Jump to content

Sony Alpha 7 iii schlechte Qualität der Fotos


Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo alle zusammen,

ich habe mir vor kurzem die Sony Alpha 7iii gekauft (gebraucht). Ich bin von einem Canon Einsteigermodell zu dieser Kamera gewechselt, da mir die technischen Möglichkeiten nicht mehr ausgereicht haben. Nun habe ich ein paar Testfotos gemacht und hatte im Vorfeld entsprechend hohe Erwartungen.. leider sind die Bilder auch nicht viel besser als die, die ich mit meiner alten Kamera gemacht habe. Wenn ich eine Person aus relativ kurzer Distanz fotografiere wird das Bild recht scharf, jedoch aber nicht die Augen, diese sind immer etwas "matschig", obwohl der Augen AF eingestellt ist und in diesem Moment auch "gegriffen" hat. Wenn ich mehr von der Person auf dem Foto haben will und dementsprechend die Distanz größer ist, werden die Gesichter körnig. An einer zu hohen ISO kann es nicht liegen. Hier mal die Daten zu dem Bild im Feld: ISO 200, f 1.8, 1/3200 (aufgenommen mit dem 85mm 1.8). Außerdem scheint es fast unmöglich schnellere Bewegungen einzufangen, egal wie hoch ich die Belichtungszeit stelle. Eventuell hat ja jemand eine Idee, woran die Probleme liegen könnten. Würde mich über Antworten freuen.

Liebe Grüße

Rebecca

DSC03801.jpg

DCE03512.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo und willkommen im Forum Rebecca,  

Tönt irgendwie nach AF-S. Stell bitte auf AF-C. So werden die Augen des Kindes auch scharf wenn es sich bewegt. Bei AF-S nicht.  1/3200s sind dafür sicher nicht nötig aber schadet natürlich auch nicht. Da tuts auch eine längere Belichtungszeit (1/500 - 1/1000s bei einem Kind, das sich bewegt).  Wie von Olaf oben schon erwähnt, kann es auch helfen etwas abzublenden. Früher hiess es mal "für Mensch und Tier  nimm Blende vier". Experimentiere einfach damit. Mit f1.8 wird es auch mit AF-C und Augen AF meistens so sein, dass nur ein Auge scharf ist. Zudem würde ich den Serienbildmodus benutzen (5fps). 

bearbeitet von Octane
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rebecca - willkommen im Forum.

ich gehe mal davon aus, du nutzt AF-C. Beim Portrait des Jungen würde ich schon sagen, dass das linke Auge (des Jungen) getroffen wurde. Das rechte ist schon ausserhalb der Schärfentiefe, was, wie Olaf schon geschrieben hat, an der großen Blende zusammen mit dem großen Sensor liegt und der Nähe des Motivs zur Kamera (Abbildungsmaßstab) liegt.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...