Jump to content

A-Mount lebt, weil die Technik gut ist...


Guest
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Da sich niemand traut, hier einen Anfang zu machen, lege ich vor:

Ab 2014 habe ich mein vorhandenes A-Mount-Equipment an die A77II geschraubt. Das SLT-System ist gut und braucht sich nicht hinter der Konkurenz (CaNikon) verstecken. 

Meine Boddies (siehe Bild) und die vorhandenen Objektive sind:

Sony 16-50mm f/2.8 | Sony 70-300mm f/4.5-5.6 G SSM II | Sony 70-400mm f/4-5.6 G SSM II | Tamron 60mm f/2.0 Macro | Minolta 50mm f/1.4 | Sigma 600mm f/8.0 | Samyang 8mm f/3.5  

/applications/core/interface/js/spacer.png">

 

Meine Frage: "Da ich Gebrauchsspuren am Objektiv  Sony 70-400mm f/4-5.6 G SSM II beseitigen will, brauche ich die RAL-Farbnummer. Wer kennt sie?"

Edited by Guest
Schreibfehler
Link to post
Share on other sites

Ich kenne die RAL Farbnummer leider nicht, aber ich freue mich einen A-Mount Menschen zu treffen :-). Sie sind ja scheinbar rar gesät. 

Ich fotografiere mit der A77II und der A99II. Das 70-400 f/4-5.6 G SSM II gehört auch seit einer Woche zu meinem Equipment. Es ist klasse und darf bleiben :-). 

Link to post
Share on other sites

Am 10.1.2020 um 19:19 schrieb Franco44:

Da sich niemand traut, hier einen Anfang zu machen, lege ich vor:

Ab 2014 habe ich mein vorhandenes A-Mount-Equipment an die A77II geschraubt. Das SLT-System ist gut und braucht sich nicht hinter der Konkurenz (CaNikon) verstecken. 

Meine Boddies (siehe Bild) und die vorhandenen Objektive sind:

Sony 16-50mm f/2.8 | Sony 70-300mm f/4.5-5.6 G SSM II | Sony 70-400mm f/4-5.6 G SSM II | Tamron 60mm f/2.0 Macro | Minolta 50mm f/1.4 | Sigma 600mm f/8.0 | Samyang 8mm f/3.5  

 

Meine Frage: "Da ich Gebrauchsspuren am Objektiv  Sony 70-400mm f/4-5.6 G SSM II beseitigen will, brauche ich die RAL-Farbnummer. Wer kennt sie?"

Klar ist das Slt ein super System. Bin auch schon seit vielen Jahren bei a-mount dabei. Momentan mit der a99 und a99ii 😄

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

  • 2 months later...

Das mag ja alles sein, aber de A-Mount ist doch bei Sony schon lange Geschichte.

Selbst Im Sony A-Mount Hardcore Forum (SUF) glaubt mittlerweile niemand mehr an eine Weiterführung.
Logisch, denn sogar die beiden Großen der DSLR Szene planen ja schon den Abschied vom Spiegel.
Und der A-Mount war vom Marktanteil her ja nun auch wirklich nie annähernd in deren Regionen!

Konica Minolta wusste damasl schon warum sie da sinnvollerweise aufhören ...

PS: Ehe es falsch rüber kommt, ich hatte übrigens auch mal eine Dynax 7D und später dann nochmal ein bis zwei Sony A-Mount Geräte.
 

Edited by D700
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 13 Stunden schrieb D700:

Das mag ja alles sein, aber de A-Mount ist doch bei Sony schon lange Geschichte. [...]

Da erfahren wir ja TOP NEWS 🎬

Meine erste Kamera war eine Exakta Varex (habe sie 20 Jahre benutzt).

Ersetzt wurde sie schrittweise durch eine Canon A1 (die hatte ich fast 50 Jahre).

... das ist wirklich Geschichte  -  und meine A77 II wird mich wohl überleben. ☺️

Link to post
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Franco44:

Da erfahren wir ja TOP NEWS 🎬

Meine erste Kamera war eine Exakta Varex (habe sie 20 Jahre benutzt).

Ersetzt wurde sie schrittweise durch eine Canon A1 (die hatte ich fast 50 Jahre).

