Jump to content

A7iii Fotoprofil & Kreativmodis


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,
in der Suche habe ich nichts gefunden, wenn ich was übersehen habe, sorry, habe noch Welpenschutz 🙂

Ich finde die Kamera toll, lediglich die Farbeinstellungen finde ich ...unschön
Auch die Kreativmodis helfen da nur bedingt, jetzt habe ich das Thema Fotoprofil im MenĂĽ entdeckt
Kennt jemand eine Seite/Video ..whatever... die sich ausgiebig mit dem Thema beschäftigt ,...ich habe immer nur so hippe Kurzvideos gesehen, wo eigentlich nur die Werte zu einem Look genannt werden. 

Schon mal Danke !

Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...

Warum fotografierst due nicht in RAW - dann lagerst du das Thema Fotoprofil in dein Bildbearbeitungsprogramm aus, und (ich verwende LR) da gibt es unzählige Möglichkeiten via Presets deinen Geschmack zu treffen. Ich verwende die Fotoprofile (bzw Kreativmodi) eigentlich nur wenn ich S/W fotografiere und ich eine entsprechende Vorschau haben möchte, bzw beim "Drehen" von Videos

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Du kannst die Farbwiedergabe bei den A7 auch noch in weitem Umfang durch den Weißabgleich beeinflussen, der drei individuelle einstellbare Profile enthält. Ich mach's aber wie Wizard: Alle Einstellungen auf neutral/mitte, und dann die RAWs in der Dunkelkammer wie gewünscht abstimmen. Teils individuell, teils mit dort liegenden Profilen.

Link to post
Share on other sites

Also so wie das verstanden habe, sind die Fotoprofile hauptsächlich für Video gedacht (hm, warum heissen sie dann nicht Videoprofile...🤔) Ich verwende davon eben PP7 (S-log 2) für das Filmen. Das nimmt mein Video dann ziemlich "flach" (kontrastarm) auf, ermöglicht mir aber in Post (FCPX in meinem Fall) mehr Flexibilität, allerdings , ich muss dann was damit machen.

Man kann auch seine Fotos (in JPEG) damit beeinflussen (in etwas anderer Art und Weise wie die Kreativmodi), allerdings sind die Einstellung nicht sehr selbsterklärend. RAW Bilder werden (wie üblich) nicht beeinflusst.

Es gibt noch eine Möglichkeit, deine JPEGs zu verändern - Bildeffekt. Aber Achtung ! man kann diese Option nur verwenden, wenn als Aufnahmeformat ausschliesslich !!! JPEG verwendet wird. Hat man RAW oder sogar RAW+JPEG ist die Option ausgegraut !!! (sorry to say: das ist typische SONY (Un)Logik)

Hoffe, das verwirrt jetzt nicht komplett, aber in summary

Kreativstile: nette Option für JPEG Shooter. Wenn man dieselben Effekte Post machen will, verliert man sicher Qualität, da es ja ein 2.Wandeln wäre

Fotoprofile: eigentlich für Video (da gibts auch auf Youtube Erklärung, was wo verwendet wird), hauptsächlich (für mich) relevant S-Log 2 und 3

Bildeffekte: NUR im JPEG modus, ist zum Ausprobieren, ob da was interessantes dabei ist

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Ă—
Ă—
  • Create New...