die GeLi abnehmen, den Polfilter einstellen und dann kommt die GeLi wieder drauf.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...