... das ist wirklich Geschichte  -  und meine A77 II wird mich wohl überleben. ☺️

Habe ich dem wdersprochen?

Ich fotografiere auch ab und zu nostalgisch mit Film und einer neulich gekauften Leica IIIf aus 1957.
Auch meine IIIf wird mich sicher und funktinierend überleben!
Tot ist als System aber tot und dann ist es nur noch was für Liebhaber; warum auch nicht!
Manche wollen das aber eben anders sehen und träumen immer noch von eine weiteren Leben des A-Mounts ...

So gesehen hast Du schon recht :classic_wink:

Edited by D700
Link to post
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb D700:

[...] So gesehen hast Du schon recht :classic_wink:

Dann sind wir uns ja einig.

Ich habe inzwischen ein sehr gutes Equipment zum Fotografieren - das ist mir wichtig.

P.S. Im Macro-Bereich benutze ich noch die alten Zeiss-Gläser mit Balgengerät, das Endoskope und den Stereo-Vorsatz der Exakta (funktioniert auch heute noch mit den modernen Sensoren). ✌️

💖 Das gute Bild erzeugt der Fotograf.

Früher noch mehr als heute - so ist halt der technische Fortschritt. 👍

Link to post
Share on other sites

Tja - wer hat die nicht noch irgendwo rumstehen 😉 

Bei mir war noch eine Minolta SRT 101 dazwischen - die habe ich aber grade nicht im Zugriff.

Die Objektive "leben" übrigens zum großen Teil noch, weil gerade die kürzeren und sehr kompakten Teles  sich am E-Mount sehr gut machen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich glaube wenn Sony nochmal einen neuen Adapter rausbringen würde, welcher es ermöglicht A-Mount Linsen mit Eye AF und besserem Autofokus zu unterstützen und zwar sowohl die Stangen AF Modelle aber ohne den Spiegel, als auch die SSM Modelle, dann würden viele A-Mount Fans endgültig auf E-Mount umsteigen.

Gibt ja auch viele tolle Linsen für A-Mount die sich auch unter E-Mount prima nutzen lassen, z.B. das SAL1635Z, SAL2470Z, SAL70200 G, SAL135F18Z, aber auch ältere Modelle wie Minolta 80-200 2.8 APO HS.

Im Sinne der Nachhaltigkeit könnte Sony das ruhig tun, zumal mittlerweile ja viele User die teuren E-Mount Objektive schon gekauft haben, aber ich glaube leider nicht an einen solchen Adapter.

 

Link to post
Share on other sites

Dem Titel kann ich nur zustimmen!

Besitze A77II, seit 2014 Vorher die A55, und als Hauptkamera die 99II und als 2. Kamera die A7III(Jan.2020)

Es ist schon ein Unterschied, zwischen E-Moint und A-Mount. Und verzichten auf A-Mount möchte ich nicht.

zZ teste ich gerade, welche Objektive mit welchem Adapter auch an der A7III funktionen.

Hauptobjektive: Tamron 150-600mm G2...läuft an der 99II prima

Minolta 80-200HS...läuft an beiden Kameras super

Minolta 400mm....mit Adapter auch sehr gut an der A7III, an der 99II brauche ich wohl kein Wort verlieren

Minolta 28-75/2,8 läuft an beiden prima. Was ich mir von SONY wünsche, wäre ein Adapter, der mehr als die 15 Fokuspunkte hat........

70-400mm GSSM tadellos an der A99II, mit leichten Schwächen an der A7III, da ist das 100-400mm ne ganze Klasse besser!

A77II Standard würde reichen, aber das wird Sony nicht mehr auf den Markt bringen. Schade.

Link to post
Share on other sites

Moin leicanik,

Da ich hier nur sehr selten auf der Seite, dachte ich, die meisten Unterschiede wären bereits bekannt.....

aber nun,leicht erklärt:

Fängt bei der Größe der Kameras an......die 99II liegt trotz L-Bracket an der A7III viel besser in der Hand

99II hat, gerade bei Flugaufnahmen, ne höhere Geschwindigkeit, und jetzt.....werden die Objektive billiger :-)

E-Mount ist kleiner, leichter und die Leistungen der Kameras scheinen nach hinten raus besser zu werden, in der Schärfe, Dynamic und Rauschverhalten.(zumindest im Vergleich 77II

mit einer APS-C Kamera E-Mount) Klapp/Schwenkdisplay finde ich persönlich sehr wichtig, ebenso ein Schulterdisplay, wenn ich draussen in freier Natur stehe.....

