Jump to content

Peak Design Stativ bekommt Konkurrenz von Ulanzi Zero – Y Travel


Empfohlene Beiträge

Sogar die Tasche sieht aus wie von PD kopiert. Das Stativ hat wohl eine ähnliche / gleiche Mittelsäule, aber Rundrohre für die Beine. Den Kopf finde ich auch interessant, ebenso den Preis. Ob es genauso gut ist, wird sich zeigen. Leider kommt es für mich persönlich zu spät, nur wegen des Kopfes steige ich nicht um.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Octane:

Ob das ebenso wackelig ist wie das Original?

Es kommt eben drauf an, wofür man es einsetzen will. Für windige Verhältnisse am Nord- oder Ostseestrand mit der A7III und Objektiven ab einem 24-105 aufwärts nehme ich lieber mein Leofoto. Aber für nächtliche Streifzüge durch die Stadt mit der A6600 ist das PD prima. Gerade auch, weil es ganz einfach in meinem kleinen Rucksack verschwinden kann oder an dessen Seite wenig aufträgt.

bearbeitet von leicanik
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 2 Stunden schrieb Fraenker:

Mit welchem Gewicht hast du das Stativ bei deinem Test belastet? Ob es wohl für die Kombi aus A7iv & SEL24-105 geeignet wäre?

Ich habe das Stativ nicht selber getestet. Das habe ich vertrauensvoll einem meiner Fotohändler überlassen. Der ist oft in den Bergen unterwegs und weiss durchaus von was er spricht und verkauft Gitzo, Manfrotto, Benro und eben auch Peak Design Stative: https://youtu.be/Nu-0KlJa7pA

Nach diesem Video habe ich dann von einem Kauf abgesehen. Im Gegensatz zu irgendwelchen gesponserten Youtube Influenzern ist Patrick gelernter Berufsfotograf und passionierter Landschaftsfotograf.

 

 

bearbeitet von Octane
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da kann ich meinem Vorschreiber nur zustimmen, sehr interessanter und kompetenter Shop, dennoch kommt es eben extrem darauf an was du mit dem Stativ machen möchtest, die von dir angesprochene  Kombination hält das Stativ locker aus, habe es selbst häufig mit dem 24-70 GM und der Alpha 7RIII ohne Probleme benutzt, für  Panoramen ist der Kopf nur bedingt geeignet ( und mit einer anderen Kopfplatte lässt sich auch ein anderer Kopf  problemlos montieren, verändert dann  natürlich das Packmass) , für Wanderungen im allgemeinen ist es nahezu perfekt, da klein und leicht, wenn die Bedingungen extremer werden wettertechnisch, dann  gerät dieses  Stativ relativ schnell an sein Limit, wen es bei egal welchem Wetter nach draußen zieht ( damit meine ich nicht auf den Balkon ) sollte sich  vermutlich für ein anderes Stativ entscheiden , der ist aber auch nicht Zielgruppe, aber für Städtetripps, Wanderungen unter normalen und gemäßigten Bedingungen und einfach nur um ein Stativ für Eventualitäten dabei ist haben ist es große  Klasse 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Minuten schrieb Octane:

Ich habe das Stativ nicht selber getestet.

Ich dachte halt, weil....du testest nun mal viele Sachen😉.

 

vor 16 Minuten schrieb Octane:

in den Bergen unterwegs und weiss durchaus von was er spricht und verkauft Gitzo, Manfrotto, Benro und eben auch Peak Design Stative

Dann werde ich mir das auch mal ansehen. Aber @leicanik 's Schilderung ist ja schon sehr aussagekräftig. Erfahrungswerte hier aus dem Forum (eigene oder aus erster Hand) sind immer sehr hilfreich.

