Jump to content

Kamera zur Inspektion?


Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo allerseits, 

meine Nikon‘s habe ich - wenn es mal angebracht war - zur Inspektion zu Nikon Deutschland in Düsseldorf gesendet.
Wurde komplett gecheckt und kostete allgemein 49,- €. 

Gibt es so etwas auch bei Sony? 
(Habe hier gesucht, bin aber nicht fündig geworden)

Gruß Wolfgang

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das dürfte wohl der Nikon Philosophie "wir sind die Marke für Profis" geschuldet sein.
Stell dir mal vor, wie lange jemand die Kamera für € 49.- in der Hand gehabt haben könnte.

Nutze deine Sony sooft wie möglich, wenn sie das macht, was du erwartest, erübrigt sich ein Check beim Hersteller. Inspiziere sie selber vor wichtigen Events, das reicht völlig. Du bist der erste, der merkt, wenn was nicht stimmt. Technische Defekte oder Fehler lassen sich durch Prävention in den seltensten Fällen verhindern. Aber man kann damit Geld verdienen 😊
 

  • Like 2
  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb wolo:

Wurde komplett gecheckt und kostete allgemein 49,- €. 

Also mit Ölwechsel und Schmierung des Klapperspiegelkastens? 

 

Mal im Ernst. Was checken die dort?

vor 6 Stunden schrieb wolo:

Gibt es so etwas auch bei Sony? 

Nein und ich wüsste nicht wofür das gut sein sollte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb wolo:

meine Nikon‘s habe ich - wenn es mal angebracht war - zur Inspektion ...

Würde mich mal interessieren: Wann war es angebracht und was genau wurde da gemacht?

Ich weiß, in den 90er Jahren musste z.B. die Mamiya 7 Kamera regelmäßig zum Service, weil der (manuelle) Fokus immer wieder justiert werden musste. Aus dem Grund war es empfehlenswert, mindestens 2 Bodies davon zu haben, weil es auch etwas dauerte. Aber wie geschrieben: 90er Jahre.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe 11 Jahre mit Nikon fotografiert, die bieten tatsächlich einen Check- & Clean-Service an. Laut Nikon werden dort die mechanischen Teile überprüft und der Sensor feucht gereinigt. Ich habs in den 11 Jahren Nikon genau einmal mitmachen lassen, weil die Kamera zum neu beledern ohnehin beim Servicepoint war. Einen wirklichen Nutzen konnte ich daraus allerdings nicht ziehen. Ich fotografiere jetzt seit 2003 digital, und mit etwas eigener Pflege und nicht ganz so groben Umgang mit der Technik tut diese auch zuverlässig ihren Dienst. In sofern sehe ich einen solchen Service als überflüssig an, es sei denn man traut sich im Zweifel nicht, den Sensor mal selbst feucht zu reinigen. Aber selbst das war bei meinen Kameras bisher nur ein einziges Mal nötig.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 42 Minuten schrieb Easy98:

es sei denn man traut sich im Zweifel nicht, den Sensor mal selbst feucht zu reinigen.

Ich habe noch nie einen Sensor feucht gereinigt. Mehr als eine Trockenreinigung mit Sensorklear war noch nie nötig. 

Manche DSLR User schicken ihr Geraffel jedes Jahr zum "justieren" zum Service. 

bearbeitet von Octane
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Im Prinzip bietet Sony einen ähnlichen Service an, wenigstens zweimal im Jahr Sensorreinigung und erweiterten Support für einen Großteil der Kameras und Objektive.

Ist kostenlos, richtet sich aber nur an Profis die beim "Sony Imaging PRO Support" dabei sind, ob Profis dann einen solchen Support benötigen müssen die dann halt selber wissen. 😇

https://campaign.odw.sony-europe.com/dynamic/support/imaging-pro/index.jsp?country=de&language=de

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...