Leider sind die E-mount Objektive von Sony noch ziemlich teuer, wird mit der Zeit aber wohl besser werden.

Da A-Mount aussterben wird, meine 77II bald in Rente geht, musste eine 2.Kamera her...........die A7III ist schon ziemlich gut

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb Jürgen K:

die meisten Unterschiede wären bereits bekannt.....

Danke dir. Klar sind die technischen Unterschiede grob bekannt, nur vermutete ich in deiner Formulierung eine Art Wertung bzw. persönliche Gewichtung, also dass du bestimmte Merkmale qualitätsmäßig besser findest bei A oder E. (Zum Beispiel "die A-Mount-Objektive sind im Schnitt robuster" oder anderes). Das hast du ja auch entsprechend beantwortet: Liegt dir besser in der Hand, ist schneller, Schulterdisplay praktischer usw. :classic_smile:

Link to post
Share on other sites

OK

Ich glaube aber auch, dass Sony mit der nächsten A7 Generation, siehe A7IV, alle "Noch" Vorteile vom A-Mount ausgleichen und auch verbessern wird. Das ist der Fortschritt.

Ob wir aber dann noch die Kameras  bezahlen wollen oder können....., das werden wir sehen. Für mich ist das Fotografieren ein sehr schönes Hobby geworden, aber ich ich lebe nicht davon. Und auch mit der 99II kann ich noch viele schöne Bilder machen......

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Am 16.4.2020 um 22:06 schrieb Jürgen K:

...A77II Standard würde reichen, aber das wird Sony nicht mehr auf den Markt bringen. Schade.

Warum sollten sie auch?
Sony verdient an ein paar Adaptern nichts und sie wollen/müssen ausserdem ihre nativen FE Linsen verkaufen.
Wer weiter sein Altglas nutzen möchte, kann das mit den vorhandenen Adaptern doch machen.
Solche Adapterlösungen sind meistens für eine Überganszeit gedacht, bis für das neue System genügend Objektive da sind, was ja seit langem der Fall ist.

Man merkt an allen Ecken und Enden, daß Sony den A-Mount abgehakt hat, da würde ich keine neuen Produkte mehr erwarten.
 

  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Klar kommt von Sony nixe mehr. Aber es wäre doch schade um das schöne Altglas, wenn es ungenutzt im Schrank liegen würde.

aber solange wie die 99II läuft, schlappe 300000 auslösungen sind wohl noch drin, erfreue ich mich an dem Altglas.

Paralell wird aber nach geeignten Objektiven für die A7III geschaut und nach der A7RIII vielleicht auch schon 🙂

 

Link to post
Share on other sites

Die A7RIII ist ja quasi das E-Mount Pendant zur A99II

Dass Sony die E-Mount Bodys viel grösser machen wird oder gar ein Schulterdisplay montiert glaube ich nicht. Die Schulterdisplays sind Relikte aus analogen Zeiten und wurden dann bei den DSLRs einfach übernommen. Und zumindest mir passt die Bodygrösse für meine Hände perfekt. Die müssen nicht grösser werden. Das sieht aber wohl jeder anders. Von Vor- und Nachteil kann man da nicht sprechen. Das ist reine Geschmackssache.

Link to post
Share on other sites

Moin Octane

Ja, mit dem Vergleich 99II/A7RIII haste Du wohl recht. Schulterdisplay ist für mich schon wichtig. Womit ich mich gar nicht anfreunden kann, ist die Bodygröße. Aber ein L-Winkel hat schon eine gute Abhilfe geschaffen. Glaube, wenn man 7 Jahre mit den soliden A-Mountkameras unterwegs war, dann ist der  Umstieg auf E-Mount ein richtiger Systemwechsel.

Der sich auf lange Sicht sicherlich lohnen wird.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...