 

 

bearbeitet von Fraenker
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb dirkoliverm:

aber für Städtetripps, Wanderungen unter normalen und gemäßigten Bedingungen und einfach nur um ein Stativ für Eventualitäten dabei ist haben ist es große  Klasse 

OK, also doch selber mal ansehen. Aber das Bild, dass sich hier abzeichnet, wird immer konkreter👍.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch ein für mich recht interessantes Stativ, vor allem auch wenn  es um das  Verhältnis Preis  Leistung geht, ist das Sirui ST-125 Stativ mit ST-10X Kopf im Set, relativ klein,leicht und dennoch hochwertig  verarbeitet ( zB gedichtete Beinverschlüsse ) und ein sehr innovativer Kopf 

Sirui Superb Travel 125 Carbon Kit mit ST-10X

bearbeitet von dirkoliverm
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 month later...
Am 9.8.2022 um 19:28 schrieb Octane:

Ich habe das Stativ nicht selber getestet. Das habe ich vertrauensvoll einem meiner Fotohändler überlassen. Der ist oft in den Bergen unterwegs und weiss durchaus von was er spricht und verkauft Gitzo, Manfrotto, Benro und eben auch Peak Design Stative: https://youtu.be/Nu-0KlJa7pA

Das Ergebnis des Vergleichs Gitzo-PeakDesign überrascht nicht. Wenn man schon so viel Geld ausgibt, dann doch ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier gibt es ein Hands-on Ulanzi Zero:

https://www.youtube.com/watch?v=hBWYyYZRDuw

Kommt gut rüber. Kein Kunstsoff, alles Metall und Carbon und bei nicht ausgefahrener Mittelsäule gewiss stabil. Preis nach Rabatt-Code oder Ulanzi mit gut 300 Euro scheint dafür nicht zu hoch. Das PD ist preislich jenseits von Gut und Böse.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 month later...
vor einer Stunde schrieb norby:

Hier kommt das Stativ nicht so gut davon 

Stativ

😂 das Teil sieht wirklich richtig schlecht aus. Wie ein 30 Euro Stativ, nicht 300. Wenn die Klemmung jetzt schon nicht mehr hält…

dazu klappert und wackelt alles, und der Kopf sieht auch sehr wenig Vertrauenserweckend aus. Da sieht man wieder was man von der Horde an Youtubern halten kann die so ein Teil dann gegen Bezahlung hochjubelt: gar nix.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@norby Danke für das Video.
Trotz der m.M.n. echt grausligen Kameraführung und AF Sprüngen im Video ist das Resultat des Praxistests echt niederschmetternd.
Anfänglich habe ich gedacht, wer die Platte falsch an die Kamera schraubt ist ja selber schuld. Mit dem Steg ist zwar nett gedacht, aber unglücklich in der Umsetzung. Ob da ein Montagehinweis in der Bedienungsanleitung steht?
Die Klemmung der Mittelsäule ist ja wirklich katastrophal. Ist die Klemmung evtl. justierbar?
Aber seine Erfahrung über die Stabilität im Einsatz (Fuchsschwanz) gibt dann den Rest.

Ich hatte mit einem Auge auf einen BF-Deal geschaut, werde aber nun aufgrund des Videos dieses Stativ von meinem Merkzettel für zukünftige Kaufideen streichen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Octane:

Offensichtlich hat er das Stativ nicht selber in der Praxis benutzt.

Muss man das? Schick mir Dein Stativ, nachdem ich es eine halbe Stunde in der Hand. Nachdem ich eine weitere Stunde ein wenig gemessen und es dann probiert habe, sage ich Dir, ob es im Vergleich zu Gitzo, Sirui, Leofoto oder Artcise was taugt. 

Dass diese Leicht-Dinger von Peak oder wem auch immer keine vollwertiges Stativ darstellen, sage ich Dir vorher :-). Ob die Abstriche erträglich sind, muss jeder selbst entscheiden. Zu teuer sind sie alle.

bearbeitet von rororo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß nicht, was ich bei einem Stativ im Feld lernen sollte, was ich nicht auch in den eigenen vier Wänden erfahren könnte. 

Was wäre das denn konkret? 

Haltbarkeit weißt Du auch nach Tagen draußen nicht. Ich bin der Meinung, dass man Stative zu Hause im Vergleich mit den vorhandenen Stativen und unter den leicht herstellbaren möglichen Lastfällen mit dem Gerät zu Hause besser urteilen kann. Stativ-Besprechungen vor Bergkulissen sind ja beliebt, aber wirklich aussagekräftiger? Ich wieß nicht so. An Wiesner habe ich mich jedenfalls satt gesehen.

bearbeitet von rororo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...