Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Berlin-Knipser

Sony 2.8/20 mm

Empfohlene Beiträge

Das Sony E 2.8/20 mm ist erste Wahl, wenn man seine A6XXX klein, unauffällig und tauglich für die Jackentasche verwenden will.

Bauhaus-Archiv by Berlin-Knipser, auf Flickr

Bauhaus-Archiv by Berlin-Knipser, auf Flickr

Bauhaus-Archiv by Berlin-Knipser, auf Flickr

bearbeitet von Berlin-Knipser
  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bauhaus-Archiv by Berlin-Knipser, auf Flickr

Bauhaus-Archiv by Berlin-Knipser, auf Flickr

Bauhaus-Archiv by Berlin-Knipser, auf Flickr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Berlin Hauptbahnhof by Berlin-Knipser, auf Flickr

Berlin Hauptbahnhof by Berlin-Knipser, auf Flickr

Berlin Hauptbahnhof by Berlin-Knipser, auf Flickr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Futurium by Berlin-Knipser, auf Flickr

Futurium by Berlin-Knipser, auf Flickr

Futurium by Berlin-Knipser, auf Flickr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Futurium by Berlin-Knipser, auf Flickr

Futurium by Berlin-Knipser, auf Flickr

Futurium by Berlin-Knipser, auf Flickr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Futurium by Berlin-Knipser, auf Flickr

Futurium by Berlin-Knipser, auf Flickr

Futurium by Berlin-Knipser, auf Flickr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schöne Bilder!
Sowas in 23/24mm hätte ich gerne :classic_smile:

Andererseits gehe ich davon aus, daß das Pancake ordentlich vignettiert/verzeichnet und die Korrektur dann einen Ausschnitt daraus cropt.
Der effektive Blickwinkel könnte dann durchaus kleiner als bei einem 20er ohne Korrektur sein.
Gibt es da Erfahrungswerte zu?

bearbeitet von D700

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@D700 Danke! 😊 Auf der Suche nach sowas in 23/24 mm hatte ich das Samyang 2.8/24 mm ausprobiert, aber der AF funktionierte nach dem Zufallsprinzip. Im Endeffekt habe ich dann eine Fuji X100F gekauft, eine für mich etwas teurere aber dafür perfekte Lösung.

Wenn ich beim 2.8/20 mm in Lightroom die Profilkorrektur rausnehme, ist das Bild nur leicht verzeichnet und der Bildwinkel ist minimal größer, aber die Vignettierung ist dann recht heftig. Der Sensor der A6300 hat aber genug Reserven, dass es mindestens bis ISO 800 nicht unangenehm auffällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Berlin-Knipser:

...Wenn ich beim 2.8/20 mm in Lightroom die Profilkorrektur rausnehme, ist das Bild nur leicht verzeichnet und der Bildwinkel ist minimal größer, aber die Vignettierung ist dann recht heftig. Der Sensor der A6300 hat aber genug Reserven, dass es mindestens bis ISO 800 nicht unangenehm auffällt.

Danke, genau DAS wollte ich wissen 👍
Dann sind es effektiv vielleicht 22mm, was auch sehr gut für meinen Einsatzzweck reichen würde.
Dann hätte ich für mich eine perfekte "Immer-dabei" Kombination, die in die Jackentasche passt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.9.2019 um 13:22 schrieb D700:

Dann sind es effektiv vielleicht 22mm,

Das müsste man mal nachprüfen, aber ich glaube nicht, dass es so ist. Normalerweise haben die Objektive doch unkorrigiert eine etwas kürzere Brennweite, so dass sie durch den wegen der Korrektur nötigen Crop dann auf die Nennbrennweite kommen. Warum sollte das beim 20er anders sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb leicanik:

...Normalerweise haben die Objektive doch unkorrigiert eine etwas kürzere Brennweite, so dass sie durch den wegen der Korrektur nötigen Crop dann auf die Nennbrennweite kommen...

Mmh, könnte sein.
Dann wäre es aber keine "echte" 20mm Rechnung.
Ist aber auch egal, die Bilder vom Kollegen weiter oben sehen jedefalls sehr gut aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Berlin-Knipser:

@leicanik @D700 Ich habe gerade mal Aufnahmen vom 2.8/20 mm und 3.5-5.6/18-135 mm bei 18 mm verglichen und danach habe ich den Eindruck, dass es den 20 mm Bildwinkel nach der Profilkorrektur hat.

Vielleicht hat das 18-135er ja auch eine Profilkorrektur :classic_wink:

Aber egal, ist für mich erstmal erledigt - Danke nochmal für die Bilder und die Anregung mit dem 20er!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke fürs zeigen. Das 20mm 2,8 schlägt sich im Gegensatz zum 16mm 2,8 richtig gut. Für mich auch die optimale Knipser Kombination an der A6000.

Aber man kann auch ernsthaft damit fotografieren wie oben demonstriert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Kostenlos Mitglied werden im Sony Alpha Forum!

    Als Mitglied kannst du:

    • alle Bilder sehen
    • selber Fragen stellen
    • selber Bilder zeigen und
    • anderen helfen

    Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    PS.: Hier bekommst du immer alle Sony Alpha News – wir halten dich auf dem Laufenden…

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung