Jump to content

Sony A7III - HDR-Funktion ? wer hat Erfahrung?


Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

habe versucht, mit der A7III die HDR-Funktion zu benützen und mit der Einstellung von -/+5 gearbeitet. Je nach Situation bekomme ich doppelte bzw. Schattenlinien, die Bilder erscheinen mir auch sehr "blass" --

Fragen:  welche -/+ Einstellung macht Sinn und wirkt sich wie aus ? bis zu welcher Belichtungszeit ist HDR überhaupt machbar?

Danke

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Stunden schrieb hans_kohler:

habe versucht, mit der A7III die HDR-Funktion zu benützen und mit der Einstellung von -/+5 gearbeitet. Je nach Situation bekomme ich doppelte bzw. Schattenlinien, die Bilder erscheinen mir auch sehr "blass" --

Fragen:  welche -/+ Einstellung macht Sinn und wirkt sich wie aus ? bis zu welcher Belichtungszeit ist HDR überhaupt machbar?

Danke

ich nutze als Belichtungsreihe +/- 1 EV und verrechne die drei Bilder aber mit externer Software.

Belichtungszeit ist abhängig davon, was Du noch verwacklungsfrei halten kannst, wenn ohne Stativ. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 36 Minuten schrieb Holzwurmbaum:

ich nutze als Belichtungsreihe +/- 1 EV und verrechne die drei Bilder aber mit externer Software.

Belichtungszeit ist abhängig davon, was Du noch verwacklungsfrei halten kannst, wenn ohne Stativ. 

darf ich fragen, welche SW du im separaten Schritt dann nutzt? Dachte, dass die vorhandene HDR-Funktion das erübrigt? Oder wo sond die Vorteile? 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich nutze skylum „Aurora HDR“, 

luminar und co muessten das auch gut hinbekommen. zum blackfriday gibt es haeufig sehr gute Angebote für diese Software, oft haben diese Software einen Testzeitraum, so dass man alles ausprobieren kann. , 

Vorteile: man kann viel mehr individuell einstellen, ich verstehe die interne Sonyfunktion als feature, das man marketingtechnisch bewerben kann.

Externe Software kann z.B. freihand Bilder sehr gut zusammenfügen und will verkauft werden, so dass die Funktionen gut sein müssen. Ein Sonybody kaufen 99,9999999999999% vermutlich nicht wegen der HDR Funktion, da wird sich Sony nicht anstrengen.

und nutze RAW dafür, die Bilder enthalten deutlich mehr Informationen, so dass die Ergebnisse besser werden

 

bearbeitet von Holzwurmbaum
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm, wusste gar nicht, dass die A7iii eine HDR Funktion hat, um Bilder auszugeben (das Blendebracketing kennen ich)…ich mache mit meiner A7iii zwar manchmal (von Hand) Blendenbrackets. Habe aber sehr selten mit HDR aus den raws (zB in LrC) eine besseres Resultat erreicht, als mit einem der Fotos alleine.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 16 Stunden schrieb wasabi65:

Hmmm, wusste gar nicht, dass die A7iii eine HDR Funktion hat

Jetzt weiss ich auch wieso…das eine Funktion, die nur aktive sein kann, wenn man jpg only macht. Erklärt auch wieso man mit einem raw alleine besser Dynamik abdecken kann, als mit dieser Funktion.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...