Jump to content

Sony A7 III - Flecken im Bild


Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

ich habe bei einigen meiner Bilder mit hellem bzw leicht bläulichem Hintergrund runde Flecken festgestellt (siehe rot markierte Stellen im Bild (crop)).

Erst dachte ich es liegt vielleicht am Objektiv, aber die Flecken sind immer an der gleichen Stelle und bei jedem Objektiv.

Könnte es sich um Dreck auf dem Sensor handeln oder einem Defekt am Sensor und damit einem Fall für den Sony Service?

Die Kamera ist erst ein halbes Jahr alt und hat ca 2900 Auslösungen.

Danke schon mal für Vermutungen.

Gruß

Johann

 

Flecken-1.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Alle Sony sind sehr empfindlich auf Staub aufm Sensor. Mans sieht sie sehr gut wenn man stark abblendet und gleichmässige Flächen anschaut.

Das ist sicher auch der Fall. Blasebalg zum durchpusten ist sehr sinnvoll. Nassreinigung ist auch eine Option wenn der Blasebalg nicht mehr weiterhilft. Zu beidem gibt es hier im Forum gute Beiträge mit links zu Produkten.

bearbeitet von wasabi65
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da sind mit Sicherheit kleine Krümel Dreck auf dem Sensor, die man z.B. mit einem nicht fusselnden Wattestäbchen heraussammeln kann.

Alternativ achte man darauf, daß nicht stärker als 8 abgeblendet wird. Dann bleiben diese kleinen Partikel unsichtbar.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden schrieb Pensionär Popi:

Ich habe es mit dem Blasebalg weggebracht.

Das mache ich auch immer als erstes. Und zwar mit dem von Orbit: https://www.amazon.de/Orbit-Gebläse-Staub-feuchtigkeitsfrei-zugelassen/dp/B081LN3HTR

Falls das nicht hilft nehme ich den Sensorklear von Lenspen. Damit habe ich bis jetzt noch alles weggebracht. Feuchte Reinigungstabs oder Wattestäbchen habe ich noch überhaupt nie benutzt.

 

bearbeitet von Octane
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Danke an alle für die Vorschläge.

Ich war bei meinem freundlichen Händler, der hat es mit dem Blasebalg versucht, aber ein hartnäckiges Körnchen wollte nicht weg. Also habe ich mich für eine große Reinigung entschieden, nach zwei Tagen hatte ich die Kamera wieder und alles war gut. Selber traute ich mich nicht an den Sensor, auch wenn es viele Vorschläge im Internet/Youtube gab.

Danke

Johann

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...